Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prof. Andreas Ladner Master PMP 2011 Politique et Institutions Introduction, fil rouge du cours et organisation pratique.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prof. Andreas Ladner Master PMP 2011 Politique et Institutions Introduction, fil rouge du cours et organisation pratique."—  Präsentation transkript:

1

2 Prof. Andreas Ladner Master PMP 2011 Politique et Institutions Introduction, fil rouge du cours et organisation pratique

3 | ©IDHEAP - | | 30/04/2014 | Les trois dimensions de la politique polity Les institutions formelles, les pratiques et les procédures informelles (règles du jeu) policy Les politiques publiques (la politique sociale, la politique économique, etc., la politique matérielle) politics Acteurs et interactions (rapports de force, conflit, etc., la politique)

4 | ©IDHEAP - | | 30/04/2014 | Les chantiers institutionnels

5 | ©IDHEAP - | | 30/04/2014 | Concept du cours Décoder larchitecture institutionnelle de la Suisse (les règles du jeu) Comprendre ses implications pour les politiques matérielles

6 | ©IDHEAP - | | 30/04/2014 | Eléments valorisés par le cours Lacquisition de connaissance La participation de tous/tes les étudiants/es La transmission rapide dinformation, léveil de lintérêt et la capacité danalyser Larticulation entre théorie et empirie

7 | ©IDHEAP - | | 30/04/2014 | Techniques denseignement Cours ex-cathedra Discussions Lectures Site

8 | ©IDHEAP - | | 30/04/2014 | Evaluation Test (à la fin du cours) Participation au cours

9 | ©IDHEAP - | | 30/04/2014 | Contenu LEtat suisse: origine et développement du système politique Le fédéralisme Les cantons et les communes Les parlements Les gouvernements (et la concordance) La démocratie directe (et le processus législatifs) Les citoyens

10 | ©IDHEAP – | | 30/04/2014 | Programme du cours

11 | ©IDHEAP – | | 30/04/2014 | Les sciences politiques et administratives

12 | ©IDHEAP – | | 30/04/2014 | International Associations

13 | ©IDHEAP – | | 30/04/2014 | European conferences ECPREGPA

14 | ©IDHEAP – | | 30/04/2014 |

15 | ©IDHEAP – | | 30/04/2014 | National associations (http://www.sagw.ch/)

16 | ©IDHEAP – | | 30/04/2014 | International journals

17 | ©IDHEAP – | | 30/04/2014 | «Curia Vista» Geschäftsdatenbank des Parlaments. Enthält alle Angaben zu allen Geschäften, die in National- und Ständerat behandelt werden, vollständig ab der 45. Legislatur, also ab Wintersession Ist geeignet für die Rekonstruktion der parlamentarischen Phase. Amtliches Bulletin der Bundesversammlung (AB) Wortprotokolle der Debatten in den Räten. Das amtliche Bulletin enthält auch die Abstimmungsresultate im Parlament. Eignet sich für die Detailrecherche der parla­mentarischen Phase. ( ) ( ) (2003-dato) Archiv der Vernehmlassungen Enthält Kurzbeschreibungen aller Vernehmlassungen seit Seit 2000 in der Regel mit Vernehmlassungsbericht und Verweisen auf das BBl. Bases de données et outils de recherche

18 | ©IDHEAP – | | 30/04/2014 | Bundesblatt (BBl) Enthält die Botschaften des Bundesrates an die Bundesversammlung, welche die Gesetzes- und Beschlussesentwürfe mit den dazu gehörenden Erläuterungen umfassen. Das BBl ist wichtig für die Rekonstruktion der vorparlamentarischen Phase. Systematische Sammlung des Bundesrechts (SR) Enthält eine nach Sachgebieten geordnete Sammlung der in der Amtlichen Sammlung veröffentlichten und noch geltenden Erlasse (Gesetze, Verordnungen, etc.), völkerrechtlichen und interkantonalen Verträge, internationalen Beschlüsse sowie der Kantonsverfassungen im Wortlaut nach geltendem Stand des Rechts. Eignet sich zur inhaltlichen Vertiefung, zur Rekonstruktion der Chronologie politischer Prozesse und zur Bestimmung der einzelnen Etappen. Amtliche Sammlung des Bundesrechts (AS) Veröffentlichte Form der in Kraft gesetzten Erlasse, chronologisch nach Inkrafttreten geordnet. Eignet sich als Ergänzung zur SR.

19 | ©IDHEAP – | | 30/04/2014 | Angaben zu Volksabstimmungen Die Seite der Bundeskanzlei enthält chronologisch geordnet die Angaben zu den Volksabstimmungen, die Mitteilungen an die Stimmberechtigten (Bundesbüechli), die Kantonsresultate, Verweise auf die Vorgeschichte und ins BBl. Vox-Analysen (Vox), Selects, ESS, Eurobarometer usw Hauptergebnisse zu den Vox-Abstimmungs-Analysen des gfs.bern. Der Zugriff auf die Datensätze der Vox-Befragungen und andere ist möglich über den Schweizerischen Informations- und Datenarchivdienst der Sozialwissenschaften (SIDOS)/FORS.

20 | ©IDHEAP – | | 30/04/2014 | Année Politique Suisse (APS) Das politische Jahrbuch der Schweiz enthält zusammengefasst die wichtigsten Ereignisse des Jahres. APS ist eine gute Ausgangsbasis und eine wichtige Quelle für ältere Fälle. Existiert seit Wichtig für die nachparlamentarische Phase. CiviCampus Die interaktive Staatskundeplattform der Parlamentsdienste erklärt die formalen Abläufe im Gesetzgebungsprozess. Ist geeignet als Propädeutikum für Studierende, die nur ein geringes Vorwissen zu den schweizerischen Institutionen mitbringen.

21 | ©IDHEAP – | | 30/04/2014 | Badac Die BADAC ist ein Informations- und Forschungsportal für vergleichende Analysen zu den Schweizer Kantons- und Städteverwaltungen. Die BADAC ist am Hochschulinstitut für öffentliche Verwaltung (IDHEAP) angegliedert und wird von den kantonalen und kommunalen Behörden unterstützt.


Herunterladen ppt "Prof. Andreas Ladner Master PMP 2011 Politique et Institutions Introduction, fil rouge du cours et organisation pratique."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen