Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mit Lebensweisheiten aus aller Welt In allen Dingen ist hoffen besser als verzweifeln. Johann Wolfgang von Goethe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mit Lebensweisheiten aus aller Welt In allen Dingen ist hoffen besser als verzweifeln. Johann Wolfgang von Goethe."—  Präsentation transkript:

1

2 Mit Lebensweisheiten aus aller Welt

3 In allen Dingen ist hoffen besser als verzweifeln. Johann Wolfgang von Goethe

4 Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab. Mark Aurel

5 Die verstehen sehr wenig, die nur das verstehen, was sich erklären lässt. Marie von Ebner-Eschenbach

6 Freundschaft ist nicht nur ein köstliches Geschenk, sondern eine dauernde Aufgabe. Ernst Zacharias

7 Wenn du allein bist und nicht weißt, wohin mit deinen Fragen, dann möge sich dir eine Tür öffnen, die dich eintreten lässt, in die Räume der Zuversicht. Max Feigenwinter

8 Jede Minute die man lächelt, verlängert das Leben um eine Stunde. aus China

9 Zweifel ist der Weisheit Anfang. Decartes

10 Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selber dafür hält. Seneca

11 Leicht zu leben ohne Leichtsinn, Heiter zu sein ohne Ausgelassenheit, Mut zu haben ohne Übermut – Das ist die Kunst des Lebens. Theodor Fontane

12 Zwei Dinge sollten die Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel. Johann Wolfgang von Goethe

13 Wer keine Zeit hat ist ärmer als der ärmste Bettler. aus Italien

14 Überlege einmal, bevor du gibst, zweimal bevor du annimmst und tausendmal bevor du verlangst oder forderst. Marie von Ebner-Eschenbach

15 Alle Dunkelheit der Welt kann das Licht einer einzigen Kerze nicht auslöschen. aus China

16 Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. Johann Wolfgang von Goethe

17 Schliesse Freundschaft, wenn du sie nicht brauchst. aus den USA

18 Jeder Mensch kann irren. Im Irrtum verharren wird jedoch nur ein Narr. Cicero

19 Der beste Weg, andere an uns zu interessieren, ist der, an ihnen interessiert zu sein. Emil Oesch

20 Für den Optimisten ist das Leben kein Problem sondern bereits die Lösung. Marcel Pagnol

21 Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen. aus Japan

22 Wer die anderen neben sich klein macht, ist nie gross. Johann Seume

23 Es ist unglaublich, wieviel Kraft die Seele dem Körper zu verleihen mag. Wilhelm von Humboldt

24 Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern. Aristoteles

25 Am Ziel deiner Wünsche wirst du jedenfalls eines vermissen: dein Wandern zum Ziel. Marie von Ebner-Eschenbach

26 Bedenke bei allen Weisheiten: Die Wahrheit, die sich in Worte ausdrücken lässt, ist nie die endgültige Wahrheit. Laotse

27


Herunterladen ppt "Mit Lebensweisheiten aus aller Welt In allen Dingen ist hoffen besser als verzweifeln. Johann Wolfgang von Goethe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen