Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VBR/WGUBZWUPascal Kopp Konjunkturpolitik. VBR/WGUBZWUPascal Kopp Konzept der sogenannten antizyklischen Konjunkturpolitik: Der Staat stimuliert in einer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VBR/WGUBZWUPascal Kopp Konjunkturpolitik. VBR/WGUBZWUPascal Kopp Konzept der sogenannten antizyklischen Konjunkturpolitik: Der Staat stimuliert in einer."—  Präsentation transkript:

1 VBR/WGUBZWUPascal Kopp Konjunkturpolitik

2 VBR/WGUBZWUPascal Kopp Konzept der sogenannten antizyklischen Konjunkturpolitik: Der Staat stimuliert in einer Rezession die Wirtschaft über die Nachfrage und dämpft die Wirtschaft in einem Boom. Wird nach dem berühmten Ökonomen John Maynard Keynes auch als keynesianische oder aktive Konjunkturpolitik bezeichnet.

3 VBR/WGUBZWUPascal Kopp Einflussmöglichkeiten des Staates: Zwei Grundkonzepte  Geldpolitik (Monetarismus) Beeinflussung der Wirtschaft mittels Steuerung des Geldangebotes durch die Zentralbank. Wirkung durch Investitionen und Nettoexporte  Fiskalpolitik (Keynesianismus) Beeinflussung der Konjunktur durch die Gestaltung der Staatseinnahmen und -ausgaben. Wirkung durch Staatsausgaben oder Konsum

4 VBR/WGUBZWUPascal Kopp Grundidee Fiskalpolitik expansiv (in einer Rezession) Staatsausgaben erhöhen oder Steuern senken. Dies führt in einer Rezession zu Budgetdefiziten und Staatsverschuldung. Ziel Impulse geben restriktiv (in einem Boom) Staatsausgaben senken oder Steuern erhöhen. Dies führt zu einem Budgetüberschuss, es können Schulden abgebaut werden. Ziel Boom dämpfen

5 VBR/WGUBZWUPascal Kopp Wirkungsmechanismen Fiskalpolitik

6 VBR/WGUBZWUPascal Kopp Grundidee Geldpolitik expansiv (in einer Rezession) Zinsen senken und Geldmenge erhöhen Ziel Impulse geben restriktiv (in einem Boom) Zinsen erhöhen und Geldmenge reduzieren Ziel Boom dämpfen

7 VBR/WGUBZWUPascal Kopp Wirkungsmechanismen Geldpolitik

8 VBR/WGUBZWUPascal Kopp Probleme der antizyklischen Konjunkturpolitik: Wirkungsverzögerungen in der Erkenntnis der konjunkturellen Situation, in der Beschlussfassung / Umsetzung sowie in der Wirkung der getroffenen Massnahmen. Asymmetrie: In einer Rezession Konjunktur stimulieren ist politisch attraktiv, in einem Boom Konjunktur dämpfen allerdings nicht. Folge: chronische Budgetdefizite. Politische Konjunkturzyklen: Aus wahltaktischen Gründen ausgelöste Konjunkturzyklen, um die Chancen der Wiederwahl zu erhöhen.


Herunterladen ppt "VBR/WGUBZWUPascal Kopp Konjunkturpolitik. VBR/WGUBZWUPascal Kopp Konzept der sogenannten antizyklischen Konjunkturpolitik: Der Staat stimuliert in einer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen