Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eisriesenwelt. Anreise Die größte Eishöhle der Welt liegt im Tennengebirge bei Werfen (Land Salzburg) Vom Markt Werfen führt eine ca. 5 km lange, asphaltierte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eisriesenwelt. Anreise Die größte Eishöhle der Welt liegt im Tennengebirge bei Werfen (Land Salzburg) Vom Markt Werfen führt eine ca. 5 km lange, asphaltierte."—  Präsentation transkript:

1 Eisriesenwelt

2 Anreise Die größte Eishöhle der Welt liegt im Tennengebirge bei Werfen (Land Salzburg) Vom Markt Werfen führt eine ca. 5 km lange, asphaltierte Zufahrtsstraße zum Eisriesenwelt-Parkplatz. bis zu 21% Steigung, gut ausgebaut durchgehend für PKW zweispurig befahrbar Auch für Reisebusse (behördliche Beschränkung für überlange Fahrzeuge ab 14 Meter Länge) befahrbar. Für bergunerfahrene KFZ - Lenker steht ab Werfen ein örtlicher Linien- Busverkehr (kostenpflichtig) zur Verfügung. Ca. 20 min Fußmarsch zur Seilbahn- Talstation in 1096 m Seehöhe.

3 Seilbahn Steilste Seilbahn Österreichs 10 Minuten Fahrtdauer Höhenunterschied: 500 m 15 Personen pro Gondel Herrlicher Ausblick auf das Bergpanorama Vom Berggasthof "Dr. Oedl Haus erreicht man das Höhlenportal in 20 Minuten zu Fuß.

4 Geschichte der Höhle Ende des 19. Jahrhunderts war die Höhle im Tennengebirge nur Jägern und Wilderern bekannt drang der Salzburger Naturforscher Anton von Posselt ca. 200 m weit in die Höhle vor und entdeckte die Eisriesenwelt damit offiziell, doch die Höhle geriet wieder in Vergessenheit. Alexander von Mörk, Begründer der Salzburger Höhlenforschung, erkannte Anfang des vorigen Jahrhunderts die Bedeutung von Posselts Aufzeichnungen. Es folgten die bahnbrechende Erkundungen weiterer Forscher in den zwanziger Jahren. Mit zunehmender Bekanntheit des Naturwunders wuchs bald auch sein touristischer Wert war der Eisteil der Höhle durchgehend begehbar entstand Schutzhaus, das in Anerkennung der Verdienste Friedrich Oedls um die Erschließung der Eisriesenwelt seinen Namen erhielt. Rund 25 Jahre lang war der Anstieg zur Höhle ausschließlich zu Fuß möglich. Unter eher abenteuerlichen Bedingungen konnte man ab 1953 die einspurige und unasphaltierte "Eisriesenweltstraße" befahren Seit 1955 gibt es die Seilbahn, die den steilsten Teil des Weges (1076 m m) in wenigen Minuten bewältigt. Grundeigentümer der Eisriesenwelt sind die Österreichischen Bundesforste.

5 Besucherinformationen Öffnungszeiten:Mai bis Ende Oktober Ausrüstung:Empfehlenswert sind feste Schuhe und warme Kleidung. Die Temperatur liegt auch im Sommer meist unter Null Grad. Am Höhleneingang wird man mit Grubenlampen ausgerüstet. Gesundheit:Während des Besuches der Höhle sind insgesamt 134 Höhenmeter zu überwinden. Es liegt in der Eigenverantwortung jedes Einzelnen, ob er sich die damit verbundene Anstrengung zutraut. Zweifellos entschädigt jedoch die Schönheit der Eisfiguren und die beeindruckende Dimension der Höhle für jede Anstrengung! Die Höhle selbst steht unter Denkmalschutz und darf nur mit autorisierten Führern betreten werden

6 Bilder

7 Ausmaße der Eisriesenwelt


Herunterladen ppt "Eisriesenwelt. Anreise Die größte Eishöhle der Welt liegt im Tennengebirge bei Werfen (Land Salzburg) Vom Markt Werfen führt eine ca. 5 km lange, asphaltierte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen