Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Téma hodiny: Fürstentum Liechtenstein Předmět: Německý jazyk Ročník: 4. ročník Klíčová slova: Lage, Grundangaben, Geografie, Staatsform, Wirtschaft Autor:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Téma hodiny: Fürstentum Liechtenstein Předmět: Německý jazyk Ročník: 4. ročník Klíčová slova: Lage, Grundangaben, Geografie, Staatsform, Wirtschaft Autor:"—  Präsentation transkript:

1 Téma hodiny: Fürstentum Liechtenstein Předmět: Německý jazyk Ročník: 4. ročník Klíčová slova: Lage, Grundangaben, Geografie, Staatsform, Wirtschaft Autor: Mgr. Sandra Vanišová Škola – adresa: SŠHGS Litoměřice, Dlouhá 6, Litoměřice

2 Fürstentum Liechtenstein

3 War jemand von euch schon in Liechtenstein? Wo? Wo? Wann? Wann? Mit wem? Mit wem? Was habt ihr dort gemacht? Was habt ihr dort gemacht?

4 Lage Zdroj:

5 Liechtenstein ist ein Zwergstaat im Alpengebiet zwischen der Schweiz und Österreich Liechtenstein ist ein Zwergstaat im Alpengebiet zwischen der Schweiz und Österreich Die gesamte Grenze ist etwa 75 km lang Die gesamte Grenze ist etwa 75 km lang

6 Grundangaben: Fläche – 159 km², es ist der vierkleinste Staat Europas (nach dem Vatikan, San Marino und Andorra) Fläche – 159 km², es ist der vierkleinste Staat Europas (nach dem Vatikan, San Marino und Andorra) Einwohner – Einwohner – Hauptstadt - Vaduz Hauptstadt - Vaduz Amtssprache - Deutsch Amtssprache - Deutsch Währung - Schweizer Frank (CHF) Währung - Schweizer Frank (CHF) Staatsform – Konstitutionelle Erbmonarchie auf demokratisch-parlamentarischer Grundlage Staatsform – Konstitutionelle Erbmonarchie auf demokratisch-parlamentarischer Grundlage Staatsoberhaupt – Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein Staatsoberhaupt – Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein Regierungschef – Klaus Tschütscher Regierungschef – Klaus Tschütscher

7 Flagge und Wappen Liechtensteins Zdroj:

8 Geografie Was wisst ihr über Geografie Liechtesteins? Ist Liechtenstein eben oder gebirgig? Wie heißt der höchste Berg Liechtensteins? Wie heißen die wichtigste Flüße Liechtensteins?

9 Oberfläche Liechtenstein gliedert sich in das Oberland (Ausläufer der Alpen) und Unterland (die Rheinebene) Liechtenstein gliedert sich in das Oberland (Ausläufer der Alpen) und Unterland (die Rheinebene) Der höchste Berg des Landes ist der Grauspitz (2599 m) Der höchste Berg des Landes ist der Grauspitz (2599 m)

10 Grauspitz Zdroj:

11 Gewässer Die wichtigste Flüße sind der Rhein und die Samina Die wichtigste Flüße sind der Rhein und die Samina

12 Klima Das Klima ist gemäßigt, in den Bergen hochgebirgisch, also kälter Das Klima ist gemäßigt, in den Bergen hochgebirgisch, also kälter

13 Bevölkerung Ein Drittel von den Einwohnern Liechtensteins bilden Ausländer (vor allem Deutsche, Österreicher und Schweizer) Ein Drittel von den Einwohnern Liechtensteins bilden Ausländer (vor allem Deutsche, Österreicher und Schweizer)

14 Die größte Städte in Liechtenstein (nach der Einwohnerzahl) Vaduz – cca 5000 Einwohner Vaduz – cca 5000 Einwohner Schaan – cca 5000 Einwohner Schaan – cca 5000 Einwohner Balzers – cca 4500 Einwohner Balzers – cca 4500 Einwohner

15 Vaduz Zdroj:

16 Sprache Die Amtsprache ist Deutsch Die Amtsprache ist Deutsch Es wird ein alemannischer Dialekt gesprochen Es wird ein alemannischer Dialekt gesprochen

17 Staatsform Seit 1921 ist Liechtenstein eine konstitutionelle Erbmonarchie auf demokratisch-parlamentarischer Grundlage Seit 1921 ist Liechtenstein eine konstitutionelle Erbmonarchie auf demokratisch-parlamentarischer Grundlage

18 Wirtschaft Ist Liechtenstein reich an Bodenschätze? Was wisst ihr über Industrie und Landwirtschaft Liechtensteins? Was produziert man in Liechtenstein?

19 Bodenschätze Liechtenstein hat fast keine Bodenschätze Liechtenstein hat fast keine Bodenschätze Außer der Wasserkraft hat es noch Marmor- und Kaolinvorkommen Außer der Wasserkraft hat es noch Marmor- und Kaolinvorkommen

20 Industrie Traditionelle Industriezweige: Textilindustrie, Keramische Industrie Traditionelle Industriezweige: Textilindustrie, Keramische Industrie Die Nahrungsmittelindustrie verarbeitet vor allem Produkte der heimischen Produktion (Milch- und Fleischprodukte) Die Nahrungsmittelindustrie verarbeitet vor allem Produkte der heimischen Produktion (Milch- und Fleischprodukte) Neue Industriezweige: Feinmechanik, Produktion von Messgeräten, chemische und pharmazeutische Industrie Neue Industriezweige: Feinmechanik, Produktion von Messgeräten, chemische und pharmazeutische Industrie

21 Landwirtschaft Vor allem in der Rheinebene Vor allem in der Rheinebene Man baut Getreide, Gemüse und Obst an Man baut Getreide, Gemüse und Obst an

22 Použité zdroje: HOMOLKOVÁ, B. (2005): Reálie německy mluvících zemí. Nakladatelství Fraus, Plzeň, 116 p. WIKIPEDIA [online]. [cit ]. Dostupné z WWW: WIKIPEDIA [online]. [cit ]. Dostupné z WWW: WIKIPEDIA [online]. [cit ]. Dostupné z WWW: WIKIPEDIA [online]. [cit ]. Dostupné z WWW:


Herunterladen ppt "Téma hodiny: Fürstentum Liechtenstein Předmět: Německý jazyk Ročník: 4. ročník Klíčová slova: Lage, Grundangaben, Geografie, Staatsform, Wirtschaft Autor:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen