Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Galvanische Zelle Brennstoff und Oxidationsmittel in elektr. Energie meist für Wasserstoff-Sauerstoff-Brennstoffzelle Ein Wandler -> kein Speicher Verbrennungskraftmaschine.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Galvanische Zelle Brennstoff und Oxidationsmittel in elektr. Energie meist für Wasserstoff-Sauerstoff-Brennstoffzelle Ein Wandler -> kein Speicher Verbrennungskraftmaschine."—  Präsentation transkript:

1

2

3 Galvanische Zelle Brennstoff und Oxidationsmittel in elektr. Energie meist für Wasserstoff-Sauerstoff-Brennstoffzelle Ein Wandler -> kein Speicher Verbrennungskraftmaschine ( »kalte Verbrennung« ) ohne die Umwandlung in Wärme und Kraft o Dadurch potenziell effizienter als Wärmekraftmaschinen durch Oxidation einer oxidierbaren Substanz (H 2 (g) ) mit einem Oxidationsmittel (O 2 (g) ) chemische Energie in elektrische Energie

4 1838 von Christian Friedrich Schönbein 1839 vertieft durch Sir William Grove In Vergessenheit geraten wegen der Dynamomaschine Renaissance ab 1950 er wegen Raumfahrt Bald flächendeckende Einsetzung in Island Momentan leistungsfähigste Zelle im Forschungszentrum Jülich

5 bestehend aus Elektroden getrennt durch Membran oder Elektrolyt Elektrodenplatten bestehen meist aus Metall mit Katalysator beschichtet (Pt oder Pd) als Elektrolyten: gelöste Laugen oder Säuren Energie durch Reaktion von Sauerstoff und Wasserstoff Spannung von Brennstoff, Zelle und Temperatur abhängig höhere Spannungen durch Stacks

6 Typ Beschreibu ng Leistung Wirkungsg rad Stand der Technik Kosten /kW e PEFC 70 °C, fester Elektrolyt 250 kW35 %Feldtest< PAFC250 °C200 kW38 %Serie>5.000 MCFC 650 °C, für stationäre Anwendun g 280 kW48 %Feldtest<8.000 SOFC 900 °C, für stationäre Anwendun g 100 kW47 %Feldtest TypLeistungWirkungsgradKosten /kW Konventionelle KWK bis 100 kWe25 % (el.)1000 konventionelle KWK ab 1000 kWe35 % (el.)< 500 Stadtbus (Diesel) 300 kW30 %< 275 LKW, Reisebus500 kW30 %< 100 Gasturbinen1 kW MW25-46 %? Quelle: Wikipedia Wikipedia

7 2 H 2 + O 2 2 H 2 O (nach 1838 kalte Verbrennung) Klassische Brennstoffzellen wurden zu PEMFC (Polymer Electolyte Membrane Fuel Cell) oder PEFC (für Proton Exchange Membrane Fuel Cell) weiterentwickelt und sind saure Elektrolyten. Saurer ElektrolytGleichung Anode Oxidation / Elektronenabgabe Kathode Reduktion / Elektronenaufnahme Gesamtreaktion Redoxreaktion / Zellreaktion


Herunterladen ppt "Galvanische Zelle Brennstoff und Oxidationsmittel in elektr. Energie meist für Wasserstoff-Sauerstoff-Brennstoffzelle Ein Wandler -> kein Speicher Verbrennungskraftmaschine."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen