Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sicher verordnen mit Smart Medication Dr. med. Christian Herrmann Klinikum Region Hannover Constantinstraße 40 30177 Hannover.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sicher verordnen mit Smart Medication Dr. med. Christian Herrmann Klinikum Region Hannover Constantinstraße 40 30177 Hannover."—  Präsentation transkript:

1 Sicher verordnen mit Smart Medication Dr. med. Christian Herrmann Klinikum Region Hannover Constantinstraße Hannover

2 Dr. C. Herrmann, IT KRH Klinikum Region Hannover 11 Standorte Betten Mitarbeiter stationäre Patienten jährl ambulante Patienten jährl. 2

3 Dr. C. Herrmann, IT Arzt ordnet mündlich an: 3 * 1 ben-u-ron Oder: 3

4 Dr. C. Herrmann, IT Sicherheitslücken bei der Verordnung heute Handschrift wird falsch entschlüsselt Vergessen von Medikamenten beim manuellen Übertragen Zahlendreher bei Verordnungen auf Zuruf Fehler der handelnden Personen Beipackzettel- Informationen beim Erstellen des Medikationsplanes oder der Anamnesemedikation Anamnesemedikation während der Visite Medikation aus früheren Aufenthalten Fehlende Informationen Wirkstoff, Dosierung, Nebenwirkung von mitgebrachten Medikamenten Präparate, die auf der Hausliste aufgeführt sind Namen der Präparate, die auf Station vorgehalten werden Fehlendes Wissen 4

5 Dr. C. Herrmann, IT Mögliche Auswirkungen Behandlungs- verzögerungen Fehlentscheidungen Nicht adäquate Medikation Verlust von Behandlungs- Informationen 5

6 Dr. C. Herrmann, IT Frage: Wie schließen Sie diese Sicherheitslücken? 6

7 Dr. C. Herrmann, IT Wir haben uns für IT Unterstützung entschieden! 7

8 Dr. C. Herrmann, IT Wir stellen dem Anwender die Informationen übersichtlicher zur Verfügung 8 leicht lesbar Nur aktive Medikamente Änderungen sind sofort ersichtlich Zugriff von überall in der Klinik

9 Dr. C. Herrmann, IT Wir unterstützen mit klaren Strukturen bei Verordnungen Darstellung in bekannten Kapitelstrukturen Alle Verordnungen des Patienten AmpelsystematikKataloginformationen 9

10 Dr. C. Herrmann, IT Wir bilden bekanntes Wissen ab 10 Erweiterte aut idem Suche Ergebnisliste zeigt nur Präparate der Hausliste Suchergebnis zeigt bereits vorhandene Verordnungen Anschluss an Clinical Checking Systeme

11 Dr. C. Herrmann, IT Wir stellen Nachschlagemöglichkeiten zur Verfügung Historie inkl. vorangegangener Aufenthalte Einblendung des Beipackzettels bei der Suche Leichte Navigation in der Kurve in frühe Phasen des Aufenthalts 11

12 Dr. C. Herrmann, IT Wir reduzieren Medienbrüche und Informationsweitergaben per Telefon Der Arzt kann von jeder Stelle im System Verordnungen erstellen, anpassen, pausieren oder beenden Aktuelle Informationen sind direkt im System verfügbar und verwendbar Arztbrieffunktionalität aus der Historie heraus Anamnesemedikation direkt im System Keine Begrenzung durch Papiergrößen 12

13 Dr. C. Herrmann, IT Auflösung: 3*1 ben-u-ron bedeutet bei uns: 13 Präparat:Paracetamol Hexal Dosis:500 mg Arzneiform:Tablette Verabreichung: per os Zeiten: Uhr

14 Dr. C. Herrmann, IT Weil uns das wichtig ist, haben wir das Betaprojekt gestartet 14 Pilothaus: KRH Siloah-Oststadt-Heidenhaus Seit Sept eröffnet Pilotstationen:  2 Internistische Stationen bis auf die Medikation bereits papierlos, d.h. Vitalzeichenerfassung, Pflegeplanung, Behandlungsdokumentation mit i.s.h.med und mobiler Visitenwagen  Aufnahmestation + ZNA

15 Dr. C. Herrmann, IT Erste Erfahrungen Akzeptanz ist hoch, aber Respekt vor dem Projekt Ärzte setzen sich ans System und können direkt arbeiten und verordnen. Ganz neue Möglichkeiten stehen plötzlich zur Verfügung 15

16 Dr. C. Herrmann, IT Unsere nächsten Schritte Testen und Produktivbetrieb auf den Pilotstationen Ausrollen im ganzen Klinikum Anbindung des Clinical Checking Systems 16

17 Dr. C. Herrmann, IT Unser Fazit Patientensicherheit verbessert –Reduktion von Fehlmedikationen –Interaktionsprüfung Besseres Informationsmanagement –Informationen überall –Schnellere Informationsbeschaffung –Möglichkeit papierlos zu arbeiten –Intersektorale Kommunikation 17


Herunterladen ppt "Sicher verordnen mit Smart Medication Dr. med. Christian Herrmann Klinikum Region Hannover Constantinstraße 40 30177 Hannover."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen