Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du."—  Präsentation transkript:

1 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Gewässersanierung Kanton Wallis Präsentation für die Gemeinden Maison du Valais Sitten

2 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Inhalt/Ablauf Resultate Diagnosen EZ 10 (SB) Präsentation Massnahmen10 (SB)

3 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Umweltdiagnose - Bewertungsparameter Die Umweltdiagnose besteht aus: Natürliche Defizite Parameter Hydrobiologie und Fische: Habitate, Substrat, Laichplätze, Wanderung, Nährtiere Begleitbiotope: Vorhandene Auenbiotope, andere Habitate im Umfeld Landschaft: Visueller und akustischer Eindruck Physische DefiziteParameter Ökomorphologie: Linienführung, Sohle, Hindernisse, Kolmatierung, Umfeld, Vegetation Hydrologie: Abflussmenge, Grundwasser, Spülungen Wasserqualität: Anzahl Keime, Bakterien, Algen

4 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Vispa

5 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Resultate Umweltdiagnose Vispa – Natürliche Defizite N WB B D 13 % denaturiert / 53% beeinträchtigt / 4 % wenig beeinträchtigt / 30% natürlich Hydrobiologie und Fische: Begleitbiotope: Landschaft: 10Abschnitte beeinträchtigt: Die anderen Abschnitte sind wenig beeinträchtigt (30 %) Keiner natürlich Ufervegetation beschränkt sich mehrheitlich auf Böschungen. natürliche Abschnitte in der Schlucht (jedoch ohne Auenbiotope). 69 % der Abschnitte gehören zur Kategorie beeinträchtigt 23 % der Abschnitte gehören zur Kategorie denaturiert 7 Abschnitte in der Kategorie wenig beeinträchtigt 1 einziger Abschnitt denaturiert Beeinträchtigung der Landschaft durch Uferverbauungen und geradlinigem Verlauf des Flusses. Querung von Visp, HWSK Massnahmen

6 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Resultate Umweltdiagnose Vispa – Physische Defizite Ökomorphologie: Hydrologie: Wasserqualität: 61 % der Abschnitte gehören zur Kategorie denaturiert 15 % der Abschnitte gehören zur Kategorie beeinträchtigt 24 % der Abschnitte gehören zur Kategorie beeinträchtigt 100 % der Abschnitte gehören zur Kategorie denaturiert 3 Abschnitte in der Kategorie beeinträchtigt 3 Abschnitte in der Kategorie wenig beeinträchtigt 7 Abschnitte gehören zur Kategorie natürlich N WB B D Verursacht durch die Bauten nach den Hochwassern von 1993 und 2000 Durch zu tiefe Wassermenge im Bachbett

7 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Matter Vispa

8 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Resultate Umweltdiagnose Matter Vispa – Natürliche Defizite Hydrobiologie und Fische: Begleitbiotope: Landschaft: 38 % der Abschnitte gehören zur Kategorie beeinträchtigt 3 % der Abschnitte gehören zur Kategorie denaturiert 42 % der Abschnitte gehören zur Kategorie beeinträchtigt 24 % der Abschnitte gehören zur Kategorie denaturiert 14 % der Abschnitte gehören zur Kategorie beeinträchtigt 7 % der Abschnitte gehören zur Kategorie denaturiert N WB B D Die Teilweise schlechte Wasserqualität, der Mangel an Strukturen und der unnatürliche Abfluss (Spülungen) beeinträchtigen die Lebensraumqualität. Grössere und kleinere Hindernisse (z.B. Rückhaltbecken bei Mattsand verhindert Fischmigration) Ufervegetation beschränkt sich mehrheitlich auf Böschungen. Einige natürliche Abschnitte in der Schlucht zwischen St. Niklaus und Stalden (jedoch ohne Auenbiotope). Beeinträchtigung der Landschaft durch Uferverbauungen und geradlinigem Verlauf des Flusses.

9 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Resultate Umweltdiagnose Matter Vispa – Physische Defizite Ökomorphologie: Hydrologie: Wasserqualität: 41 % der Abschnitte gehören zur Kategorie beeinträchtigt 28 % der Abschnitte gehören zur Kategorie denaturiert 48 % der Abschnitte gehören zur Kategorie beeinträchtigt 52 % der Abschnitte gehören zur Kategorie denaturiert 14 % der Abschnitte gehören zur Kategorie beeinträchtigt 7 % der Abschnitte gehören zur Kategorie denaturiert N WB B D Über die Hälfte der Abschnitte sind aufgrund starker flussbaulicher Massnahmen naturfremd oder denaturiert. Nahezu keine Überflutungsbereiche. Negativer Einfluss der Spülung auf Korngrössenverteilung (besonders von St. Niklaus bis Stalden) Schlechter Zustand aufgrund ungenügender Wasserführung ( zu geringe Restwasser-, Dotierwasser-menge). Spülungen führen zu einem unnatürlichen Abfluss. Mangelhafte Reinigungsleistung der ARA Zermatt und Grächen. Die streckenweise sehr geringe Wasserführung steigert die Belastung (geringe Verdünnung).

10 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Saaser Vispa

11 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Resultate Umweltdiagnose Saaser Vispa – Natürliche Defizite N WB B D 13 % denaturiert / 53% beeinträchtigt / 4 % wenig beeinträchtigt / 30% natürlich Hydrobiologie und Fische: Begleitbiotope: Landschaft: Zwei Abschnitte beeinträchtigt: Die anderen Abschnitte sind wenig beeinträchtigt (80 %) oder natürlich Ufervegetation beschränkt sich mehrheitlich auf Böschungen. natürliche Abschnitte in der Schlucht zwischen Stalden und Saas Balen (jedoch ohne Auenbiotope). 53 % der Abschnitte gehören zur Kategorie beeinträchtigt 13 % der Abschnitte gehören zur Kategorie denaturiert 8 Abschnitte in der Kategorie beeinträchtigt Keine denaturiert Beeinträchtigung der Landschaft durch Uferverbauungen und geradlinigem Verlauf des Flusses. Dorfquerung von Saas Balen und Saas Grund wegen HWSK Massnahmen

12 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Resultate Umweltdiagnose Saaser Vispa – Physische Defizite Ökomorphologie: Hydrologie: Wasserqualität: 36 % der Abschnitte gehören zur Kategorie beeinträchtigt 37 % der Abschnitte gehören zur Kategorie denaturiert 50 % der Abschnitte gehören zur Kategorie beeinträchtigt 50 % der Abschnitte gehören zur Kategorie denaturiert 2 Abschnitte in der Kategorie denaturiert : unterhalb ARA Saas Balen und Pumpstation 80 % des Abschnittes gehören zur Kategorie wenig beeinträchtigt N WB B D Verursacht durch die Bauten nach den Hochwassern 1993 und 2000 Durch zu tiefe Wassermenge im Bachbett

13 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Resultate Umweltdiagnose Matter Vispa - Gesamtübersicht

14 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Resultate Umweltdiagnose Saaser Vispa - Gesamtübersicht

15 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Resultate Umweltdiagnose Vispa - Gesamtübersicht

16 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Resultate Sicherheitsdiagnose Matter Vispa Starke Reduktion der Hochwasserabflussmenge, positive Auswirkungen von kleinen bis hohen Wiederkehrperiode Starke Abnahme der Geschiebetransportkapazität : Tage/Jahr => 1-3 Tage/Jahr, (Zermatt und Visp) Geschiebeeingträge der Seitenbäche werden nicht genug abtransportiert und vergrössern die Auflandungsgefahr bei grossen Hochwasser

17 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Resultate Sicherheitsdiagnose Starke Verminderung von Hochwasserabflüsse, => positive Auswirkungen im ganze Saastal und auf die Strecke Stalden-Visp. Starke Verminderung von Geschiebetransportkapazität, aber : –Geringe Einfluss auf die Sicherheit im Saastal, wegen kleine Geschiebeeintrag von Seitenbäche und kein Eintrag vom Vispa. –Wesentliche Einfluss auf die FeeVispa und auf die Strecke Niedergut-Stalden. Saaser Vispa

18 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Vispa Resultate Sicherheitsdiagnose Verminderung von Hochwasserabflüsse : ~70 m3/s (kann zum teil, mit besonders Massnahmen in Mattmark, im Management von extreme Hochwasser berücksichtigt sein) Verminderung von Geschiebetransportkapazität für häufige Hochwasser oberhalb von Stalden : ist zum Teil mit die grossen Auflandungen zwischen Stalden und Neubrück in October 2000 verbunden

19 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Resultate Diagnose Sozioökonomie

20 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Einzugs- gebiet Informations -quelle Massgebliche Probleme Wünsche Kurzbeschrieb der Sanierungs- möglichkeiten Durch die Wasserfassun gen ausgelöst Saaser Vispa Gemeinde Saas Balen Sedimentablagerungen nach den Spülungen der Seitengewässer und Saaser Vispa Diese müssen herausgenommen und abtransportiert werden. Dies verursacht der Gemeinde jeweils grosse Kosten. Der Gemeinderat ist der Ansicht, dass sich das KW Mattmark an den Kosten für die Räumungsarbeiten finanziell beteiligen sollte. Siehe Massnahmen 2301 ja / nein Saaser Vispa Gemeinde Saas Grund Überschwemmungs- gefahr bei Hochwasser möglich Die Uferkorrektion der Saaser Vispa von der Brücke Hotel Adler Richtung Süden ist nocht nicht erstellt. Dadurch könnten bei Hochwasser Überschwemmungen enstehen. Beim Tutterkinnbach (nicht gefasstes Gewässer) ist der Einfluss in die Saaser Vispa zu klein, bei Hochwasser könnten Probleme auftreten ja / nein Vispa, Saaser- und Matter Visa, Rohrbach und Breitbach Gemeinde Stalden Hochwasser- schutzkonzept Die Erkenntnisse des Hochwasserschutzes Breiterbach, Rohrbach und der Vispa sind einzubeziehen Siehe Massnahmen 2301 ja / nein Vispa Gemeinde Visp Hochwasser- schutzkonzept Die Erkenntnisse des Hochwasserschutzes Vispa und die entsprechenden vorgeschlagenen Massnahmen sind einzubeziehen Siehe Massnahmen ja / nein Vispa Gemeinde Staldenried Dotationsproblem Zu hohe Restwassermenge bei der neuen Konzession Ackersand I, was zu einem Ausfall bei den Wasserzinseinnahmen führt Restwassermenge auf ein vernünftiges Niveau festlegen, auf keinen Fall höher als bei der bisherige Konzession ja / nein Tab. 1: Zusammenstellung massgeblicher Probleme und Wünsche Resultate Diagnose Sozioökonomie

21 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Vispa Resultate der Einflussmatrixberechnungen für die Visa zwischen Stalden - Rhonemündung

22 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Gewichtete Massnahmenauswirkungen Resultate der Einflussmatrixberechnungen für die Vispa (zwischen Stalden und der Rhonemündung) KWM AG + GD SA ~40000 Frs Gemeinde Visp ~ Frs Gemeinde Stalden ~ Frs Stalden, Visperterminen Zeneggen ~80000 Frs Staat Walis + Gemeinden Zeneggen und Visperterminen

23 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA

24 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Matter Vispa Resultate der Einflussmatrixberechnungen für das Einzugsgebiet der Matter Vispa

25 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Gewichtete Massnahmenauswirkungen Resultate der Einflussmatrixberechnungen EZG Matter Vispa 1 er priorität2 er priorität

26 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA 1er Priorität: Jährliche künstliche Hochwasser Koordination der künstlichen Hochwasser 0.61 % oder GWh/J Kosten Vorgeschlagene Massnahmen für die KW Grande Dixence SA

27 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA 0.73 % oder GWh (Wasser = 1.03 Mio m3) 1er Priorität: Dotationserhöhung Variante SFH Dotationserhöhung Variante BS Koordination der künstlichen Hochwasser Kosten 3.76 % oder GWh (Wasser = 5.3 Mio m3) 2er Priorität : Einrichtung der Fischgängigkeit des Wehrs : Fischtreppe, ev. Umleitungsgerinne Vorgeschlagene Massnahmen für die KW Ackersand II

28 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA 1er Priorität: Optimierung der ARA Grächen und Zermatt Renaturierung km 21.9 – 22.3 Renaturierung km 29.1 – 29.5 Renaturierung km 31.9 – er Priorität: Schwelle Entfernungen Einsetzen von Blöcken und Verbesserungen der Durchgängigkeit für Fische Entfernung von Fremdmaterial Schwelle / Sohlenpflästerung bei Km Täsch+Randa / Täsch / Kosten Skt.-Niklaus / nicht berechnet Vorgeschlagene Massnahmen für die Gemeinden im Mattertal Täsch /

29 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA

30 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA

31 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Saaser Vispa Resultate der Einflussmatrixberechnungen für das Einzugsgebiet der Saaser Vispa

32 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Gewichtete Massnahmenauswirkungen Resultate der Einflussmatrixberechnungen für das EZG Saaser Vispa

33 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA 1er Priorität: jährliche künstliche Hochwasser Dotation der Fee Vispa Koordination der künstlichen Hochwasser 2er Priorität: Verminderung des Schwall- und Sunkefekts 1.56 % oder GWh 0.92 % oder GWh Kosten Vorgeschlagene Massnahmen für die KW Mattmark

34 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA Vorgeschlagene Massnahmen für die Gemeinden im Saastal und Kosten

35 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA - Saas Almagell = Saas Fee = Saas Grund = Saas Balen = Frs Frs20000 Frs Frs Frs Frs Frs Frs Frs Frs 3000 Frs

36 Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du Valais GT/DSSE-SFH IDEALP Ing. Sàrl / BINA Engineering AG / Forum Umwelt AG / Gren Sàrl / Nivalp SA


Herunterladen ppt "Assainissement des prélèvements deau / Gewässersanierung Bassins versants des Vièges et du val dAnniviers / Einzugsgebiet Vispa und Anniviers Canton du."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen