Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Übungen zur geomorphologisch-physiogeographischen Interpretation von Luft- und Satellitenbildern Institut für Geographie und Regionalforschung 290181,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Übungen zur geomorphologisch-physiogeographischen Interpretation von Luft- und Satellitenbildern Institut für Geographie und Regionalforschung 290181,"—  Präsentation transkript:

1 Übungen zur geomorphologisch-physiogeographischen Interpretation von Luft- und Satellitenbildern Institut für Geographie und Regionalforschung , VU, 3 Std., Wintersemester 2009/2010, Do 14:00-17:00, c.t. Hörsaal 5A, 4 ECTS Thomas Engleder

2 Organisatorisches/Prüfung + Exkursionsbus-Rechnung eingegangen? + Exkursions-Förderung (66 EUR) eingegangen? + Bitte um 24 EUR für Herberge (C. Promper) + Anmeldung zum 1. Prüfungstermin auf Liste Namen eintragen in Zeitliste auf Rückseite + 2. Prüfungstermin? Vorschlag: Do, oder Do, , ab 14:00 aktuelle Hinweise auf LV-website beachten

3 Organisatorisches/Prüfung + Prüfung: 2er-Teams 15 min Fragen aus LV-Unterlagen, Feldtagen, Interpretationsbeispiel, Kurz-Literatur (wird bis Fr auf LV- website bereitgestellt) + Abgabe eines ausgearbeiteten Interpretationsbeispieles / einer Übung aus der LV heute am Ende der LV

4

5 Ötztaler Alpen

6 Plöckenstein Mittelgebirgsbeispiel + Wasserscheiden, Rücken, Hügel, Berge - Isohypsen + Tiefenlinien (Bäche,... Fließrichtung) + Talformen (Kerbtal, Muldental,...) + Geländekanten (allgem., spezifiziert,...) + Sättel + Kar + Moor/Moorverdacht antropogene Spuren: + Kahlschlag + Eisener Vorhang + vermuteter Verlauf der Staatsgrenze + landwirtschaftliche Flächen + markante Gebäude (Kirchen, Jagdhütten,...) >>> einzeichnen auf Luftbildkopie >>> verbale Beschreibung auf der Rückseite der Kopie

7 Ureš/St.Oswald Mittelgebirgsbeispiel + Wasserscheiden, Rücken, Hügel, Berge - Isohypsen + Tiefenlinien (Bäche,... Fließrichtung) + Talformen (Kerbtal, Muldental,...) + Geländekanten (allgem., spezifiziert,...) + Sättel + Kar + Moor/Moorverdacht antropogene Spuren: + Kahlschlag + Eisener Vorhang + vermuteter Verlauf der Staatsgrenze + landwirtschaftliche Flächen + markante Gebäude (Kirchen, Jagdhütten,...) >>> einzeichnen auf Luftbildkopie >>> verbale Beschreibung auf der Rückseite der Kopie

8

9 Flugplan Ötztal 1

10 Flugplan Ötztal 2

11 Analyse – Hochgebirge/Gletscher/Glazialformen + Kämme, Grate + Tiefenlinien (Bäche,...) + Nährgebiet, Zehrgebiet, Fließrichtung des Gletschers + Schneeflecken,Gletscher, Permafrostgrenze + glazialer Formenschatz + Serac-Zonen + Moränen, Moränenstände – zeitl. Einordnung? + Blockgletscher (aktiv, inaktiv, reliktisch) + Schuttfächer + Geländerkanten (allgemein, spezifiziert,...) + Rinnenanriss, Murgang + antropogene Spuren; (punkt-, linien-, flächenhaft) >>> einzeichnen auf Luftbildkopie >>> verbale Beschreibung auf der Rückseite der Kopie

12 Analyse – Hochgebirge/Gletscher /Glazialformen + Kämme, Grate + Tiefenlinien (Bäche,...) + Nährgebiet, Zehrgebiet, Fließricht- ung des Gletschers + Schneeflecken,Gletscher, Perma- frostgrenze + glazialer Formenschatz + Serac-Zonen + Moränen, Moränenstände – zeitl. Einordnung? + Blockgletscher (aktiv, inaktiv, reliktisch) + Schuttfächer + Geländerkanten (allgemein, spezifiziert,...) + Rinnenanriss, Murgang + antropogene Spuren; (punkt-, linien-, flächenhaft) >>> einzeichnen auf Luftbildkopie >>> verbale Beschreibung auf der Rückseite der Kopie

13 Analyse – Mittelgebirge + Wasserscheiden, Rücken, Hügel, Berge - Isohypsen + Tiefenlinien (Bäche,... Fließrichtung) + Talformen (Kerbtal, Muldental,...) + Geländekanten (allgem., spezifiziert,...) + Sättel + Kar + Moor/Moorverdacht antropogene Spuren: + Kahlschlag + Eisener Vorhang + vermuteter Verlauf der Staatsgrenze + landwirtschaftliche Flächen + markante Gebäude (Kirchen, Jagdhütten,...) >>> einzeichnen auf Luftbildkopie >>> verbale Beschreibung auf der Rückseite der Kopie

14 Analyse – Mittelgebirge (2 Beispiele) + Wasserscheiden, Rücken, Hügel, Berge - Isohypsen + Tiefenlinien (Bäche,... Fließrichtung) + Talformen (Kerbtal, Muldental,...) + Geländekanten (allgem., spezifiziert,...) + Sättel + Kar + Moor/Moorverdacht antropogene Spuren: + Kahlschlag + Eisener Vorhang + vermuteter Verlauf der Staatsgrenze + landwirtschaftliche Flächen + markante Gebäude (Kirchen, Jagdhütten,...) >>> einzeichnen auf Luftbildkopie >>> verbale Beschreibung auf der Rückseite der Kopie

15

16 Danke für Ihr Interesse!


Herunterladen ppt "Übungen zur geomorphologisch-physiogeographischen Interpretation von Luft- und Satellitenbildern Institut für Geographie und Regionalforschung 290181,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen