Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

2. Bevölkerungsgeografie Demographischer Übergang Bevölkerungspyramiden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "2. Bevölkerungsgeografie Demographischer Übergang Bevölkerungspyramiden."—  Präsentation transkript:

1 2. Bevölkerungsgeografie Demographischer Übergang Bevölkerungspyramiden

2 Bevölkerungsentwicklung: Mexico

3 Phasen der Bevölkerungsentwicklung: Mexico IIIIIIIV

4 Geburtenrate:Zahl der Lebendgeburten pro Jahr je 1000 Einwohner Sterberate:Zahl der Sterbefälle pro Jahr je 1000 Einwohner Wachstumsrate:Differenz zwischen Geburten- und Sterberate; ohne Zu- und Abwanderung Das Konzept des „demografischen Übergangs“ ist relativ einfach und bezeichnet den durch die Modernisierung ausgelösten Übergang von einer Gesellschaft mit hohen Geburten- und Sterberaten zu einer Gesellschaft mit niedrigen Geburten- und Sterberaten. Dabei sinkt üblicherweise zunächst die Sterberate, bevor mit einer gewissen zeitlichen Verzögerung auch die Geburtenrate zurückgeht. Obwohl der Zeitpunkt, zu dem der demografische Übergang einsetzt, zum Teil beträchtlich variieren kann, trifft das Muster auf viele Länder zu.

5

6 Bevölkerungspyramiden Sehr hohe Geburtenrate -> extrem starkes Bevölkerungswachstum Fertilitätsr: Ersatzniveau Sterbe- und Geburtenrate sind ausgeglichen Fertilitätsr: unter 2,1 Überalterung + Bevölkerungsrückgang

7

8

9 Altersstruktur Deutschland

10

11

12

13

14 Ausländer in der Schweiz

15 Gründe


Herunterladen ppt "2. Bevölkerungsgeografie Demographischer Übergang Bevölkerungspyramiden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen