Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Tag 1 (Freitag) Ich stand sehr früh auf. Bevor er ging, verabschiedeten wir uns von ihren Familien. Wir haben ein paar interessante Bilder, nach einem.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Tag 1 (Freitag) Ich stand sehr früh auf. Bevor er ging, verabschiedeten wir uns von ihren Familien. Wir haben ein paar interessante Bilder, nach einem."—  Präsentation transkript:

1

2 Tag 1 (Freitag) Ich stand sehr früh auf. Bevor er ging, verabschiedeten wir uns von ihren Familien. Wir haben ein paar interessante Bilder, nach einem Check am Flughafen. Der Flug war sehr angenehm und ohne Turbulenzen. Nach der Landung gingen wir nach dem Gepäck. Auf der Außenseite war es windig und es regnete. Wir kennen uns mit den Partnern nach seiner Ankunft in Barnstaple. Als wir nach Hause kamen wir spielten Fußball, Cricket und wir hatten viel Spaß auf dem Trampolin. Dann aßen wir eine leckere Pizza. Dann mich und meine englischen Familie spazieren gegangen. Sie führten mich den Hügel hinauf. Dort sah ich die ganze Barnstaple. Es war ein schöner Anblick. Nach der Wanderung sahen wir einen film "Johnny English" und wir gingen schlafen.

3

4 Tag 2 (Samstag) Heute das Wetter war schön. Die Sonne schien, aber es war sehr windig. Heute besuchten wir Bath. Dies ist eine schöne Stadt im romanischen Stil erbaut. Wir sahen viele interessante Plätze während der Fahrt durch die Stadt mit Doppeldecker Bus. Ich habe eine Menge Bilder. Dann gingen wir zu einem römischen Bad. Dann besuchten wir ein paar Boutiquen. Nach seiner Rückkehr nach Barnstaple fuhren wir nach Tom, der in den Austausch teilgenommen. Wir beobachteten den Eurovision. Es war wirklich angenehm.

5

6 Tag 3 (Sonntag) Am Morgen aß ich ein sehr leckeres Frühstück. Toast mit Marmelade waren köstlich. Dann werden die englischen Familie nahm mich in die Masse zur Kirche. Es war sehr seltsam Masse. Wir alle sangen, tanzten und jubelten. Beim Abendessen wurde Eintopf mit Wurst und Reis. Nach dem Mittagessen fuhren wir zum Strand. Es war kalt und windig, sodass wir nicht geschwommen. Wir spielten Fußball, Cricket und Rugby. Nach all diesem war ich voller Sand. Nach der Ankunft am Strand sahen wir die britische "Got Talent" spielten wir Golf auf dem Nintendo Wia und wir gingen schlafen.

7

8 Tag 4 (Montag) Heute waren wir in Lynton und Plymouth. Es gibt viele kleine Wasserfälle und Wanderwege für Touristen. Wir gingen eine sehr lange Zeit. Wir hielten auf einem Cream Tea ruhen. Es war lecker. Dann gingen wir nach Hause. Beim Abendessen war Spaghetti. Dann ging ich zu den Cricket mit meinem Trainingspartner. Nach dem Training spielten wir Scrabble und wir gingen schlafen.

9

10

11 Tag 5 (Dienstag) Heute ist ziemlich windig und kalt. Es sieht aus wie der regen. Wir waren noch in der Schule für Tanz-Workshops. Die Mädchen von der Schule in Barnstaple hat uns gelehrt, Tanzschritte. Dann gingen wir zu Barnstaple besuchen. Dies ist eine wirklich bezaubernde Stadt. Nach der Besichtigung hatten wir wenig Zeit zum Einkaufen. Wir alle gingen in ein Geschäft namens Primark. Es war sehr billig. Nach dem Einkauf alle Studenten aus Polen und England ging zu Euro-Dinner. Es gab traditionellen englischen Gerichten. Die ich am meisten genossen den Pudding. Nach Euro-Dinner traf ich mich mit einem Kollegen aus Polen in das Haus seiner Partner.

12

13 Tag 6 (Mittwoch) Noch schlechter Witterung. Heute waren wir in Clovelly und Tintagel. In Clovelly waren schöne Aussicht. Es regnete und es war rutschig und steil. In Tintagel wir mussten viel laufen. Es gab mehrere Höhlen, das Meer und hoch angesetzt des Schlosses. Nach der Rückkehr gingen wir mit einer englischen Familie am Pool. Dann aßen wir ein traditionelles englisches Gericht: Fisch und Chips und wir gingen schlafen.

14

15 Tag 7(Donnerstag) Heute ist sehr heiß. Wir waren jetzt auf der Devon County Show. Es ist fair zu den Landwirten. Es gab viele Attraktionen. Meine Kollegen und ich haben die meisten der zahlreichen Karussells und Spielplätze genossen. Es gab viele interessante Tiere, steht mit Traktoren und landwirtschaftlichen Maschinen, und viele Restaurants. Die Rückfahrt dauerte ca. 2,5 Stunden. Ich war sehr müde, und ich wollte schlafen. Am Abend gingen wir Bowlen. Es gab auch meine Kollegen aus Polen. Wir hatten eine tolle Zeit.

16

17 Tag 8 (Freitag) Heute ist ziemlich warm, aber es ist leicht bewölkt. Heute waren wir in Exeter. Dies ist eine ziemlich große Stadt mit wunderschönen Kathedrale. Es gibt viele Geschäfte und Restaurants. Guide zeigte uns das Hotel, wo Michael Jackson sich aufhielt. Nach der Erkundung der Stadt, ist es Zeit für einen Einkaufsbummel. Wieder ging fast jeder der Primark zu speichern. Nach der Ankunft in Barnstaple Ich ging mit meinem Partner für Cricket-Match, in dem er teilnahm. Er war ziemlich gut. Dann werden wir zu Abend gegessen und wir teilten uns ging schlafen.

18

19 Tag 9 (Samstag) Heute ist der Tag mit ihren Familien. Das Wetter ist schön, kein Wind und Wolken. Das Frühstück war Pfannkuchen mit Marmelade und Schlagsahne. Ich war sehr neugierig, wo die Familie würde mich nach England zu nehmen. Wir fuhren etwa 45 Minuten. Es stellte sich heraus, dass wir ein Kutschen Museum sind. Es gab sehr interessante Wagen. Interessierte mich am meisten Gold Wagen, der die königliche Familie fuhr gemacht. Dann besuchten wir ein riesiges Haus, das war auch Teil des Museums. Dann werden die englischen Familie lud mich zum Mittagessen. Ich habe eine sehr leckere Tomatensuppe und ein Stück Kuchen mit heißer Schokolade. Nach dem Besuch des Museums gingen wir zu einem Barbecue am Strand. Es waren fast alle Schülerinnen und Schüler aus England und Polen. Es war wunderbar. In dieser Nacht gingen wir schlafen nicht, weil von 2,30 in der Nacht verließen wir den Flughafen.

20

21

22 Tag 10 (Sonntag) Heute endet unsere Reise nach England. Heute habe ich nachts nicht schlafen. Über 2:30, zeigten alle Schüler bis auf dem Parkplatz in eine Sporthalle. Wir waren alle traurig. Einige Leute sogar weinen beim Abschied. Wir hatten einen Moment in den Warenkorb nach dem Check- in am Flughafen in Bristol zu gehen. Über sind wir abgeflogen. Der Flug war sehr angenehm. Nach der Landung nahmen wir das Gepäck und wir gingen zu dem Wagen. Alle waren traurig, dass dies das Ende dieses Abenteuers ist. Es war die 10 besten Tage meines Lebens. Ich bin froh, dass ich an diesem Austausch teilzunehmen und treffe viele interessante Leute aus England.

23

24

25


Herunterladen ppt "Tag 1 (Freitag) Ich stand sehr früh auf. Bevor er ging, verabschiedeten wir uns von ihren Familien. Wir haben ein paar interessante Bilder, nach einem."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen