Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden Vortrag von Lia Weiler Universität Kassel - Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden Vortrag von Lia Weiler Universität Kassel - Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik."—  Präsentation transkript:

1 Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden Vortrag von Lia Weiler Universität Kassel - Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik

2 Agenda Was sind Altlasten? Was sind geophysikalische Methoden? Einsatzmöglichkeiten Geoelektrik Zusammenfassung Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik - Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden - Vortrag von Lia Weiler2

3 Altlasten Definition BBodSchG: Altlasten sind Altablagerungen&Altstandorte …durch die schädliche Bodenveränderungen oder sonstige Gefahren für den einzelnen oder die Allgemeinheit hervorgerufen werden. Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik - Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden - Vortrag von Lia Weiler3 Stillgelegte Abfallbeseitigungsanlagen Grundstücke, auf denen Abfall behandelt, gelagert oder abgelagert worden ist Grundstücke stillgelegter Anlagen Grundstücke auf denen mit umweltgefährdenden Stoffen umgegangen worden ist

4 Geophysikalische Methoden Geoelektrische Untersuchungen: Spezifischer elektrischer Widerstand hängt von Materialart ab elektromagnetische Verfahren: Elektromagnetisches Feld erfährt Modifikationen (Induktionseffekt) Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik - Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden - Vortrag von Lia Weiler4 Seismische Verfahren: unterschiedliche Schichten ändern die Geschwindigkeit der Erschütterungswellen

5 Geophysikalische Methoden Gravimetrie: Dichteunter- schiede bewirken Schwerkraft- unterschiede Geothermie: Temperaturver- teilung im Untergrund Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik - Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden - Vortrag von Lia Weiler5 Georadar: unterschiedliche Ausbreitungsgeschwindigkeit und Amplitudenabschwächung Magnetik: unterschiedliche Ma- gnetisierungen im Untergrund

6 Geophysikalische Methoden zur Altlastenerkundung häufige Nutzung, da – Zerstörungsfrei – Kostengünstig nachteilig – Messungen mittelbar über physikalische Größen – ggf. nicht eindeutig – Ergebnis abhängig von Unterschied der phys. Eigenschaften Umgebung-Altlast, Größe und Tiefenlage, Messbedingungen – Interpretation nötig Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik - Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden - Vortrag von Lia Weiler6

7 Einsatzbereiche der Ingenieurgeophysik Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik - Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden - Vortrag von Lia Weiler7 HLUG: Einsatzbereiche der Ingenieurgeophysik in der Erkundung von Altlasten-Verdachtsflächen

8 Möglichkeiten der Verfahrenseinsetzung Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik - Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden - Vortrag von Lia Weiler8 Messverfahren Einsatzbereiche Ortung und Kartierung Volumen, Struktur Deponie Inhalt Ausbreitung Schadstoffe Bodenpa- rameter Geoelektrik Elektromagnetik Georadar Refraktionsseismik Geomagnetik Gravimetrie Geothermie Standardverfahren prinzipiell geeignet ungeeignet HLUG: Einsatzmöglichkeiten der wichtigsten geophysikalischen Verfahren in der Deponieflächenerkundung

9 Geoelektrik Zwei Arten: Geoelektrische Kartierung Widerstandssondierung Prinzip: Nutzung der unterschiedlichen spezifischen elektrischen Widerstände verschiedener Materialien Messung der Spannungsunterschiede Berücksichtigung verschiedener Messgeometrien Darstellung des Ergebnisses durch Isolinienprofile Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik - Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden - Vortrag von Lia Weiler9

10 Geoelektrik Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik - Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden - Vortrag von Lia Weiler10 Grundlage: Messung der elektri- schen Spannung durch Erzeu- gung künstlicher Gleichstromfel- der im Untergrund U = R*I R= (b/q)*ρ

11 Geoelektrik Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik - Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden - Vortrag von Lia Weiler11 Zwei geerdete Metallelektroden (A,B) führen Gleichstrom zu Ausbildung eines Potentialfeldes Messung des Potential- unterschiedes zwischen zwei geerdeten Sonden (M,N) Aussage über Wider- standsverteilung, Inter- pretation der Struktur im Untergrund

12 Geoelektrik - Ergebnis Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik - Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden - Vortrag von Lia Weiler12

13 Geoelektrik -Ergebnis Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik - Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden - Vortrag von Lia Weiler13 Ablagerung von Galvanikschlämmen Niedrige Widerstandswerte (rot-blau) Terrana-geophysik

14 Zusammenfassung viele verschiedene, etablierte Verfahren zur Altlas- tenerkundung geophysikalische Verfahren meist kostengünstig und zerstörungsfrei, daher gern verwendet lediglich mittelbare Aussagen, Interpretationen nötig Ergebnis ggf. nur Hinweis bzw. Grundlage für weitere Untersuchungen Bei Vorkenntnissen zur Interpretation oder zur Ersterkundung einer Altlast sind geophy- sikalische Methoden ein sehr geeignetes Mittel Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik - Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden - Vortrag von Lia Weiler14

15 Ich sage… Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Fragen? Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik - Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden - Vortrag von Lia Weiler15

16 Quellen HLUG: Geophysik in der Altlastenbearbeitung, Teil 3 URL: pdf Zentraler Fachdienst Wasser-Boden-Abfall-Altlasten der Landesanstalt für Umweltschutz Baden- Württemberg: Handbuch Altlasten und Grundwasserschadensfälle – Leitlinien zur Geophysik an Altlasten TU-Freiberg, Skript der VL Altlastenerkundung-und -bewertung URL: freiberg.de/fakult3/gt/inggeo/altl-vl05.pdf GeCon-Geophysik-GmbH, URL: geophysik.de/index.php?option=com_content&view=article&id=20&Itemid=23 Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik - Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden - Vortrag von Lia Weiler16


Herunterladen ppt "Altlastenerkundung mit geophysikalischen Methoden Vortrag von Lia Weiler Universität Kassel - Prof. Dr. M. Koch - Ingenieurgeophysik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen