Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Klettern Authors: Marcel Gómułka & Piotr Kwiecień.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Klettern Authors: Marcel Gómułka & Piotr Kwiecień."—  Präsentation transkript:

1 Klettern Authors: Marcel Gómułka & Piotr Kwiecień

2 Klettern ist eine Sportart, bei der die Teilnehmer klettern oder über natürliche Felsformationen oder künstliche Felswände. Das Ziel ist der Gipfel einer Formation oder der Endpunkt einer vordefinierten Route zu erreichen. Klettern Wettbewerbe Ziele der Vollendung der Strecke in möglichst kurzer Zeit oder am weitesten entlang einer immer härteren Weg.

3 Klettern in Deutschland, ca Hinweis das Fehlen von Übergangsformen Schutz Punkte und die potenziell tödliche tie-in Verfahren, die der Maxime des Tages zeigen, "Der Führer darf nicht fallen".

4 Leader Standplatz auf der zweiten Illusion Dweller in Joshua Tree National Park, USA

5 Geschichte Obwohl Klettern war ein wichtiger Bestandteil des viktorianischen Bergsteigen in den Alpen ist es im Allgemeinen angenommen, dass die Sportart Klettern in der letzten Viertel des neunzehnten Jahrhunderts in verschiedenen Teilen Europas begann. Klettern schrittweise von einer alpinen Notwendigkeit zu einer deutlichen sportlichen Aktivität entwickelt. Klettern (Klettern mit Hilfe von Geräten, die als künstliche Hand-oder Tritte) wurde während der Zeit von , populär. Allerdings Klettertechnik, Ausrüstung und ethische Überlegungen stetig weiterentwickelt, und heute, Freeclimbing (Klettern an hält ganz aus natürlichem Gestein mit Getriebe ausschließlich für den Schutz und nicht für Aufwärtsbewegung) ist die populärste Form des Sports. Freies Klettern hat sich seitdem zu mehreren Sub-Stile des Kletterns abhängig von Konfiguration sichern (siehe unten) aufgeteilt worden. Im Laufe der Zeit haben Notensysteme auch in Ordnung geschaffen worden, um genauer zu vergleichen, die relative Schwierigkeit steigt.

6 Kulturelle Einige Bereiche, die beliebt zum Klettern sind, sind auch heilige Orte für die indigenen Völker. Viele solcher indigenen Bevölkerung würde es vorziehen. Ein bekanntes Beispiel ist die Felsformation, dass die Amerikaner Devils Tower National Monument benannt haben. Native American kulturelle Belange führte auch zu kompletten Verschlüssen Klettern an Cave Rock am Lake Tahoe, Monument Valley, Shiprock & Canyon de Chelly. In Australien ist der bekannte Monolith Uluru heilig lokalen indigenen Gemeinschaften und Klettern ist auf etwas anderes als die etablierten Aufstiegsroute (und selbst dann klettern wird abgeraten) verboten. Professionelle Kletterer Dean Potter startete eine große Kontroverse und torpediert seine eigene Karriere, als er lange anerkannte Konvention zum Delicate Arch im Jahr 2006 Maßstab ignoriert, was zu strenge Regulierung neuer Klettern im Arches National Park.

7 Klettern Grundlagen Im Grunde, Klettern beinhaltet eine Route mit den eigenen Händen und Füßen und etwas mehr als einem gepolsterten Unterlage Bouldern in der Art des Schutzes. Diese Art von Klettern bezeichnet man als Bouldern, da die betreffenden Strecken in der Regel auf Felsbrocken nicht mehr als 10 bis 15 Meter hoch gefunden werden. Eine Vielzahl von spezialisierten Klettertechnik und Kletterausrüstung besteht, dass die Sicherheit bieten, und Kletterer finden in der Regel in Paaren arbeiten und nutzen ein System von Seilen und Anker zum Einfangen fällt. Seile und Anker können unterschiedlich konfiguriert werden. Die verschiedenen Stile sind im Folgenden näher beschrieben, aber, allgemein gesprochen, Anfänger werden mit Toprope und Start / oder leicht Bouldern, und arbeiten sich bis zu Vorstieg und darüber hinaus.

8

9 Bibliographie

10 ENDE


Herunterladen ppt "Klettern Authors: Marcel Gómułka & Piotr Kwiecień."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen