Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die schwimmenden Inseln der Urus gehören zum Titicaca-See. Ursprünglich begannen die Urus schwimmende Inseln zu bauen, um sich vor den kriegerischen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die schwimmenden Inseln der Urus gehören zum Titicaca-See. Ursprünglich begannen die Urus schwimmende Inseln zu bauen, um sich vor den kriegerischen."—  Präsentation transkript:

1

2

3 Die schwimmenden Inseln der Urus gehören zum Titicaca-See. Ursprünglich begannen die Urus schwimmende Inseln zu bauen, um sich vor den kriegerischen Inkas zu schützen. Die Inseln bestehen aus kreuzweise aufgebrachten Lagen aus Totora- Schilf. Immer wenn ein Angriff drohte, wurde die Verankerung gelöst und die Urus zogen sich mit den Inseln auf den See zurück. Die Urus leben derzeit auf 49 schwimmenden Inseln, die sie aus getrocknetem Totora-Schilf herstellen. Dieselbe Pflanze ist unter anderem auch Rohstoff für Schilfboote und die Häuser auf den Inseln. Die Wurzeln der Totora-Pflanzen dienen auch als Nahrungsmittel und sind reich an Jod. Die Inseln, auf denen nur noch wenige hundert Urus leben, befinden sich westlich vom Hafen Puno. Die Mehrzahl der Urus lebt inzwischen auf dem Festland.

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33


Herunterladen ppt "Die schwimmenden Inseln der Urus gehören zum Titicaca-See. Ursprünglich begannen die Urus schwimmende Inseln zu bauen, um sich vor den kriegerischen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen