Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Repetition Fundament und Bau Vertrauen auf das Erlösungswerk Leben die in Ordnung sind Gelebte Gemeinschaft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Repetition Fundament und Bau Vertrauen auf das Erlösungswerk Leben die in Ordnung sind Gelebte Gemeinschaft."—  Präsentation transkript:

1 Repetition Fundament und Bau Vertrauen auf das Erlösungswerk Leben die in Ordnung sind Gelebte Gemeinschaft

2 Mödeli oder Methoden? Mit Methode auf das Erlösungswerk von Jesus vertr(b)auen Mödeli = alte Muster (selbst können) beibehalten. Methode = systematisches Vorgehen, das auf Glauben/Vertrauen gegründet ist Ersetzen durch

3 1. Methode: Freu dich am Geschenk, nicht an der Verpackung 1Kor 3,1-7 Liebe Brüder und Schwestern! Ich konnte allerdings zu euch nicht wie zu Menschen reden, die sich vom Geist Gottes leiten lassen und im Glauben erwachsen sind. Ihr wart noch wie kleine Kinder, die ihren eigenen Wünschen folgen… 3,4 Wenn die einen unter euch sagen: »Ich gehöre zu Paulus!«, und andere: »Ich zu Apollos!«, dann benehmt ihr euch, als hätte Christus euch nicht zu neuen Menschen gemacht. 3,5 Wer ist denn schon Apollos oder Paulus, dass ihr euch deshalb streitet? Wir sind doch nur Diener Gottes, durch die ihr zum Glauben gekommen seid. Jeder von uns hat lediglich getan, was ihm von Gott aufgetragen wurde. 3,6 Ich habe gepflanzt, Apollos hat begossen, aber Gott hat euren Glauben wachsen lassen. 3,7 Es ist nicht so wichtig, wer pflanzt und wer begießt; wichtig ist allein Gott, der euren Glauben wachsen lässt.

4 2. Methode: Ehre, dem Ehre gebührt 1Kor 3,1-7 Liebe Brüder und Schwestern! Ich konnte allerdings zu euch nicht wie zu Menschen reden, die sich vom Geist Gottes leiten lassen und im Glauben erwachsen sind. Ihr wart noch wie kleine Kinder, die ihren eigenen Wünschen folgen… 3,4 Wenn die einen unter euch sagen: »Ich gehöre zu Paulus!«, und andere: »Ich zu Apollos!«, dann benehmt ihr euch, als hätte Christus euch nicht zu neuen Menschen gemacht. 3,5 Wer ist denn schon Apollos oder Paulus, dass ihr euch deshalb streitet? Wir sind doch nur Diener Gottes, durch die ihr zum Glauben gekommen seid. Jeder von uns hat lediglich getan, was ihm von Gott aufgetragen wurde. 3,6 Ich habe gepflanzt, Apollos hat begossen, aber Gott hat euren Glauben wachsen lassen. 3,7 Es ist nicht so wichtig, wer pflanzt und wer begießt; wichtig ist allein Gott, der euren Glauben wachsen lässt.

5 mit offenen Armen werdet ihr jeden aufnehmen, der behauptet, alles aus sich selbst tun zu können. Kein Wunder, dass ihr nicht glauben könnt! Denn ihr seid doch nur darauf aus, voreinander etwas zu gelten. 2. Methode: Ehre, dem Ehre gebührt Aber euch ist völlig gleichgültig, ob ihr vor dem einzigen Gott bestehen könnt. Mein Vater hat mich zu euch geschickt, doch ihr lehnt mich ab. Aber Joh 5,43-44

6 0 100 Gerechtigkeit Vorstellungen: Auf die Gerechtigkeit von Jesus bauen Bitte hier bauen Meine Leistung Erlösung durch Jesus

7 3. Methode: Bleib wo du hingehörst 1Ko 3,15 Wird aber jemandes Werk verbrennen, so wird er Schaden leiden; er selbst aber wird gerettet werden, doch so wie durchs Feuer hindurch

8 Bitte hier fortfahren Wenn du, HERR, Sünden anrechnen willst – Herr, wer wird bestehen? Denn bei dir ist die Vergebung, dass man dich fürchte. Ps 130,3+4

9 Mödeli oder Methoden? Nimm diese Fragen mit und stelle dich den Antworten, dann baust du auf dem Fundament. Wie wichtig ist für dich die Verpackung? Wessen Ehre willst du hochhalten? Wo gehörst du hin, selbst dann wenn du gesündigt hast?


Herunterladen ppt "Repetition Fundament und Bau Vertrauen auf das Erlösungswerk Leben die in Ordnung sind Gelebte Gemeinschaft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen