Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bildschirmkarten im Internet zVORTRAG I zOberflächenbeschreibung anhand von 3 Beispielen zGIS.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bildschirmkarten im Internet zVORTRAG I zOberflächenbeschreibung anhand von 3 Beispielen zGIS."—  Präsentation transkript:

1 Bildschirmkarten im Internet zVORTRAG I zOberflächenbeschreibung anhand von 3 Beispielen zGIS

2 Beispiele aus dem Internet zKommunalverband Ruhrgebiet ywww.kvr.de zCitymap Sydney ycitymap.cityofsydney.nsw.gov.au zSan Francisco yArc IMS : /website/sanfran

3 Kommunalverband Ruhrgebiet zInternetadresse : yGeo-Datenserver Ruhrgebiet anklicken yBig Version auswählen zVorteile : yGute Geschwindigkeit yEinfache Handhabung yDetailreiche Auflösung in Stadtplan und Luftbilder zNachteile : ykeine Streckenmessung möglich yUnschärfe der Karten- ausschnitte ab einem Maßstab 1:3000

4 Kommunalverband Ruhrgebiet zRegionalkarte für das Ruhrgebiet yÜbersichtskarte zur Orientierung yAb einem Maßstab 1: zwischen Stadtplan und Luftbild wählbar zGauß-Krüger-Koordinaten werden auf Höhe der Maus angezeigt zMaßstabsskala vorhanden zMaßstab auch manuell einstellbar

5 KVR - Tools zZoomfunktionen yZoom In yZoom Out zDurch Klicken auf den Kartenausschnitt ändert sich der Maßstab um den Faktor 2 (0.5) zPanfunktion yverschiebt Kartenausschnitt in gewünschte Richtung zVergrößert auf maximalen Kartenausschnitt

6 KVR - Tools zSetzt Kartenausschnitt auf neuen Mittelpunkt zÖffnet Suchdialog zÖffnet Legende yErklärung der Symbole für Points-of-Interest zPoints-of-Interest yDurch Einschalten in Karte angezeigt

7 Gauß-Krüger-Koordinaten zEs können per Hand neue Gauß-Krüger- Koordinaten als Rechts- und Hochwert eingegeben werden ydie Karte wird auf diese Koordinaten neu zentriert zAchtung! zDurch das Gauß-Krüger-Meridianstreifensystem springt der Rechtswert von ca auf dazwischen wird keine Karte angezeigt yder genaue Wert ist wegen den kegelförmigen Meridianstreifen vom Hochwert abhängig

8 Suchdialog zSuche nach Strassen oder interessanten Punkten einstellbar zStadt einstellbar zStrassennamen eingeben oder durch * Vorauswahl anzeigen lassen zPoints-of-Interest zusätzlich die Kategorie einstellbar, anschließend Namen eingeben

9 Wer wohnt denn hier zBeispiel : zSuche nach Strassen zStadt Dortmund gewählt zSuche nach P* zSuche starten zPlümersort gewählt zAuf Treffer zentrieren

10 Wer wohnt denn hier

11 1. Aufgabe zIm Internet auf die Seite mit Geo- Daten Ruhrgebiet und Big Version gehen zAuf Maßstab 1:7.500 und danach auf Rechtswert und Hochwert einstellen yDer erste Effekt erscheint! zAuf Luftbild umstellen und durch klicken von Zoom Out den Kartenausschnitt vergrößern

12 Der 1. Effekt zEs ist eine weisse Linie, die die Karte in der Senkrechten schneidet zu erkennen zDaraus folgt, dass die Karte aus einzelnen Teilstücken zusammengesetzt ist zDurch näheres Ranzoomen erkennt man, dass die weisse Linie verschwindet, also auf kleinem Maßstab besser angepasst ist

13 City of Sydney zLuftbildaufnahme des Sydney Opera House

14 City of Sydney zInternetadresse : zBase Map oder Aerial Map wählen yes wird eine Vorschau angezeigt yzur Base Map wird eine Legende für die aktiven Layer und ihre Bedeutung angezeigt ydas Angebot ist noch sehr viel komfortabler : x21 interaktive Karten aus dem Bereich Sydney sind einstellbar, die alle mit Legenden und einzelnen Layern ausgestattet sind xAusnahme : Luftbild (Aerial Map)

15 City of Sydney zVorteile : yVielzahl an Karten yStreckenmessung möglich yhohe Layerzahl, die ausgeblendet werden können, d.h. Informationen einzeln oder gesamt überschaubar z Nachteile : ykeine Maßstabs- einstellungen möglich ylängere Ladezeiten ykein Umstellen von Stadtplan auf Luftbild für eingestellte Parameter (Maßstab, Ausschnitt) ykomplizierte Layerhandhabung

16 Sydney - Tools zÖffnet die Legende für die angegebene List of Layers yHäkchen macht die Layer sichtbar ySchaltet man einen Layer ein/aus, kann durch Anklicken des Refresh-Feldes die aktuelle Karte generiert werden zSchaltet die Übersichtskarte Ein/Aus zZoomt zu den Grenzen des aktiven Layers zAktiver Layer :

17 Sydney - Tools zBack to last zoom yGeht zum vorher angezeigten Kartenausschnitt zurück zPan to North - South - West - East zPan Tool zInformation Tool ySymbol anklicken - dann Punkt aus der Karte aussuchen ynur im aktiven Layer möglich

18 Sydney - Tools zFind Tool ySuche nach Strassennamen oder ähnlichem möglich ySuche nur im aktiven Layer! zMeasure Distance Tool ydurch Ziehen einer roten Linie (Anfangs- und Endpunkt klicken) wird die Strecke entlang der Linie gemessen ydie Messung kann über mehrere Teilstrecken gehen, es wird die Gesamtdistanz und die Intervalllänge (Position der Maus) ausgegeben ynach Beendigung der Messung werden die roten Linien mit dem Clear Tool gelöscht, Ergebnisse bleiben erhalten

19 City of Sydney zInformation Tool yes erscheint ein neues Fenster, in dem yRec für Anzahl der Anfragen steht yBuilding Name den Namen des Gebäudes ausgibt y#SHAPE# steht für die Art des Objekts y#ID# steht für die Nummer des Objekts

20 Measure a Distance zWie weit ist über die Strasse vom Centerpoint (AMP) Tower zurück in mein Hotel Novotel? zAls Teilstrecke ist die Länge von 182,1m bis zum Sydney Convention Centre angegeben ydie Messung ergibt eine Gesamtstrecke von 1422,95m

21 San Francisco

22 San Francisco Business zInternetadresse : zDarstellung mit verschiedenen Layern zkeine Kartenauswahl möglich zauch beim Zoomen keine Aufgliederung in Stadtplan oder Luftbild vorgesehen zdurch verschiedene Funktionen dennoch als sehr kompaktes GIS nutzbar

23 San Fran Tools zErgänzungen zum Identify Tool zSelect by Rectangle : ydurch das Ziehen eines Rechtecks werden alle darin enthaltenen Objekte im Informationsfenster angezeigt yes wird nur in der Ebene des aktiven Layers gearbeitet ! ydie Objekte werden in der Karte farblich herausgehoben

24 Select by Rectangle zDurch Anklicken der blauen Ordnungszahlen (Rec) wird das Objekt in der Karte rot gefärbt, mittig gestellt und vergrössert zDie Informationen sind erheblich vielschichtiger als im Beispiel Sydney, so gibt es beim Layer streets !38! Spalten, die eine Strasse beschreiben

25 San Fran Tools zSelect by Line/Polygon yes erscheint : ydurch Klicken setzt man Punkte in die Karte, die durch rote Linien verbunden werden yRestart - löscht die alten Ergebnisse (Neustart) yDelete Last Point - den letzten Punkt löscht yComplete Line & Select - schliesst Zeichenvorgang ab und wirft als Ergebnis alle angrenzenden Objekte aus yComplete Polygon & Select - schliesst zudem Linien zu einer Fläche und gibt alle darin enthaltenen Objekte aus

26 San Fran Tools zBuffer yeigentlich bekannte Funktion: zSetzt eine Pufferzone um ein vorher festgelegtes Objekt zLayer wählbar - No Layer legt Pufferzone bei mehreren Objekten um jedes Einzelobjekt, sonst zusammengefasst zRadius muss eingestellt werden (>0) zDisplay Attributes - zeigt Attribute an

27 Buffer zErgebnis : zGelb : ausgewählte Strassen ; Rot : gesperrte Strassen Grauzone : 50m-Radius um gewählte Strassen

28 San Fran Tools zQuery zes kann nach allen Attributen des aktiven Layers gesucht werden zals Operatoren sind bekannte Symbole mit ihren bekannten Eigenschaften wählbar zim Feld Value ist der Wert einzugeben, der den Operator bestimmen soll

29 Query zGet Samples zeigt Beispiele für das eingestellte Field zKlick auf Add to Query String fügt bisher Eingegebenes ein zdiese Funktionen lassen eine Kombination mehrerer Anfragen zu

30 Query zBeispiel : z Im aktiven Layer Customers z1.Anfrage : Sales Minimum yField : Sales, Operator : >=, Value : z2.Anfrage : am Boulevard liegend yAnd, Field : Address, Operator : Like, Value : *Blvd

31 Ergebnis der Anfrage

32 San Fran Tools zSet Units zDie Einheiten von Map und Display sind einstellbar zDadurch Veränderung in der Maßstabsskala

33 San Fran Tools zMeasure zStreckenmessung läuft parallel zum Beispiel Sydney zProblem : yAuf die Units muss geachtet werden : am einfachsten ist es beide Units (Map und Display) auf die gleiche Einheit zu stellen, ansonsten können Fehler auftreten !

34 2. Aufgabe zGeht im Internet auf die Seite /website/sanfran zder Customer aus der Ingalls St muss zu seinem Kollegen in der California St mit der höchsten Sales-Rate zberechnet die Strecke zwischen Beiden über Highways (keine Luftlinie) zTip : alle unnötigen Layer ausschalten (auch Customers - Suchergebnisse bleiben erhalten ! - geht ein Punkt verloren, in der Anzeige auf Rec klicken - zip sichtbar lassen)

35 Lösung zAddress like *Ingalls* or Address like *Cali* and Sales >= Luftlinie

36 Viel Spass bei den Klausuren


Herunterladen ppt "Bildschirmkarten im Internet zVORTRAG I zOberflächenbeschreibung anhand von 3 Beispielen zGIS."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen