Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Alltags- und frauengerechtes Wohnen im Remisenhof Linz Ergebnisse einer quantitativen Untersuchung an 87 Haushalten in der Wohnanlage Remisenhof Linz Mag.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Alltags- und frauengerechtes Wohnen im Remisenhof Linz Ergebnisse einer quantitativen Untersuchung an 87 Haushalten in der Wohnanlage Remisenhof Linz Mag."—  Präsentation transkript:

1 Alltags- und frauengerechtes Wohnen im Remisenhof Linz Ergebnisse einer quantitativen Untersuchung an 87 Haushalten in der Wohnanlage Remisenhof Linz Mag. a Claudia Hahn

2 Kriterien für alltags- und frauengerechtes Wohnen Wohnung Wohngebäude Wohnumfeld

3 Kriterien - Wohnung Nutzungsneutrale (gleich große) Räume durch flexible, variable Wohnungsgrundrisse Vermeidung von Festlegung auf Hierarchien Küche als zentraler Arbeits-, Wirtschafts- und Gemeinschaftsraum mit Zugang zum privaten Freibereich, natürlich belüftet und belichtet

4 Kriterien - Wohnung Ausreichend großes Badezimmer, um als Hausarbeitsraum und Erholungsort genutzt werden zu können Genügend Abstellräume und –flächen in der Wohnung Ausreichend gebrauchsorientierter Außenraum

5 Kriterien - Wohngebäude Wesentlich für die Qualität des sozialen Raumes und des Wohnwertes sind… der Gebrauchswert die Gestaltungsqualität und der kommunikative Charakter

6 Kriterien - Wohngebäude Anordnung Baukörper / Interne Funktionszuordnung der Räume kommunikativer Charakter Orientierbarkeit für Kinder Schaffung sozialer Augen und Verhinderung baulicher Angsträume Barrierefreie Gestaltung des Außenraumes

7 Kriterien - Wohngebäude Maximale Anzahl von querbelüfteten Wohnungen Übersichtliche und gut beleuchtete Stiegenhäuser (natürliches Licht), neben Erschließungsfunktion kommunikations- und nachbarschafts- fördernd

8 Kriterien - Wohngebäude Abstellflächen und -räume für Kinder- wägen, Fahrräder etc.: ebenerdig, barrierefrei, nahe dem Eingangsbereich Waschküchen und Abfallsammelplätze funktionell gestaltet und gut erreichbar

9 Kriterien - Wohnumfeld Einsehbare Hauseingänge mit guter Beleuchtung und transparenter Bepflanzung Überschaubare, gut beleuchtete, sichere Tiefgaragen mit kurzem Weg zum Wohnhaus Ausreichendes Freiflächenangebot angepasst an die Bedürfnisse aller BewohnerInnen

10 Kriterien - Wohnumfeld Spielplätze mit genügend kleinteiligem Angebot, differenziert nach Alter und Spielbedürfnissen. In Ruf- und Sichtweite zu den Haupt- aufenthaltsräumen der Wohnungen Schlechtwetter- Aufenthaltsmöglichkeiten Trinkwasseranschluss und Toilette im Erdgeschoß


Herunterladen ppt "Alltags- und frauengerechtes Wohnen im Remisenhof Linz Ergebnisse einer quantitativen Untersuchung an 87 Haushalten in der Wohnanlage Remisenhof Linz Mag."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen