Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ole Fjordside Michael Berroth Microsoft Deutschland GmbH.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ole Fjordside Michael Berroth Microsoft Deutschland GmbH."—  Präsentation transkript:

1 Ole Fjordside Michael Berroth Microsoft Deutschland GmbH

2 Was ist Microsoft Dynamics?Roadmap für die Dynamics ProdukteDynamics NAV + SQL Dynamics NAV 2009 auf 3 Tier- Architektur Q&A

3 Supply Chain Management Finance Management Customer Relationship Management

4 Microsoft Dynamics AX Microsoft Dynamics NAV Microsoft Dynamics GP Microsoft Dynamics SL Umfassende Business-Management-Suites mit Funktionalität für Finance Management, Supply Chain Management und Customer Relationship Management Microsoft Dynamics CRM Eine vollständige CRM-Suite für Sales-Force-Automation sowie Marketing- und Servicemanagement

5 Vertraute Office & Outlook Benutzerführung Vollständig mobil Abgestimmt auf Ihre IT-Anforderungen Abgestimmt auf Ihre IT-Anforderungen Abgestimmt auf Ihre Arbeitsweise Leistungsfähiges Workflow und Reporting Hohe Anpassungsfähigkeit Einfache Bereitstellung und Pflege Moderne Webservice-Architektur Menschen Prozesse Systeme Abgestimmt auf Ihr Unternehmen

6 Webservicebasierter Aufbau & Integration Rollenbasierter Ansatz Portale und Zusammenarbeit Kontextuelle Business-Intelligence

7 Ihren Leuten vertraut Leicht zu integrieren Motor der Produktivität Basis sicherer Entscheidungen

8 Was ist Microsoft Dynamics?Roadmap für die Dynamics ProdukteDynamics NAV + SQL Dynamics NAV 2009 auf 3 Tier- Architektur Q&A

9 Individuelle Produktivität Automatisierung von Geschäftsprozessen Finanzen Einkauf & Verkauf Vertrieb und Marketing Prozesse Anwender Integration der zwei Welten für mehr Produktivität

10

11 Finance Operations Sales and Marketing People Processes Susan Sales Alicia Purchasing Sammy Shipping and Receiving April Accounting

12

13 Mehr als 57,000 Kunden Mehr als 2,700 zertifizierte Partner Mehr als 1,500 Add-On Lösungen Mehr als 40 lokalisierte Versionen Verfügbar in mehr als150 Ländern

14 ERP Test in Computer Woche, Herbst 2006

15 Fortlaufende Investitionen Q * Produktverfügbarkeitsdaten und Inhalte können bei Bedarf geändert werden Q Q Q Microsoft Dynamics NAV 5.0 Optimierte Office (2007) Integration Zahlreiche neue Features, funktionale Erweiterungen C/SIDE Erweiterungen Microsoft Dynamics NAV 5.0 SP1 Enhancements Feature Push Planungsroutinen & Kostenrechnung Dynamics Mobile Microsoft Dynamics NAV 2009 Umfassende 3-Tier-Architektur Neuer Client basierend auf Dynamics Tools-Technologie Neue rollenbasierte Benutzeroberfläche Unterstützung von Webservices Unterstützung von.NET Microsoft Dynamics NAV

16 EinfachIntuitiv Flexibel Applikation Optimierung Integration

17 Genehmigung von VK- und EK-Belegen Anzahlungen Intercompany Einkaufs- Kostenverteilung Serviceauftragsmgt. Lagerbewertung Artikelverfolgung Projekte Application ProductivityIntegration

18 Export Synchronisation Notifications Fits your systems by integrating with other Microsoft products that are familiar to your people Links Application Productivity Integration

19 Feature: Export eines beliebigen Formulars nach Word, Excel oder Outlook mithilfe von pre-konfigurierten aber anpassbaren Style Sheets Nutzen: Datenansicht direkt in der Office-Anwendung Datenversand an Benutzer ohne Dynamics NAV

20 Feature: Anfügen einer beliebigen XML-Datei oder Sharepoint-URL an eine beliebige Microsoft Dynamics NAV-Entität Nutzen: Bessere Übersicht benutzerrelevanter Daten Vom jedem Formular aus möglich!

21 Feature: Synchronisation zwischen jedem Microsoft Dynamics NAV-Feld und jedem Outlook-Objekt für jeden Benutzer individuell definierbar Nutzen: Der mobile Mitarbeiter kann schnell die wichtigsten CRM Daten abrufen Synchronisation auch mit customizierten Formularen

22 Alle Angaben sind ohne Gewähr und können bei Bedarf geändert werden Application OptimierungIntegration Application

23 Dynamics NAV 4.0 Mobile Connector W1 verfügbar ab März 2008 Dynamics NAV 5.0 Mobile Connector Lokalisiert für DE ab März 2008 Verfügbar für 29 Länder Preis: 330 /CAL Preis: 330 Euro/CAL inkl. Dynamics NAV Mobile Sales Applikation

24 Microsoft Dynamics Mobile Sales Microsoft Dynamics Mobile Sales ISV und Partner Applikationen ISV und Partner Applikationen Microsoft Dynamics Mobile Development Tools Mobile Business Applikationen

25

26

27 Alle Angaben beziehen sich auf ein Kalenderjahr und können Änderungen unterliegen. Microsoft Dynamics AX 4.0 Skalierbar und Global (2H2006) AX 4.0 SP1 ( Q4 2006) AX 4.0 SP2 (Juli 2007) Lean Manufacturing verfügbar Microsoft Dynamics AX 2009 Applikationsfunktionalität (Q2 2008) Service packs und Extensions Microsoft Dynamics AX 6.0 Connected Business Service packs und Extensions CRM Integration (Q2 2008)

28 Follow the Sun Entwicklung (Microsoft Development Center in Kopenhagen, Redmond, Fargo, Kiev und Indien) 50 Sprachen in 36 Ländern werden unterstützt Entwickelt für den Mittelstand und Großunternehmen ( Benutzer) Über 9000 zufriedene Kunden weltweit Microsoft Dynamics AX Customer Growth Microsoft Dynamics AX Business Process Coverage Manufacturing Project and Services Management Distribution Enterprise Portal Human Resource Management Financial Management Customer Relationship Management Supply Chain Management Business Analysis

29 AustraliaDenmarkIrelandNorwayThailand AustriaEstoniaItalyPolandTurkey BelgiumFinlandLatviaRussiaUK BrazilFranceLithuaniaSingaporeUSA CanadaGermanyMalaysiaSouth AfricaJapan CanadaHungaryMexicoSpain ChinaIcelandNetherlandsSweden Czech Republic IndiaNew ZealandSwitzerland Brazil Portuguese EstonianIcelandicPolishThai CzechFinnishItalianRussianArabic DanishFrenchLatvian Simplified Chinese DutchGermanLithuanianSpanish EnglishHungarianNorwegianSwedish Unterstützte Länder Unterstütze Sprachen Dezentrale Installation Zentrale Installation Microsoft Dynamics AX 4.0 ist für 36 Länder lokalisiert und deckt über 50 Sprachen Arabisch in Dynamics AX 5.0

30 Wie komplex die Anforderungen auch werden, Investitionen in Microsoft Dynamics AX sind langfristig sicher. Wie komplex die Anforderungen auch werden, Investitionen in Microsoft Dynamics AX sind langfristig sicher.

31 Highlight = Current Industry Solution Vertical Solutions within Industries Industry Enabling Layer Core Microsoft Dynamics AX Manufacturing DistributionRetail Professional Services Public Sector CPG Food and Bev Industrial IT Services Legal Services AdvertisingConstruction Arch and Engineer HealthcareWorks Fin and Admin UtilitiesTransportNFP IEM Oil & Gas Chemicals High Tech AerospaceMetals Food & Bev Specialty Store Apparel Auto Dealer Hospitality Supply Chain Execution Other Demand Planning Quality Management FinancialManagement Customer Relationship Management Supply Chain Management Management Human Resources and Payroll and Payroll Fund Accounting

32 Professional Services for Microsoft Dynamics AX (Dienstleistungsunternehmen / Medien & Entertainment) Field Services for Microsoft Dynamics AX (Dienstleistungsunternehmen / Fertigung) Consumer Driven Planning for Microsoft Dynamics AX (Handel/Großhandel/Fertigung) Retail Chain Manager for Microsoft Dynamics AX (Handel/Großhandel) Process Manufacturing for Microsoft Dynamics AX (Prozessfertigung) Industrial Equipment Manufacturing for Microsoft Dynamics AX (Diskrete Fertigung)

33

34 Abgestimmt auf Ihr Unternehmen Leistungsfähiges Workflow und Reporting Hohe Anpassungsfähigkeit Abgestimmt auf Ihre IT-Anforderungen Einfache Bereitstellung und Pflege Moderne Webservice-Architektur Abgestimmt auf Ihre Arbeitsweise Vertraute Office & Outlook Benutzerführung Vollständig Mobil SalesService Marketing Eine umfassende CRM-Suite – unter vollständiger Nutzung der Leistungsstärke und Produktivität der Microsoft Plattform.

35 Native Microsoft Outlook Ordner & Symbolleisten Schneller, direkter Informationszugriff – auch offline Automatische Synchronisation von Kalender, Kontakten, Aufgaben und

36 Über Kunden Über Anwender Globales Netzwerk aus Software und Service Partnern Umfassende Suite mit Marketing, Vertrieb und Service Vertraute Office Benutzerführung Webservices-Architektur Schnell, flexibel & wirtschaftlich Mehrsprachenfähig in über 25 Sprachen Microsoft CRM Kunden Wachstum weltweit +100% GJ 05GJ 06GJ 07

37 Kontaktmanagement Lernen Sie Ihre Kunden kennen Aktivitätenmanagement Optimieren Sie die Kommunikation und Interaktion mit Ihren Kunden Vertriebsunterstützung Verfolgen und bewerten Sie Ihre Verkaufschancen Servicemanagement Sorgen Sie dafür, dass bestehende Kunden wieder kommen Marketingunterstützung Planen Sie Kampagnen und richten Sie diese auf die jeweilige Zielgruppe aus Berichte und Analysen Treffen Sie fundierte Entscheidungen und konzentrieren Sie sich auf die profitablen Kunden CRM 6

38 Was ist Microsoft Dynamics?Roadmap für die Dynamics ProdukteDynamics NAV + SQL Dynamics NAV 2009 auf 3 Tier- Architektur Q&A

39 END USER TOOLS & PERFORMANCE MANAGEMENT APPS Ad Hoc-Analysis Scorecarding, Analytics, Planning Web based Reporting OLAP / Data Mining Relational Datawarehouse / Operational Data Store BI PLATFORM Extract Transform Load (ETL) SharePoint Server DELIVERY ReportsDashboardsExcelWorkbooksAnalyticViewsMonitoringPlan SQL Server Reporting Services SQL Server Analysis Services SQL Server RDBMS SQL Server Integration Services END USER TOOLS & PERFORMANCE MANAGEMENT APPS ExcelPerformancePoint

40 Data Marts, OLAP und Data Mining DB/2 NAV Quellsysteme Web Reporting Ad-Hoc Datenanalyse ORACLE

41 Unternehmensweite ETL-Plattform (Extraktion, Transformation, Laden) Trennung von Kontroll- und Datenfluss Hohe Performance und Skalierbarkeit Sicher und zuverlässig Hohe Benutzerfreundlichkeit Umfassende Entwicklungsumgebung Source Control, Visuelles Debugging Umfangreiche Bibliothek für Transformationen und Datenquellen Umfassend erweiterbar Benutzerdefinierte Tasks, Transformationen und Datenquellen Integration von Data Mining Logik Direkte Anbindung von SAP-Daten über.Net Provider für mySAP Business Suite

42 Unified Dimensional Model (UDM) Integration von OLAP und relationalen Sichten Proaktives Caching Bringt das Beste von MOLAP auf ROLAP Echtzeit-Daten in OLAP-Cubes Ermöglicht schnelle flexible Analysen Erweiterte BI-Funktionalitäten Key Performance Indikatoren (KPIs) Berechnete Kennzahlen Währungen, Mehrsprachigkeit Data Mining Funktionalitäten 9 Algorithmen und 22 Data Mining Viewer Einbindung über API in bestehende Applikationen Decision TreesClustering Time SeriesSequence Clustering Association Naïve Bayes Neural Net Introduced in SQL Server 2000 plus… Logistic Regression Logistic Regression Linear Regression Linear Regression Text Mining Text Mining plus… Logistic Regression Logistic Regression Linear Regression Linear Regression Text Mining Text Mining

43 Web basiertes & interaktives Standardberichtswesen keine Installation auf dem Client notwendig Ausgabe in PDF, Excel, TIFF, HTML, XML, Word, CSV, etc. Vereinheitlichung von multidimensionalem und relationalem Reporting Einfache Berichtserstellung im Fachbereich mit dem Report Builder Verteilung von Reports über Verteilerlisten via UNC, Mail, Fax, Drucker Leistungsfähige Serverarchitektur (Scale Out, Caching) Integration in bestehende Applikationen via URL Link, WebServices, Report Steuerelemente Unterstützung für DB2 auf zOS, ORACLE, SAP BW, Hyperion System 9 Import von Microsoft Access basierten Reports

44 Aufbau eines unternehmensweiten Standard- Webreportings im Rahmen fachlicher BI Lösungen Massenreporting zur Verteilung von Informationen an Kunden und Vertriebspartner Optimierung der IT- und Anwendungsinfrastruktur Konsolidierung von BI Applikationslandschaften Ablösung von Crystal Reports (Vereinheitlichung) Migration von Fachbereichsapplikationen auf Basis von Microsoft Access

45 Erstellung von OLAP-Cubes via SQL Server in Dynamics NAV Datenanalyse durch beliebiges Front-End, z.B. Business Analytics Advanced Microsoft Office Excel

46 Dynamics NAV Business Analytics SQL Reporting Services Windows Server Exel Services Dynamics NAV Business Analytics SQL Reporting Services Windows Server Exel Services

47 Was ist Microsoft Dynamics?Roadmap für die Dynamics ProdukteDynamics NAV + SQL Dynamics NAV 2009 auf 3 Tier- Architektur Q&A

48 Rollenbasiert Graphisches UI.NET-basierte Lösung Web Services (SOA)

49 SammyShipping and Receiving - Warehouse Management System PhyllisAccounting Manager April,Coordinator - Accounts Payable ArnieAccounts Receivable Administrator AnnieBookkeeper KevinSales Manager SusanSales Order Processor AliciaPurchasing Agent SammyShipping and Receiving - Order-by-Order JohnWarehouse Worker - Warehouse Management System EduardoProduction Planner Lars Shop Supervisor - Manufacturing Foundation Lars Shop Supervisor - Manufacturing Comprehensive ShannonMachine Operator - Manufacturing Comprehensive ReinaResource Manager PrakashProject Manager DanielDispatcher - Customer Service TerrenceOutbound Technician - Customer Service TimIT Manager CharliePresident StanPresident - Small Business

50

51 Pages Neuer Objekttyp Neuer Page Designer in C/SIDE Transformationstool für existierende Forms und Reports Web Services Web Service Designer in C/SIDE Zugriff auf Daten und C/AL Code Report Design Integration von Visual Studio in vorh. Report Designer Aufbauend auf Reporting Services Komponenten

52 Microsoft Dynamics NAV Service Tier SharePoint Services Internet Information Server Web Services Client Services Application Metadata Provider Class Library SharePoint ® Display Target Render Data Binder Form Builder Microsoft ® SQL Server Form Builder Data Binder RoleTailored Client RoleTailored Client Browser SharePoint® Client Database Tier Client Tier Windows® Client Rich Client

53 Microsoft Dynamics NAV Service Tier Microsoft Dynamics Clients Existing Forms Definitions Page Definitions Table Definitions Metadata Table Navision C/SIDE Client Compile Transformation Tool

54

55 Dynamics NAV 2009 Ausblick

56 Was ist Microsoft Dynamics?Roadmap für die Dynamics ProdukteDynamics NAV + SQL Dynamics NAV 2009 auf 3 Tier- Architektur Q&A

57

58 © 2007 Microsoft Corporation. All rights reserved. Microsoft, Windows, Windows Vista and other product names are or may be registered trademarks and/or trademarks in the U.S. and/or other countries. The information herein is for informational purposes only and represents the current view of Microsoft Corporation as of the date of this presentation. Because Microsoft must respond to changing market conditions, it should not be interpreted to be a commitment on the part of Microsoft, and Microsoft cannot guarantee the accuracy of any information provided after the date of this presentation. MICROSOFT MAKES NO WARRANTIES, EXPRESS, IMPLIED OR STATUTORY, AS TO THE INFORMATION IN THIS PRESENTATION. ©2007 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Diese Präsenation dient nur zu Informationszwecken. Microsoft lehnt jede Haftung für Fehler oder Unterlassungen in diesem Dokument ab.


Herunterladen ppt "Ole Fjordside Michael Berroth Microsoft Deutschland GmbH."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen