Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 1 Grundausbildung J+S Karate Willisau 10 NEU.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 1 Grundausbildung J+S Karate Willisau 10 NEU."—  Präsentation transkript:

1 Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 1 Grundausbildung J+S Karate Willisau 10 NEU

2 Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 2 Spezielle Voraussetzungen beim Erstellen des HB Karate Verschiedene Karatestile Verschiedene Verbände Grundausbildung J+S Karate Willisau 10

3 Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 3 Konsequenzen daraus… Keine technischen Erklärungen möglich d.h. keine Reihenbilder oder technische Übungsreihen muss allen Stilrichtungen gerecht werden Stil-Interpretation muss möglich sein Grundausbildung J+S Karate Willisau 10

4 Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 4 …gilt für alle Karatestile Grundausbildung J+S Karate Willisau 10

5 Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 5 Weitere Hürde… Spagat zwischen asiatischem und westlichem Denken Grundausbildung J+S Karate Willisau 10

6 Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 6 Also einheitlich für alle… Pädagogisches Konzept (Weltbild im Karate) Werte entwickeln Grundausbildung J+S Karate Willisau 10

7 Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 7 Also einheitlich für alle… Sportmotorisches Konzept Ganzheitliches Techniktraining Grundausbildung J+S Karate Willisau 10

8 Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 8 Also einheitlich für alle… Methodisches Konzept Trainingsprozesse steuern Grundausbildung J+S Karate Willisau 10

9 Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 9 Grafiken und versch. Schreibebenen stehen im Zentrum… Quotes Grundausbildung J+S Karate Willisau 10

10 Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 10 Das Unterrichtsmodell und seine drei Kernkonzepte nach KLM Grundausbildung J+S Karate Willisau 10

11 Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 11 Die drei Kernkonzepte des Unterrichtens und deren Modelle im Karatedo Pädagogisches KonzeptMethodische KonzeptSportmotorisches Konzept DIALOG DIALOG Das 3-StufenmodellDas DialogmodellDas Leistungsmodell Grundausbildung J+S Karate Willisau 10

12 Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 12 Die drei Kernkonzepte des Unterrichtens und deren Modelle nach KLM Pädagogisches KonzeptMethodische KonzeptSportmotorisches Konzept Das 3-StufenmodellDas DialogmodellDas Leistungsmodell Grundausbildung J+S Karate Willisau 10

13 Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 13 Struktur des Unterrichtsmodells Methodisches Konzept (WIE?) Pädagogisches Konzept (WOZU?) Sportmotorisches Konzept (WAS?) Grundausbildung J+S Karate Willisau 10

14 Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 14 Empathischer Prozess Technische Botschaft Trainings- steuerung Emotionale Substanz -Eigene Gefühle -Lernpartnerschaft -Gefühle der anderen Stoff- und Prüfungsprogramme der verschiedenen Stile und Verbände Ermöglicht Stoffprogramm umfassend, kreativ und technikübergreifend zu unterrichten Grundausbildung J+S Karate Willisau 10

15 Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 15 Das 3-Stufenmodell im HB Karate Grafik widerspiegelt inhaltliche Reihenfolge im HB Grundausbildung J+S Karate Willisau 10


Herunterladen ppt "Thomas Hertig, Fachleiter J+S Karate 1 Grundausbildung J+S Karate Willisau 10 NEU."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen