Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Java für Fortgeschrittene Kurseinheit 05 Java XML Thomas Klutsch Florian Köttner Dienstag, 26. Juli 2011WS 2011/2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Java für Fortgeschrittene Kurseinheit 05 Java XML Thomas Klutsch Florian Köttner Dienstag, 26. Juli 2011WS 2011/2012."—  Präsentation transkript:

1 Java für Fortgeschrittene Kurseinheit 05 Java XML Thomas Klutsch Florian Köttner Dienstag, 26. Juli 2011WS 2011/2012

2 Aufbau der Einheit: 1. Was ist XML: Terminologie Eigenschaften von XML Dokumenten 2. Java XML-APIs Netzwerkprogrammierung Folie 2 von 19

3 1. Einleitung Terminologie: Markup-Sprachen: dienen der strukturierten Gliederung von Texten und Daten, (Überschriften, Fußnoten, Absätze etc.) Auszeichnungssprachen heben dies durch Auszeichnungen hervor, Beispiel HTML Begriffe wie tags bezeichnen Auszeichnungselemente wie fett Internetseiten: z.B. HTML, SGML als Standardisierungssprache XML von W3C entwickelt (Extensible Markup Language)

4 Eigenschaften von XML-Dokumenten: Enthält strukturierte Elemente in Hierarchie Einzelne Elemente können Attribute besitzen, welche zusätzliche informationen speichern Groß und Kleinschreibung zur Unterscheidung wichtig! in Attribut besteht aus einem Attributnamen und einem Wert Anfangs und Endtag beschreiben Elemente (Tags können sofort geschlossen sein) XML-Dokument muss wohlgeformt sein! Kommentare : Folie 4

5 Beschreibungssprache für den Aufbau von XML-Dokumenten Keinerlei Festlegung auf Anzahl und Art der Tags bei XML Beschreibungssprache notwendig, welche für bestimmte Anwendungen, die Regeln zur Verwendung von Tags und deren Kombination festlegt und somit prüfen kann, ob die XML-Datei für die Anwendung zulässig ist. 2 Sprachen haben sich durchgesetzt: DTD (Document Type Definition) und XML- Schema Folie 5

6 2. JAVA APIs für XML DOM-orientierte APIs (repräsentieren den XML-Baum im Speicher): W3C- DOM, JDOM, dom4j, XOM … Pull-API (wie ein Tokenizer wird über die Elemente gegangen): Dazu gehören XPP (XML Pull Parser), wie sie der StAX-Standard definiert. Push-API (nach dem Callback-Prinzip ruft der Parser Methoden auf und meldet Elementvorkommen): SAX (Simple API for XML) ist der populäre Repräsentant. Mapping-API (der Nutzer arbeitet überhaupt nicht mit den Rohdaten einer XML- Datei, sondern bekommt die XML-Datei auf ein Java-Objekt umgekehrt abgebildet): JAXB, Castor, XStream, … Folie 6

7 JAXB als Java Schnittstelle zu XML DOM, SAX, XPath, StAX sind erst einmal pure APIs, mit verschiedener Implementation Nachteil bei direkter Parserbenutzung: Abhängigkeit von bestimmten Klassen. Deswegen: Java API for XML Parsing (JAXP) als Abstraktionsschicht Java Architecture for XML Binding (JAXB) ist eine API zum Übertragen von Objektzuständen auf XML-Dokumente und umgekehrt. Erste JAXP-Anwendung: Auslesen eines DOM-Baumes mit JAXB Folie 7

8 JAXB Bean aufbauen: über die Klasse schreiben! Nur Default-Konstruktor verwenden und das Objekt selber initialisieren Folie 8

9 Objekthierarchien erstellen: Folie 9


Herunterladen ppt "Java für Fortgeschrittene Kurseinheit 05 Java XML Thomas Klutsch Florian Köttner Dienstag, 26. Juli 2011WS 2011/2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen