Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

POLITIKWISSENSCHAFT Universität Hildesheim IIM. Das Professionalisierungsfach Politikwissenschaft ist nach der Studienordnung von 2015/16 als kleines.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "POLITIKWISSENSCHAFT Universität Hildesheim IIM. Das Professionalisierungsfach Politikwissenschaft ist nach der Studienordnung von 2015/16 als kleines."—  Präsentation transkript:

1 POLITIKWISSENSCHAFT Universität Hildesheim IIM

2 Das Professionalisierungsfach Politikwissenschaft ist nach der Studienordnung von 2015/16 als kleines Wahlpflichtfach im Umfang von 15 Leistungspunkten, als mittleres Wahlpflichtfach im Umfang von 25 Leistungspunkten oder als großes Wahlpflichtfach im Umfang von 40 Leistungspunkten wählbar. Diese Präsentation bezieht sich auf die aktuelle Studienordnung und enthält sowohl Übersichten als auch Erklärungen zu den einzelnen Teilmodulen. kleines Wahlpflichtfach (15 LP) mittleres Wahlpflichtfach (25 LP) großes Wahlpflichtfach (40 LP) Politikwissenschaft Studienordnung 2015/16 Internationales Informationsmanagement

3 Politikwissenschaft Studienvariante als Wahlpflichtfach (15 LP) – POL_AE – Das kleine Wahlpflichtfach mit 15 Leistungspunkten besteht aus 2 Pflichtmodulen (Basismodul 2: Grundlagen der Politikwissenschaft: Vergleichende Politikwissenschaft und Politische Systeme und Vertiefungsmodul 2a: Medien und Partizipation), deren Teilmodule zusammen 15 Leistungspunkte ergeben. Übersicht zum kleinen Wahlpflichtfach (15 LP) Internationales Informationsmanagement Zurück zur Wahlpflichtfachübersicht

4 Kleines Anwendungsfach im Umfang von 15 LP Sem.BM 2: ▼ Grundlagen der Politikwissenschaft: Vergleichende Politikwissenschaft und Politische Systeme VM 2a: ▼ Medien und Partizipation Summen LP [SWS] 1Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung (3 LP)Vorlesung (3 LP) ◄ 6 [4] Das politische System Deutschlands Seminar (3 LP) SLSeminar (3 LP) SL ◄ 2Medien und Politikvermittlung Seminar (3 LP)Seminar (3 LP) ◄ 3 [2] 3Politische Partizipation Seminar (3 LP)Seminar (3 LP) ◄ 3 [2] 4Politische Kultur Seminar (3LP)Seminar (3LP) ◄ 3 [2] 5Im 5. Fachsemester (Praktikum) werden keine Lehrveranstaltungen im Fach Politikwissenschaft angeboten.Im 5. Fachsemester (Praktikum) werden keine Lehrveranstaltungen im Fach Politikwissenschaft angeboten. ◄ 0 [0] 6 SWS4610 LP6915 Übersicht Internationales Informationsmanagement

5 Sem.BM 2 Grundlagen der Politikwissenschaften: Vergleichende Politikwissenschaft und Politische Systeme 1Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung (3 LP) Das politische System Deutschlands Seminar (3 LP) SL Lehrinhalte Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Einführung in die Grundlagen der Theorie der Politik sowie in die Vergleichende Politikwissenschaft. Darstellung der Entwicklung, Geschichte und Bedeutung der Disziplin Politikwissenschaft und ihrer Subdisziplinen sowie wichtiger Stationen der politischen Ideengeschichte. Überblick über den institutionellen Aufbau, die Willensbildungs- und Entscheidungsprozesse unterschiedlicher politischer Systeme. Das politische System Deutschlands Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Grundlagen des föderalen politischen System Deutschlands im Kontext der Europäisierung und des Wandels der Staatsfunktionen. Funktionen und Rolle pluralistisch- korporatistischer Institutionen und Akteure. Politikwissenschaft – 15 LP Studienvariante Übersicht zum kleines Wahlpflichtfach (15 LP) Internationales Informationsmanagement Da im zweiten Teilmodul eine Studienleistung erbracht werden muss, ist das erste Teilmodul mit einer Modulprüfung abzuschließen.

6 Sem.BM 2 Grundlagen der Politikwissenschaften: Vergleichende Politikwissenschaft und Politische Systeme 1Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung (3 LP) Das politische System Deutschlands Seminar (3 LP) SL Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Einführung in die Grundlagen der Theorie der Politik sowie in die Vergleichende Politikwissenschaft. Darstellung der Entwicklung, Geschichte und Bedeutung der Disziplin Politikwissenschaft und ihrer Subdisziplinen sowie wichtiger Stationen der politischen Ideengeschichte. Überblick über den institutionellen Aufbau, die Willensbildungs- und Entscheidungsprozesse unterschiedlicher politischer Systeme. Die Vorlesung wird jeweils im 1. Fachsemester (Wintersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Übersicht zum kleines Wahlpflichtfach (15 LP) Politikwissenschaft – 15 LP Studienvariante Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

7 Sem.BM 2 Grundlagen der Politikwissenschaften: Vergleichende Politikwissenschaft und Politische Systeme 1Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung (3 LP) Das politische System Deutschlands Seminar (3 LP) SL Das politische System Deutschlands Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Grundlagen des föderalen politischen System Deutschlands im Kontext der Europäisierung und des Wandels der Staatsfunktionen. Funktionen und Rolle pluralistisch- korporatistischer Institutionen und Akteure Das Seminar wird jeweils im 1. Fachsemester (Wintersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Übersicht zum kleines Wahlpflichtfach (15 LP) Politikwissenschaft – 15 LP Studienvariante Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

8 Sem. VM 2a: Medien und Partizipation 2 Medien und Politikvermittlung Seminar (3 LP) 3 Politische Partizipation Seminar (3 LP) 4 Politische Kultur Seminar (3LP) Lehrinhalte: Medien und Politikvermittlung Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Theoriegeleitete Auseinandersetzung mit Strukturen von Öffentlichkeit, von Medien und Funktionen von Medien im politischen System („Vierte Gewalt“). Vermittlung und Anwendung grundsätzlicher Begrifflichkeiten von Medienpolitik, Mediendemokratie und Medienfreiheit anhand ausgewählter Fallbeispiele von Demokratien und Autokratien. Analyse und Vergleich unterschiedlicher Mediensysteme. Politische Partizipation Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vermittlung, Systematisierung und Bewertung konventioneller und innovativer Partizipationsformen in verschiedene politischen Systemen und der Rolle von Medien. Analyse herausragender Protestereignisse und sozialer Bewegungen in nationalen und transnationalen Kontexten. Einordnung der Rolle des Internets für politische Partizipation. Politische Kultur Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Kritische Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart der Konzepte Politische Kultur und Zivilgesellschaft anhand verschiedener Forschungsansätze und Schwerpunkte und die Rolle von Medien insbesondere des Internets. Umgang mit Umfragedaten zu Einstellungen von Bürger/-innen zur Politik. Anwendung auf verschiedene politische Systeme und die Europäische Union. Übersicht zum kleines Wahlpflichtfach (15 LP) Politikwissenschaft – 15 LP Studienvariante Internationales Informationsmanagement Die Studierenden können wählen, in welchem der drei Teilmodule sie eine Modulprüfung erbringen wollen. Die beiden verbleibenden Teilmodule werden mit einer Studienleistung abgeschlossen.

9 Politikwissenschaft – 15 LP Studienvariante Medien und Politikvermittlung Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Theoriegeleitete Auseinandersetzung mit Strukturen von Öffentlichkeit, von Medien und Funktionen von Medien im politischen System („Vierte Gewalt“). Vermittlung und Anwendung grundsätzlicher Begrifflichkeiten von Medienpolitik, Mediendemokratie und Medienfreiheit anhand ausgewählter Fallbeispiele von Demokratien und Autokratien. Analyse und Vergleich unterschiedlicher Mediensysteme. Das Seminar wird jeweils im 2. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Übersicht zum kleines Wahlpflichtfach (15 LP) Sem. VM 2a: Medien und Partizipation 2 Medien und Politikvermittlung Seminar (3 LP) 3 Politische Partizipation Seminar (3 LP) 4 Politische Kultur Seminar (3LP) Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

10 Politikwissenschaft – 15 LP Studienvariante Übersicht zum kleines Wahlpflichtfach (15 LP) Sem. VM 2a: Medien und Partizipation 2 Medien und Politikvermittlung Seminar (3 LP) 3 Politische Partizipation Seminar (3 LP) 4 Politische Kultur Seminar (3LP) Politische Partizipation Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vermittlung, Systematisierung und Bewertung konventioneller und innovativer Partizipationsformen in verschiedene politischen Systemen und der Rolle von Medien. Analyse herausragender Protestereignisse und sozialer Bewegungen in nationalen und transnationalen Kontexten. Einordnung der Rolle des Internets für politische Partizipation. Das Seminar wird jeweils im 3. Fachsemester (Wintersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder : Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

11 Politikwissenschaft – 15 LP Studienvariante Übersicht zum kleines Wahlpflichtfach (15 LP) Politische Kultur Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Kritische Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart der Konzepte Politische Kultur und Zivilgesellschaft anhand verschiedener Forschungsansätze und Schwerpunkte und die Rolle von Medien insbesondere des Internets. Umgang mit Umfragedaten zu Einstellungen von Bürger/-innen zur Politik. Anwendung auf verschiedene politische Systeme und die Europäische Union. Das Seminar wird jeweils im 4. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Sem. VM 2a: Medien und Partizipation 2 Medien und Politikvermittlung Seminar (3 LP) 3 Politische Partizipation Seminar (3 LP) 4 Politische Kultur Semiar (3LP) Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

12 Politikwissenschaft Studienvariante als Wahlpflichtfach (25 LP) – POL_AE – Das große Wahlpflichtfach mit 25 Leistungspunkten besteht aus 2 Pflichtmodulen (Basismodul 1: Grundlagen der Politikwissenschaft: Vergleichende Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen und Aufbaumodul 1a: Grundlagen der Politik und Europäische Integration) und 2 Wahlpflichtmodulen (Vertiefungsmodul 2: Medien und Partizipation oder Vertiefungsmodul 3: Theorien der Politikwissenschaft und des nationalen und internationalen Regierens), aus denen die Studierenden eines auswählen können. Die beiden Pflichtmodule ergeben zusammen mit einem der Wahlpflichtmodule 25 Leistungspunkte. Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Internationales Informationsmanagement Zurück zur Wahlpflichtfachübersicht

13 Mittleres Wahlpflichtfach im Umfang von 25 LP SemBM 1: Grundlagen der Politikwissenschaft: Vergleichende Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen AM 1a: Grundlagen der Politik und Europäische Integration VM 2: Medien und Partizipation VM 3: Theorien der Politikwissenschaft und des nationalen und internationalen Regierens Summen LP [SWS] 1 Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung (3 LP) Das politische System Deutschlands Seminar (3 LP) SL 6 [4] 2 Einführung II: Internationale Beziehungen Vorlesung (3 LP) Das politische System der EU Seminar (3 LP) 6 [4] 3 Regieren im europäischen Mehrebenensystem Seminar (3 LP) Politische Partizipation Seminar (3 LP) Theorie und Praxis der Politikfeldanalyse Seminar (3 LP) 6 [4] 4 Medien und Politikvermittlung Seminar (3 LP) Politische Theorie Seminar (3 LP) 3 [2] 5 Im 5. Fachsemester (Praktikum) werden keine Lehrveranstaltungen im Fach Politikwissenschaft angeboten.0 [0] 6 Politische Kultur Seminar (4 LP) MP Akteurshandeln in nationalen und internationalen Kontexten Seminar (4 LP) MP 4 [2] SWS46616 LP Übersicht: Pflichtmodule und Wahlpflichtmodule Internationales Informationsmanagement

14 Politikwissenschaft – 25 LP Studienvariante Sem BM 1: Grundlagen der Politikwissenschaft: Vergleichende Politikwissenschaft und Intern. Beziehungen 1 Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung (3 LP) 2 Einführung II: Internationale Beziehungen Vorlesung (3 LP) Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Lehrinhalte Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Einführung in die Grundlagen der Theorie der Politik sowie in die Vergleichende Politikwissenschaft. Darstellung der Entwicklung, Geschichte und Bedeutung der Disziplin Politikwissenschaft und ihrer Subdisziplinen sowie wichtiger Stationen der politischen Ideengeschichte. Überblick über den institutionellen Aufbau, die Willensbildungs- und Entscheidungsprozesse unterschiedlicher politischer Systeme. Einführung II: Internationale Beziehungen Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Einführung in die Grundlagen der Internationalen Beziehungen. Vermittlung der zentralen Begriffe und Theorien der Internationalen Politik. Vermittlung von Weltordnungsmodellen und zentralen Akteuren und Normen. Internationales Informationsmanagement Die Studierenden können wählen, in welchem der beiden Teilmodule sie eine Modulprüfung erbringen wollen. Das verbleibenden Teilmodul wird mit einer Studienleistung abgeschlossen.

15 Politikwissenschaft – 25 LP Studienvariante Sem BM 1: Grundlagen der Politikwissenschaft: Vergleichende Politikwissenschaft und Intern. Beziehungen 1 Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung (3 LP) 2 Einführung II: Internationale Beziehungen Vorlesung (3 LP) Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Einführung in die Grundlagen der Theorie der Politik sowie in die Vergleichende Politikwissenschaft. Darstellung der Entwicklung, Geschichte und Bedeutung der Disziplin Politikwissenschaft und ihrer Subdisziplinen sowie wichtiger Stationen der politischen Ideengeschichte. Überblick über den institutionellen Aufbau, die Willensbildungs- und Entscheidungsprozesse unterschiedlicher politischer Systeme. Die Vorlesung wird jeweils im 1. Fachsemester (Wintersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

16 Politikwissenschaft – 25 LP Studienvariante Sem BM 1: Grundlagen der Politikwissenschaft: Vergleichende Politikwissenschaft und Intern. Beziehungen 1 Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung (3 LP) 2 Einführung II: Internationale Beziehungen Vorlesung (3 LP) Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Einführung II: Internationale Beziehungen Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Einführung in die Grundlagen der Internationalen Beziehungen. Vermittlung der zentralen Begriffe und Theorien der Internationalen Politik. Vermittlung von Weltordnungsmodellen und zentralen Akteuren und Normen. Das Seminar wird jeweils im 2. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

17 Sem AM 1a: Grundlagen der Politik und Europäische Integration 1 Das politische System Deutschlands Seminar (3LP) SL 2 Das politische System der EU Seminar (3 LP) 3 Regieren im europäischen Mehrebenensystem Seminar (3 LP) Politikwissenschaft – 25 LP Studienvariante Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Lehrinhalte Das politische System Deutschlands Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Grundlagen des föderalen politischen System Deutschlands im Kontext der Europäisierung und des Wandels der Staatsfunktionen. Funktionen und Rolle pluralistisch- korporatistischer Institutionen und Akteure. Das politische System der EU Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Theoriegeleitete politische Auseinandersetzung mit den Institutionen, Regelwerken und Akteuren der Europäischen Union sowie Vermittlung von Orientierungswissen im Forschungsfeld europäische Integration. Regieren im europäischen Mehrebenensystem Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vertiefende Auseinandersetzung mit Akteuren, Prozessen und Politikfeldern der europäischen Integration unter Verwendung von ausgewählten Governance-Ansätzen zur vertieften Analyse des historisch gewachsenen Mehrebenensystems im europäischen Kontext. Internationales Informationsmanagement Im ersten Teilmodul ist eine Studienleistung abzulegen. Die Studierenden können wählen, ob sie das zweite oder dritte Teilmodul mit einer Modulprüfung abschließen wollen. Das verbleibende Teilmodul wird dann ebenfalls mit einer Studienleistung abgeschlossen.

18 Sem AM 1a: Grundlagen der Politik und Europäische Integration 1 Das politische System Deutschlands Seminar (3LP) SL 2 Das politische System der EU Seminar (3 LP) 3 Regieren im europäischen Mehrebenensystem Seminar (3 LP) Politikwissenschaft – 25 LP Studienvariante Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Das politische System Deutschlands Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Grundlagen des föderalen politischen System Deutschlands im Kontext der Europäisierung und des Wandels der Staatsfunktionen. Funktionen und Rolle pluralistisch- korporatistischer Institutionen und Akteure. Das Seminar wird jeweils im 1. Fachsemester (Wintersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

19 Sem AM 1a: Grundlagen der Politik und Europäische Integration 1 Das politische System Deutschlands Seminar (3LP) SL 2 Das politische System der EU Seminar (3 LP) 3 Regieren im europäischen Mehrebenensystem Seminar (3 LP) Politikwissenschaft – 25 LP Studienvariante Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Das politische System der EU Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Theoriegeleitete politische Auseinandersetzung mit den Institutionen, Regelwerken und Akteuren der Europäischen Union sowie Vermittlung von Orientierungswissen im Forschungsfeld europäische Integration. Das Seminar wird jeweils im 2. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

20 Sem AM 1a: Grundlagen der Politik und Europäische Integration 1 Das politische System Deutschlands Seminar (3LP) SL 2 Das politische System der EU Seminar (3 LP) 3 Regieren im europäischen Mehrebenensystem Seminar (3 LP) Politikwissenschaft – 25 LP Studienvariante Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Regieren im europäischen Mehrebenensystem Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vertiefende Auseinandersetzung mit Akteuren, Prozessen und Politikfeldern der europäischen Integration unter Verwendung von ausgewählten Governance-Ansätzen zur vertieften Analyse des historisch gewachsenen Mehrebenensystems im europäischen Kontext. Das Seminar wird jeweils im 3. Fachsemester (Wintersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

21 Politikwissenschaft – 25 LP Studienvariante Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Lehrinhalte Politische Partizipation Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Kritische Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart der Konzepte Politische Kultur und Zivilgesellschaft anhand verschiedener Forschungsansätze und Schwerpunkte und die Rolle von Medien insbesondere des Internets. Umgang mit Umfragedaten zu Einstellungen von Bürger/-innen zur Politik. Anwendung auf verschiedene politische Systeme und die Europäische Union. Medien und Politikvermittlung Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Theoriegeleitete Auseinandersetzung mit Strukturen von Öffentlichkeit, von Medien und Funktionen von Medien im politischen System („Vierte Gewalt“). Vermittlung und Anwendung grundsätzlicher Begrifflichkeiten von Medienpolitik, Mediendemokratie und Medienfreiheit anhand ausgewählter Fallbeispiele von Demokratien und Autokratien. Analyse und Vergleich unterschiedlicher Mediensysteme. Politische Kultur Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vermittlung, Systematisierung und Bewertung konventioneller und innovativer Partizipationsformen in verschiedene politischen Systemen und der Rolle von Medien. Analyse herausragender Protestereignisse und sozialer Bewegungen in nationalen und transnationalen Kontexten. Einordnung der Rolle des Internets für politische Partizipation. Sem VM 2: Medien und Partizipation 3 Politische Partizipation Seminar (3 LP) 4 Medien und Politikvermittlung Seminar (3 LP) 6 Politische Kultur Seminar (4 LP) MP Internationales Informationsmanagement Da das dritte Teilmodul mit einer Modulprüfung abgeschlossen wird, muss in den beiden verbleibenden Teilmodulen jeweils eine Studienleistung erbracht werden.

22 Politikwissenschaft – 25 LP Studienvariante Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Politische Partizipation Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Kritische Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart der Konzepte Politische Kultur und Zivilgesellschaft anhand verschiedener Forschungsansätze und Schwerpunkte und die Rolle von Medien insbesondere des Internets. Umgang mit Umfragedaten zu Einstellungen von Bürger/-innen zur Politik. Anwendung auf verschiedene politische Systeme und die Europäische Union. Das Seminar wird jeweils im 3. Fachsemester (Wintersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Sem VM 2: Medien und Partizipation 3 Politische Partizipation Seminar (3 LP) 4 Medien und Politikvermittlung Seminar (3 LP) 6 Politische Kultur Seminar (4 LP) MP Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fachdozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

23 Politikwissenschaft – 25 LP Studienvariante Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Medien und Politikvermittlung Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Theoriegeleitete Auseinandersetzung mit Strukturen von Öffentlichkeit, von Medien und Funktionen von Medien im politischen System („Vierte Gewalt“). Vermittlung und Anwendung grundsätzlicher Begrifflichkeiten von Medienpolitik, Mediendemokratie und Medienfreiheit anhand ausgewählter Fallbeispiele von Demokratien und Autokratien. Analyse und Vergleich unterschiedlicher Mediensysteme. Das Seminar wird jeweils im 4. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Sem VM 2: Medien und Partizipation 3 Politische Partizipation Seminar (3 LP) 4 Medien und Politikvermittlung Seminar (3 LP) 6 Politische Kultur Seminar (4 LP) MP Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fachdozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

24 Politikwissenschaft – 25 LP Studienvariante Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Politische Kultur Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vermittlung, Systematisierung und Bewertung konventioneller und innovativer Partizipationsformen in verschiedene politischen Systemen und der Rolle von Medien. Analyse herausragender Protestereignisse und sozialer Bewegungen in nationalen und transnationalen Kontexten. Einordnung der Rolle des Internets für politische Partizipation. Das Seminar wird jeweils im 6. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Sem VM 2: Medien und Partizipation 3 Politische Partizipation Seminar (3 LP) 4 Medien und Politikvermittlung Seminar (3 LP) 6 Politische Kultur Seminar (4 LP) MP Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fachdozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

25 Politikwissenschaft – 25 LP Studienvariante Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Sem VM 3: Theorien der Politikwissenschaft und des nationalen und internationalen Regierens 3 Theorie und Praxis der Politikfeldanalyse Seminar (3 LP) 4 Politische Theorie Seminar (3 LP) 6 Akteurshandeln in nationalen und internationalen Kontexten Seminar (3 LP) MP Lehrinhalte Theorie und Praxis der Politikfeldanalyse Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vermittlung verschiedener Theorien der Politikfeldanalyse. Exemplarische Anwendung theoretischer Modelle wie des Policy- Cycle-Modells. Kategorisierung ausgewählter Poli­tikfeder mit schulpraktischem Bezug. Politische Theorie Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vertiefte Vermittlung ausgewählter Theoriestränge und Theo­ rieschulen. Reflexion moderner Theorien, insbeson­dere Demokratie- und Autoritarismustheorien, sowie empi­rischer Theorien von Repräsentation, Pluralismus und Partizipation. Akteurshandeln in nationalen und internationalen Kontexten Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vertiefte, theoriegeleitete Vermittlung von Regierungshandeln und Steuerungsprozessen in nationalstaatlichen Kontexten wie auf internationaler Ebene auf der Basis von Governance-Theorien sowie anderer Steuerungstheorien. Analyse von politischer Führung, strategischem und kom­munikativem Handeln, Verhandlungs- und Entscheidungsprozessen. Kritische Reflexion und fallbezogene Anwen­ dung theoretischer Modelle. Internationales Informationsmanagement Da das dritte Teilmodul mit einer Modulprüfung abgeschlossen wird, muss in den beiden verbleibenden Teilmodulen jeweils eine Studienleistung erbracht werden.

26 Politikwissenschaft – 25 LP Studienvariante Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Sem VM 3: Theorien der Politikwissenschaft und des nationalen und internationalen Regierens 3 Theorie und Praxis der Politikfeldanalyse Seminar (3 LP) 4 Politische Theorie Seminar (3 LP) 6 Akteurshandeln in nationalen und internationalen Kontexten Seminar (4 LP) MP Theorie und Praxis der Politikfeldanalyse Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vermittlung verschiedener Theorien der Politikfeldanalyse. Exemplarische Anwendung theoretischer Modelle wie des Policy-Cycle-Modells. Kategorisierung ausgewählter Poli­ tikfeder mit schulpraktischem Bezug. Das Seminar wird jeweils im 3. Fachsemester (Wintersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

27 Politikwissenschaft – 25 LP Studienvariante Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Sem VM 3: Theorien der Politikwissenschaft und des nationalen und internationalen Regierens 3 Theorie und Praxis der Politikfeldanalyse Seminar (3 LP) 4 Politische Theorie Seminar (3 LP) 6 Akteurshandeln in nationalen und internationalen Kontexten Seminar (4 LP) MP Politische Theorie Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vertiefte Vermittlung ausgewählter Theoriestränge und Theo­rieschulen. Reflexion moderner Theorien, insbeson­dere Demokratie- und Autoritarismustheorien, sowie empi­rischer Theorien von Repräsentation, Pluralismus und Partizipation. Das Seminar wird jeweils im 4. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fachdozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

28 Politikwissenschaft – 25 LP Studienvariante Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Sem VM 3: Theorien der Politikwissenschaft und des nationalen und internationalen Regierens 3 Theorie und Praxis der Politikfeldanalyse Seminar (3 LP) 4 Politische Theorie Seminar (3 LP) 6 Akteurshandeln in nationalen und internationalen Kontexten Seminar (4 LP) MP Akteurshandeln in nationalen und internationalen Kontexten Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vertiefte, theoriegeleitete Vermittlung von Regierungshandeln und Steuerungsprozessen in nationalstaatlichen Kontexten wie auf internationaler Ebene auf der Basis von Governance-Theorien sowie anderer Steuerungstheorien. Analyse von politischer Führung, strategischem und kom­munikativem Handeln, Verhandlungs- und Entscheidungsprozessen. Kritische Reflexion und fallbezogene Anwen­dung theoretischer Modelle. Das Seminar wird jeweils im 6. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

29 Politikwissenschaft Studienvariante als Wahlpflichtfach (40 LP) Das große Wahlpflichtfach mit 40 Leistungspunkten besteht aus 4 Pflichtmodulen (Basismodul 1:Grundlagen der Politikwissenschaft: Vergleichende Politikwissenschaft und Intern. Beziehungen und Aufbaumodul 1:Grundlagen der Politik und Europäische Integration und Aufbaumodul 2: Vergleichende Politikwissenschaft und Vertiefungsmodul 1: Methoden der Politikwissenschaft) und 2 Wahlpflichtmodulen (VM 2a: Medien und Partizipation oder VM 3a: Theorien der Politikwissenschaft und des nationalen und internationalen Regierens), aus denen die Studierenden eines auswählen können. Die 4 Pflichtmodule ergeben zusammen mit einem der Wahlpflichtmodule 40 Leistungspunkte. Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Pflichtmodule Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Wahlpflichtmodule Internationales Informationsmanagement Zurück zur Wahlpflichtfachübersicht

30 Großes Wahlpflichtfach im Umfang von 40 LP SemBM 1: Grundlagen der Politikwissenschaft: Vergleichende Politikwissenschaft und Intern. Beziehungen AM 1: Grundlagen der Politik und Europäische Integration AM 2: Vergleichende Politikwissenschaft VM 1: Methoden der Politikwissenschaft Wahl- pflicht- module Summen LP [SWS] 1 Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung (3 LP) Das politische System Deutschlands Seminar (2 LP) SL Einführung in die Methoden der Politikwissenschaft Seminar (2 LP) SL 7 [6] 2 Einführung II: Internationale Beziehungen Vorlesung (3 LP) Das politische System der EU Seminar (3 LP) 6 [4] 3 Regieren im europäischen Mehrebenensystem Seminar (3 LP) Vergleich politischer Systeme Seminar (3 LP) 12 [8] Außenpolitik im Vergleich Seminar (3 LP) 4 Regimetypen im Vergleich: Demokratie, Autokratie und Transformation Seminar (3 LP) Anwendung politikwissenschaftlich er Methoden Seminar (3 LP) SL 9 [6] 5 Im 5. Fachsemester (Praktikum) werden keine Lehrveranstaltungen im Fach Politikwissenschaft angeboten. 0 [0] 6 Forschendes Lernen im Wohlfahrtsstaat Seminar (3 LP) MP 6 [4] SWS LP Übersicht I: Pflichtmodule Internationales Informationsmanagement

31 Großes Wahlpflichtfach im Umfang von 40 LP Sem Pflicht module VM 2a: Medien und Partizipation Oder VM 3a: Theorien der Politikwissenschaft und des nationalen und internationalen Regierens Summen LP [SWS] 1 7 [6] 2 6 [4] 3Politische Partizipation Seminar (3 LP) Theorie und Praxis der Politikfeldanalyse Seminar (3 LP) 12 [8] 4Medien und Politikvermittlung Seminar (3 LP) Politische Theorie Seminar (3 LP) 9 [6] 5Im 5. Fachsemester (Praktikum) werden keine Lehrveranstaltungen im Fach Politikwissenschaft angeboten. 0 [0] 6Politische Kultur Seminar (3 LP) Akteurshandeln in nationalen und internationalen Kontexten Seminar (3 LP) 6 [4] SWS LP Übersicht II: Wahlpflichtmodule Internationales Informationsmanagement

32 Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Sem BM 1: Grundlagen der Politikwissenschaft: Vergleichende Politikwissenschaft und Intern. Beziehungen 1 Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung (3 LP) 2 Einführung II: Internationale Beziehungen Vorlesung (3 LP) Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Pflichtmodule Lehrinhalte Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Einführung in die Grundlagen der Theorie der Politik sowie in die Vergleichende Politikwissenschaft. Darstellung der Entwicklung, Geschichte und Bedeutung der Disziplin Politikwissenschaft und ihrer Subdisziplinen sowie wichtiger Stationen der politischen Ideengeschichte. Überblick über den institutionellen Aufbau, die Willensbildungs- und Entscheidungsprozesse unterschiedlicher politischer Systeme. Einführung II: Internationale Beziehungen Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Einführung in die Grundlagen der Internationalen Beziehungen. Vermittlung der zentralen Begriffe und Theorien der Internationalen Politik. Vermittlung von Weltordnungsmodellen und zentralen Akteuren und Normen. Internationales Informationsmanagement Die Studierenden können wählen, in welchem der beiden Teilmodule sie eine Modulprüfung erbringen wollen. Das verbleibenden Teilmodule wird mit einer Studienleistung abgeschlossen.

33 Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Sem BM 1: Grundlagen der Politikwissenschaft: Vergleichende Politikwissenschaft und Intern. Beziehungen 1 Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung (3 LP) 2 Einführung II: Internationale Beziehungen Vorlesung (3 LP) Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Pflichtmodule Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Einführung in die Grundlagen der Theorie der Politik sowie in die Vergleichende Politikwissenschaft. Darstellung der Entwicklung, Geschichte und Bedeutung der Disziplin Politikwissenschaft und ihrer Subdisziplinen sowie wichtiger Stationen der politischen Ideengeschichte. Überblick über den institutionellen Aufbau, die Willensbildungs- und Entscheidungsprozesse unterschiedlicher politischer Systeme. Die Vorlesung wird jeweils im 1. Fachsemester (Wintersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

34 Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Sem BM 1: Grundlagen der Politikwissenschaft: Vergleichende Politikwissenschaft und Intern. Beziehungen 1 Einführung I: Politische Theorie und Vergleichende Politikwissenschaft Vorlesung (3 LP) 2 Einführung II: Internationale Beziehungen Vorlesung (3 LP) Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Pflichtmodule Einführung II: Internationale Beziehungen Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Einführung in die Grundlagen der Internationalen Beziehungen. Vermittlung der zentralen Begriffe und Theorien der Internationalen Politik. Vermittlung von Weltordnungsmodellen und zentralen Akteuren und Normen. Die Vorlesung wird jeweils im 2. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

35 Sem AM 1: Grundlagen der Politik und Europäische Integration 1 Das politische System Deutschlands Seminar (2 LP) SL 2 Das politische System der EU Seminar (3 LP) 3 Regieren im europäischen Mehrebenensystem Seminar (3 LP) Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Pflichtmodule Lehrinhalte Das politische System Deutschlands Seminar mit 2 SWS und 2 Leistungspunkten Grundlagen des föderalen politischen System Deutschlands im Kontext der Europäisierung und des Wandels der Staatsfunktionen. Funktionen und Rolle pluralistisch- korporatistischer Institutionen und Akteure. Das politische System der EU Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Theoriegeleitete politische Auseinandersetzung mit den Institutionen, Regelwerken und Akteuren der Europäischen Union sowie Vermittlung von Orientierungswissen im Forschungsfeld europäische Integration. Regieren im europäischen Mehrebenensystem Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vertiefende Auseinandersetzung mit Akteuren, Prozessen und Politikfeldern der europäischen Integration unter Verwendung von ausgewählten Governance-Ansätzen zur vertieften Analyse des historisch gewachsenen Mehrebenensystems im europäischen Kontext. Internationales Informationsmanagement Im ersten Teilmodul ist eine Studienleistung abzulegen. Die Studierenden können wählen, ob sie das zweite oder dritte Teilmodul mit einer Modulprüfung abschließen wollen. Das verbleibende Teilmodul wird dann ebenfalls mit einer Studienleistung abgeschlossen.

36 Sem AM 1: Grundlagen der Politik und Europäische Integration 1 Das politische System Deutschlands Seminar (2 LP) SL 2 Das politische System der EU Seminar (3 LP) 3 Regieren im europäischen Mehrebenensystem Seminar (3 LP) Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Pflichtmodule Das politische System Deutschlands Seminar mit 2 SWS und 2 Leistungspunkten Grundlagen des föderalen politischen System Deutschlands im Kontext der Europäisierung und des Wandels der Staatsfunktionen. Funktionen und Rolle pluralistisch- korporatistischer Institutionen und Akteure. Das Seminar wird jeweils im 1. Fachsemester (Wintersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

37 Sem AM 1: Grundlagen der Politik und Europäische Integration 1 Das politische System Deutschlands Seminar (2 LP) SL 2 Das politische System der EU Seminar (3 LP) 3 Regieren im europäischen Mehrebenensystem Seminar (3 LP) Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Pflichtmodule Das politische System der EU Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Theoriegeleitete politische Auseinandersetzung mit den Institutionen, Regelwerken und Akteuren der Europäischen Union sowie Vermittlung von Orientierungswissen im Forschungsfeld europäische Integration. Das Seminar wird jeweils im 2. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

38 Sem AM 1: Grundlagen der Politik und Europäische Integration 1 Das politische System Deutschlands Seminar (2 LP) SL 2 Das politische System der EU Seminar (3 LP) 3 Regieren im europäischen Mehrebenensystem Seminar (3 LP) Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Pflichtmodule Regieren im europäischen Mehrebenensystem Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vertiefende Auseinandersetzung mit Akteuren, Prozessen und Politikfeldern der europäischen Integration unter Verwendung von ausgewählten Governance-Ansätzen zur vertieften Analyse des historisch gewachsenen Mehrebenensystems im europäischen Kontext. Das Seminar wird jeweils im 3. Fachsemester (Wintersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

39 Sem AM 2: Vergleichende Politikwissenschaft 3 Vergleich politischer Systeme Seminar (3 LP) Außenpolitik im Vergleich Seminar (3 LP) 4 Regimetypen im Vergleich: Demokratie, Autokratie und Transformation Seminar (3 LP) Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Pflichtmodule Vergleich politischer Systeme Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Kenntnisse der wichtigsten Theorien, Konzepte, Modelle, Methoden und Ergebnisse der Vergleichenden Politikwissenschaft. Vermittlung von Typologien und Konzepten von Regierungssystemen. Auseinandersetzung mit den polity-, politics- und policy-Ebenen sowie Vergleich dieser Ebenen bzw. der Subsysteme. Außenpolitik im Vergleich Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Theoriegeleitete Vermittlung der Außenpolitikanalyse. Vertiefte Auseinandersetzung mit Entwicklung und Bestimmungsfaktoren außen- und sicherheitspolitischer Interessenlagen und Entscheidungen. Vergleichende Aufarbeitung der Akteure und ihrer Motivlagen, von Machtverhältnissen und ökonomischen Rahmenbedingungen im Kontext globaler Arbeits- und Güterteilung. Regimetypen im Vergleich: Demokratie, Autokratie und Transformation Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Theoriegeleitete Auseinandersetzung mit Definitionen und Konzepten von Demokratien und Autokratien. Vertiefte Vermittlung von Strukturen und Eigenschaften unterschiedlicher Regimetypen (Demokratien, Transformationsländern und Autokratien). Untersuchung von Prozessen und Politikfeldern in Fallbeispielen unterschiedlicher Weltregionen mitsamt intraregionalem als auch interregionalem Vergleich. Internationales Informationsmanagement Die Studierenden können wählen, in welchem der drei Teilmodule sie eine Modulprüfung erbringen wollen. Die beiden verbleibenden Teilmodule werden mit einer Studienleistung abgeschlossen.

40 Sem AM 2: Vergleichende Politikwissenschaft 3 Vergleich politischer Systeme Seminar (3 LP) Außenpolitik im Vergleich Seminar (3 LP) 4 Regimetypen im Vergleich: Demokratie, Autokratie und Transformation Seminar (3 LP) Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Pflichtmodule Vergleich politischer Systeme Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Kenntnisse der wichtigsten Theorien, Konzepte, Modelle, Methoden und Ergebnisse der Vergleichenden Politikwissenschaft. Vermittlung von Typologien und Konzepten von Regierungssystemen. Auseinandersetzung mit den polity-, politics- und policy-Ebenen sowie Vergleich dieser Ebenen bzw. der Subsysteme. Das Seminar wird jeweils im 3. Fachsemester (Wintersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Oder: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fachdozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

41 Sem AM 2: Vergleichende Politikwissenschaft 3 Vergleich politischer Systeme Seminar (3 LP) Außenpolitik im Vergleich Seminar (3 LP) 4 Regimetypen im Vergleich: Demokratie, Autokratie und Transformation Seminar (3 LP) Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Pflichtmodule Außenpolitik im Vergleich Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Theoriegeleitete Vermittlung der Außenpolitikanalyse. Vertiefte Auseinandersetzung mit Entwicklung und Bestimmungsfaktoren außen- und sicherheitspolitischer Interessenlagen und Entscheidungen. Vergleichende Aufarbeitung der Akteure und ihrer Motivlagen, von Machtverhältnissen und ökonomischen Rahmenbedingungen im Kontext globaler Arbeits- und Güterteilung. Das Seminar wird jeweils im 3. Fachsemester (Wintersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Oder: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fachdozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

42 Sem AM 2: Vergleichende Politikwissenschaft 3 Vergleich politischer Systeme Seminar (3 LP) Außenpolitik im Vergleich Seminar (3 LP) 4 Regimetypen im Vergleich: Demokratie, Autokratie und Transformation Seminar (3 LP) Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Pflichtmodule Regimetypen im Vergleich: Demokratie, Autokratie und Transformation Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Theoriegeleitete Auseinandersetzung mit Definitionen und Konzepten von Demokratien und Autokratien. Vertiefte Vermittlung von Strukturen und Eigenschaften unterschiedlicher Regimetypen (Demokratien, Transformationsländern und Autokratien). Untersuchung von Prozessen und Politikfeldern in Fallbeispielen unterschiedlicher Weltregionen mitsamt intraregionalem als auch interregionalem Vergleich Das Seminar wird jeweils im 4. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Oder: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fachdozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

43 Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Sem VM 1: Methoden der Politikwissenschaft 1 Einführung in die Methoden der Politikwissenschaft Seminar (3 LP) SL 4 Anwendung politikwissenschaftl icher Methoden Seminar (3 LP) SL 6 Forschendes Lernen im Wohlfahrtsstaat Seminar (3 LP) MP Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Pflichtmodule Lehrinhalte Einführung in die Methoden der Politikwissenschaft Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Einführung in methodische und wissenschaftstheoretische Grundfragen der Anwendung quantitativer und qualitativer Methoden. Kritische Diskussion der Anforderungen an die Nutzung politikwissenschaftlicher Methoden. Anwendung politikwissenschaftlicher Methoden Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Exemplarische Ausarbeitung eines forschungslogischen Ablaufs. Kritische Diskussion der Nutzung politikwissenschaftlicher Methoden sowie Planung und Anwendung von Methoden auf Frage- bzw. Problemstellungen in einem ausgewählten Politikfeld. Forschendes Lernen im Wohlfahrtsstaat Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Eigenständige methodische Analyse und prüfbare Präsentation fachbezogener Inhalte im Wohlfahrtsstaat unter Einbezug gesellschaftlicher Perspektiven. Erwerb von Schlüsselkompetenzen auf der Grundlage potentieller Berufsfeldorientierung. Internationales Informationsmanagement Das erste und zweite Teilmodul werden mit einer Studienleistung abgeschlossen, im dritten ist eine Modulprüfung zu erbringen.

44 Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Sem VM 1: Methoden der Politikwissenschaft 1 Einführung in die Methoden der Politikwissenschaft Seminar (3 LP) SL 4 Anwendung politikwissenschaftl icher Methoden Seminar (3 LP) SL 6 Forschendes Lernen im Wohlfahrtsstaat Seminar (3 LP) MP Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Pflichtmodule Einführung in die Methoden der Politikwissenschaft Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Einführung in methodische und wissenschaftstheoretische Grundfragen der Anwendung quantitativer und qualitativer Methoden. Kritische Diskussion der Anforderungen an die Nutzung politikwissenschaftlicher Methoden. Das Seminar wird jeweils im 1. Fachsemester (Wintersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fachdozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

45 Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Sem VM 1: Methoden der Politikwissenschaft 1 Einführung in die Methoden der Politikwissenschaft Seminar (3 LP) SL 4 Anwendung politikwissenschaftl icher Methoden Seminar (3 LP) SL 6 Forschendes Lernen im Wohlfahrtsstaat Seminar (3 LP) MP Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Pflichtmodule Anwendung politikwissenschaftlicher Methoden Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Exemplarische Ausarbeitung eines forschungslogischen Ablaufs. Kritische Diskussion der Nutzung politikwissenschaftlicher Methoden sowie Planung und Anwendung von Methoden auf Frage- bzw. Problemstellungen in einem ausgewählten Politikfeld. Das Seminar wird jeweils im 4. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fach- dozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

46 Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Sem VM 1: Methoden der Politikwissenschaft 1 Einführung in die Methoden der Politikwissenschaft Seminar (3 LP) SL 4 Anwendung politikwissenschaftl icher Methoden Seminar (3 LP) SL 6 Forschendes Lernen im Wohlfahrtsstaat Seminar (3 LP) MP Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Pflichtmodule Forschendes Lernen im Wohlfahrtsstaat Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Eigenständige methodische Analyse und prüfbare Präsentation fachbezogener Inhalte im Wohlfahrtsstaat unter Einbezug gesellschaftlicher Perspektiven. Erwerb von Schlüsselkompetenzen auf der Grundlage potentieller Berufsfeldorientierung. Das Seminar wird jeweils im 6. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fachdozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

47 Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) - Wahlpflichtmodule Sem VM 2a: Medien und Partizipation 3 Politische Partizipation Seminar (3 LP) 4 Medien und Politikvermittlung Seminar (3 LP) 6 Politische Kultur Seminar (3 LP) Lehrinhalte Politische Partizipation Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vermittlung, Systematisierung und Bewertung konventioneller und innovativer Partizipationsformen in verschiedenen politischen Systemen und der Rolle von Medien. Analyse herausragender Protestereignisse und sozialer Bewegungen in nationalen und transnationalen Kontexten. Einordnung der Rolle des Internets für politische Partizipation. Medien und Politikvermittlung Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Theoriegeleitete Auseinandersetzung mit Strukturen von Öffentlichkeit, von Medien und der Funktion von Medien im politischen System („Vierte Gewalt“). Vermittlung und Anwendung grundsätzlicher Begrifflichkeiten von Medienpolitik, Mediendemokratie und Medienfreiheit anhand ausgewählter Fallbeispiele von Demokratien und Autokratien. Analyse und Vergleich unterschiedlicher Mediensysteme. Politische Kultur Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Kritische Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart der Konzepte Politische Kultur und Zivilgesellschaft anhand verschiedener Forschungsansätze und Schwerpunkte und die Rolle von Medien insbesondere des Internets. Umgang mit Umfragedaten zu Einstellungen von Bürger-/innen zur Politik. Anwendung auf verschiedene politische Systeme und die Europäische Union Internationales Informationsmanagement Die Studierenden können wählen, in welchem der drei Teilmodule sie eine Modulprüfung erbringen wollen. Die beiden verbleibenden Teilmodule werden mit einer Studienleistung abgeschlossen.

48 Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) - Wahlpflichtmodule Sem VM 2a: Medien und Partizipation 3 Politische Partizipation Seminar (3 LP) 4 Medien und Politikvermittlung Seminar (3 LP) 6 Politische Kultur Seminar (3 LP) Politische Partizipation Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vermittlung, Systematisierung und Bewertung konventioneller und innovativer Partizipationsformen in verschiedenen politischen Systemen und der Rolle von Medien. Analyse herausragender Protestereignisse und sozialer Bewegungen in nationalen und transnationalen Kontexten. Einordnung der Rolle des Internets für politische Partizipation. Das Seminar wird jeweils im 3. Fachsemester (Wintersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fachdozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

49 Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) - Wahlpflichtmodule Sem VM 2a: Medien und Partizipation 3 Politische Partizipation Seminar (3 LP) 4 Medien und Politikvermittlung Seminar (3 LP) 6 Politische Kultur Seminar (3 LP) Medien und Politikvermittlung Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Theoriegeleitete Auseinandersetzung mit Strukturen von Öffentlichkeit, von Medien und der Funktion von Medien im politischen System („Vierte Gewalt“). Vermittlung und Anwendung grundsätzlicher Begrifflichkeiten von Medienpolitik, Mediendemokratie und Medienfreiheit anhand ausgewählter Fallbeispiele von Demokratien und Autokratien. Analyse und Vergleich unterschiedlicher Mediensysteme. Das Seminar wird jeweils im 4. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fachdozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

50 Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) - Wahlpflichtmodule Sem VM 2a: Medien und Partizipation 3 Politische Partizipation Seminar (3 LP) 4 Medien und Politikvermittlung Seminar (3 LP) 6 Politische Kultur Seminar (3 LP) Politische Kultur Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Kritische Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart der Konzepte Politische Kultur und Zivilgesellschaft anhand verschiedener Forschungsansätze und Schwerpunkte und die Rolle von Medien insbesondere des Internets. Umgang mit Umfragedaten zu Einstellungen von Bürger-/innen zur Politik. Anwendung auf verschiedene politische Systeme und die Europäische Union. Das Seminar wird jeweils im 6. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fachdozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

51 Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) - Wahlpflichtmodule Sem VM 3a: Theorien der Politikwissenschaft und des nationalen und internationalen Regierens 3 Theorie und Praxis der Politikfeldanalyse Seminar (3 LP) 4 Politische Theorie Seminar (3 LP) 6 Akteurshandeln in nationalen und internationalen Kontexten Seminar (3 LP) Theorie und Praxis der Politikfeldanalyse Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vermittlung verschiedener Theorien der Politikfeldanalyse. Exemplarische Anwendung theoretischer Modelle wie des Policy- Cycle-Modells. Kategorisierung ausgewählter Politikfeder mit schulpraktischem Bezug. Politische Theorie Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vertiefte Vermittlung ausgewählter Theoriestränge und Theo­ rieschulen. Reflexion moderner Theorien, insbeson­dere Demokratie- und Autoritarismustheorien, sowie empi­rischer Theorien von Repräsentation, Pluralismus und Partizipation. Akteurshandeln in nationalen und internationalen Kontexten Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vertiefte, theoriegeleitete Vermittlung von Regierungshandeln und Steuerungsprozessen in nationalstaatlichen Kontexten wie auf internationaler Ebene auf der Basis von Governance-Theorien sowie anderer Steuerungstheorien. Analyse von politischer Führung, strategischem und kom­munikativem Handeln, Verhandlungs- und Entscheidungsprozessen. Kritische Reflexion und fallbezogene Anwendung theoretischer Modelle. Internationales Informationsmanagement Die Studierenden können wählen, in welchem der drei Teilmodule sie eine Modulprüfung erbringen wollen. Die beiden verbleibenden Teilmodule werden mit einer Studienleistung abgeschlossen.

52 Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) - Wahlpflichtmodule Sem VM 3a: Theorien der Politikwissenschaft und des nationalen und internationalen Regierens 3 Theorie und Praxis der Politikfeldanalyse Seminar (3 LP) 4 Politische Theorie Seminar (3 LP) 6 Akteurshandeln in nationalen und internationalen Kontexten Seminar (3 LP) Theorie und Praxis der Politikfeldanalyse Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vermittlung verschiedener Theorien der Politikfeldanalyse. Exemplarische Anwendung theoretischer Modelle wie des Policy-Cycle-Modells. Kategorisierung ausgewählter Politikfeder mit schulpraktischem Bezug. Das Seminar wird jeweils im 3. Fachsemester (Wintersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fachdozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

53 Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) - Wahlpflichtmodule Sem VM 3a: Theorien der Politikwissenschaft und des nationalen und internationalen Regierens 3 Theorie und Praxis der Politikfeldanalyse Seminar (3 LP) 4 Politische Theorie Seminar (3 LP) 6 Akteurshandeln in nationalen und internationalen Kontexten Seminar (3 LP) Politische Theorie Vorlesung mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vertiefte Vermittlung ausgewählter Theoriestränge und Theo­rieschulen. Reflexion moderner Theorien, insbeson­dere Demokratie- und Autoritarismustheorien, sowie empi­rischer Theorien von Repräsentation, Pluralismus und Partizipation. Das Seminar wird jeweils im 4. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fachdozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

54 Politikwissenschaft – 40 LP Studienvariante Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) - Wahlpflichtmodule Sem VM 3a: Theorien der Politikwissenschaft und des nationalen und internationalen Regierens 3 Theorie und Praxis der Politikfeldanalyse Seminar (3 LP) 4 Politische Theorie Seminar (3 LP) 6 Akteurshandeln in nationalen und internationalen Kontexten Seminar (3 LP) Akteurshandeln in nationalen und internationalen Kontexten Seminar mit 2 SWS und 3 Leistungspunkten Vertiefte, theoriegeleitete Vermittlung von Regierungshandeln und Steuerungsprozessen in nationalstaatlichen Kontexten wie auf internationaler Ebene auf der Basis von Governance-Theorien sowie anderer Steuerungstheorien. Analyse von politischer Führung, strategischem und kom­munikativem Handeln, Verhandlungs- und Entscheidungsprozessen. Kritische Reflexion und fallbezogene Anwendung theoretischer Modelle. Das Seminar wird jeweils im 6. Fachsemester (Sommersemester) angeboten. Leistungsnachweis: Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) oder mündliche Prüfung (30 Minuten) oder mündliche Präsentation (15 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) oder schriftliche Hausarbeit (Textkörper Zeichen incl. Leerzeichen) Seitenlayout: li. Rand: 2,5, re. Rand: 4,0; Fond: 12 pt. Oder: Studienleistung: Vorbereitende Lektüre, Bearbeitung von Übungsaufgaben, aktive Teilnahme innerhalb der Lehrveranstaltungen und Nachbereitung des Stoffes Internationales Informationsmanagement Die Anforderung an eine Studien- bzw. Prüfungsleistung (Modulprüfung) ist zu Beginn des Seminars mit der Fachdozentin bzw. dem Fachdozenten abzusprechen.

55 Ziel: Reflektierte, auf Inhalte des Studiums im Haupt-, Wahlpflicht- und Anwendungsfach bezogene Auslandserfahrung in Form eines Auslandsstudiums (1 Semester) sammeln. Studium an einer Partnerhochschule nach Maßgabe eines Lernvertrags. Nähere Informationen finden Sie in der Studienordnung IIM. Aufgrund des verpflichtenden Auslandsaufenthaltes (Praktikum) im 5. Semester, werden keine Veranstaltung im Fach Politikwissenschaft für dieses Fachsemester angeboten. Auslandsaufenthalt Zurück zur Übersicht zum kleinen Wahlpflichtfach (15 LP) Zurück zur Übersicht zum mittleren Wahlpflichtfach (25 LP) Zurück zur Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) - Pflichtmodule Zurück zur Übersicht zum großen Wahlpflichtfach (40 LP) – Wahlpflichtmodule Internationales Informationsmanagement

56 ENDE Universität Hildesheim IIM zurück zum Anfang


Herunterladen ppt "POLITIKWISSENSCHAFT Universität Hildesheim IIM. Das Professionalisierungsfach Politikwissenschaft ist nach der Studienordnung von 2015/16 als kleines."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen