Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Im Zoo von Margitta. Ein alter Pantomime ging eines Tages in einen kleinen Zoo. Er wollte dort versuchen, etwas Geld verdienen. Gleich, nachdem er angefangen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Im Zoo von Margitta. Ein alter Pantomime ging eines Tages in einen kleinen Zoo. Er wollte dort versuchen, etwas Geld verdienen. Gleich, nachdem er angefangen."—  Präsentation transkript:

1 Im Zoo von Margitta

2 Ein alter Pantomime ging eines Tages in einen kleinen Zoo. Er wollte dort versuchen, etwas Geld verdienen. Gleich, nachdem er angefangen hatte, eine kleine pantomimische Show abzuziehen, schnappte ihn der Zoobesitzer, und schleppte ihn in sein Büro. Dort erklärte er ihm, dass die Attraktion des Zoos, ein Gorilla, ganz plötzlich an Herzversagen eingegangen war. Der Zoobesitzer befürchtete, dass ohne den Gorilla viele Zoobesucher wegbleiben würden. Er bot dem Künstler einen Job an, indem er sich in ein Gorillakostüm kleidete, so lange, bis sie einen neuen Gorilla hätten. Der Künstler nahm das Angebot an.

3 Also zog der Darsteller das Gorillakostüm an und ging in den Affenkäfig, bevor das Publikum kam. Nach ein paar Tagen stellte er fest, dass er da einen großartigen Job hatte. Er konnte schlafen, so lange er wollte, dann spielte er mit den Zuschauern, und bekam mehr Beifall, als er je als Pantomime hatte.

4 Wie auch immer. Vielleicht wurden es die Zuschauer mit der Zeit müde, ihm zuzuschauen, oder er hatte einfach keine Lust mehr, sich von Reifen zu Reifen zu schwingen. Jedenfalls stellte er fest, dass die Besucher einem Löwen im nächsten Käfig weit mehr Aufmerksamkeit schenkten, als ihm. Aber auf keinen Fall wollte er die Aufmerksamkeit des Publikums verlieren. Also kletterte auf einem Stamm in seinem Käfig nach oben, zwängte sich durch die Abdeckung bis zum Löwenkäfig.

5 Er schlüpfte oben durch eine kleine Öffnung, und baumelte nun im Käfig über dem Löwen. Das machte den Löwen ganz schön wütend, aber die Zuschauer johlten vor Begeisterung. Am Abend kam der Zoobesitzer und zahlte ihm einen Bonus, weil sie durch ihn eine tolle Tageseinnahme hatten. Das ging nun so über ein paar Tage, der Gorilladarsteller ärgerte mit seiner Klettertour den Löwen, die Schlange der Zuschauer wurde länger, und sein Verdienst nahm weiter zu.

6 Dann kam der furchtbare Tag. Er hangelte wieder über dem wütenden Löwen, griff daneben und fiel in den Käfig. Vor lauter Entsetzen konnte er nicht mehr richtig atmen. Der Löwe, zuerst erschrocken, fauchte und machte Anstalten sich auf den Gorilla zu stürzen. Der war schnell wieder auf den Beinen und begann voller Angst, im Käfig rum zu rennen, der Löwe dicht hinter ihm. Voller Angst wollte der Gorilla um Hilfe schreien, als sich der Löwe schon auf ihn stürzte. Der Pantomime fand sich flach auf dem Boden liegend, und starrte voller Angst in das wütende Gesicht des Löwen.

7 Der zischte so leise, dass nur er es hören konnte: Halts Maul, du Idiot. Willst du, dass wir beide gefeuert werden?

8 Margittas – Seiten


Herunterladen ppt "Im Zoo von Margitta. Ein alter Pantomime ging eines Tages in einen kleinen Zoo. Er wollte dort versuchen, etwas Geld verdienen. Gleich, nachdem er angefangen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen