Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wenn man Gerechtigkeit biegt, bricht sie. automatisch Konfuzius Mark Aurel Seneca Michelangelo.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wenn man Gerechtigkeit biegt, bricht sie. automatisch Konfuzius Mark Aurel Seneca Michelangelo."—  Präsentation transkript:

1

2 Wenn man Gerechtigkeit biegt, bricht sie. automatisch Konfuzius Mark Aurel Seneca Michelangelo

3 und bitter wie Ungerechtigkeit Kinder erleben nichts so scharf und bitter wie Ungerechtigkeit. Charles Dickens

4 Jemanden glücklich machen, ist das höchste Glück. Th. Fontane

5 Man ist nur glücklich durch das was man fühlt, und nicht durch das was man ist. René Prudhomme

6 Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. Albert Schweitzer

7 Glück ist der Stuhl, der plötzlich da steht, wenn man sich zwischen zwei andere setzen wollte.

8 Glück gleicht durch Höhe aus, was ihm an Länge fehlt. R. Lee Forst

9 Freundschaft ist wie Geld, leichter gewonnen als erhalten. Freundschaft ist wie Geld, leichter gewonnen als erhalten. S. Butler

10 Glückliche Tage sind kurz.

11 Glück ist das Zusammentreffen von Fantasie & Wirklichkeit. A. Mitscherlich

12 Liebe ist nicht nur, sich gegenseitig in die Augen zu sehen, sondern gemeinsam in die gleiche Richtung zu blicken. Antoine de Exupéry

13 Meistens belehrt uns erst der Verlust über den Wert der Dinge. Arthur Schopenhauer

14 Unsere äußeren Schicksale interessieren die Menschen, die inneren nur den Freund. Heinrich von Kleist

15 Wer vom Glück immer nur träumt, darf sich nicht wundern, darf sich nicht wundern, wenn er es verschläft. wenn er es verschläft. Ernst Deutsch

16 Unser Leben ist das, wozu es unser Denken macht. Mark Aurel

17 Tue erst das Notwendige, dann das Mögliche und plötzlich schaffst du das Unmögliche. Franz von Assisi

18 Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen. Jean Paul Sartre

19 Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.. Konfuzius v. Chr.

20 Am reichsten ist der, der am wenigsten braucht. Seneca der Ältere 54 v Chr.- 39 n Chr.


Herunterladen ppt "Wenn man Gerechtigkeit biegt, bricht sie. automatisch Konfuzius Mark Aurel Seneca Michelangelo."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen