Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

So arbeitet der deutsche Bundestag Der Deutsche Bundestag repräsentiert das Volk und ist eine “non profit Organisation". Der Bundestag wird vom Volk gewählt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "So arbeitet der deutsche Bundestag Der Deutsche Bundestag repräsentiert das Volk und ist eine “non profit Organisation". Der Bundestag wird vom Volk gewählt."—  Präsentation transkript:

1

2 So arbeitet der deutsche Bundestag Der Deutsche Bundestag repräsentiert das Volk und ist eine “non profit Organisation". Der Bundestag wird vom Volk gewählt und ist der Ort, an dem unterschiedliche Auffassungen über den richtigen politischen Weg formuliert und diskutiert werden. Die Gesetzgebung auf Bundesebene ist in Deutschland die Aufgabe des Deutschen Bundestages. Zu seinen wichtigsten Aufgaben zählt:  die Kontrolle der Regierung  die Festlegung des Bundeshaushalts  die Wahl des Bundeskanzlers

3 Wozu und für wen dient die Leistung der Bundestag Alle maßgeblichen Entscheidungen der Bundespolitik fallen im Bundestag oder werden vom Bundestag wesentlich mitbestimmt. Die wichtigen Aufgaben des Bundestages sind die Wahl der Bundeskanzlerin bzw. des Bundeskanzlers, die Gesetzgebung, die Überarbeitung und Verabschiedung des Bundeshaushaltes und der Regierungskontrolle.

4 Diese Parteien sind Vereinigungen von Bürgern mit ähnlichen politischen Vorstellungen(Abgeordneten). Die Abgeordneten des Deutschen Bundestags sind stellvertretend für die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland gewählt, um für das Volk die richtigen Entscheidungen zu treffen. Der Deutsche Bundestag repräsentiert das deutsche Volk.

5 Mitglieder und arbeiter im Bundestag Im aktuellen 17. Deutschen Bundestag gab es ursprünglich 24 Überhangmandate, jetzt noch 22, so dass er insgesamt aus 620 Abgeordneten besteht. Dort arbeiten auch mehr als 3600 Menschen.

6 Warum der deutsche Bundestag? Im Sommer 2012 war ich mit meiner Schule, zu Besuch im Bundestag. Da wurde uns gesagt, dass der Bundestag bereit ist, ein paar Mädchen aus meiner Schule zum Praktikum aufzunehmen. Weil ich mich auch sehr für Politik und die deutsche Geschichte interessiere, habe ich mich bei dem Bundestag beworben. Es war eine Überraschung, dass so eine solche große Organisation aufnimmt.

7 Womit ich mich beschäftigt habe Abteilungen:  Büro Herr Thomas Dörflinger (MdB)  Sekärteriat Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit  Zentrale Assistenzdienste Beschäftigung:  Fernsehveranstalltung,,Hart aber Fair„  Diskussionen über Politik und Aufgaben des Bundestags  Wie läuft das politischen System in Deutschland

8 Teilnahme an Ausschüsse:  Europäisches Ausschus  Ausschuss der Arbeit und Solziales  Ausschuss des Klimaschutzes  Europäisches Kommision (Griechenland)  Berichte über die Ausschüsse  Plenarsitzung  Notizen des Plenarsitzung besprechen  Vorbereitung für ein paar Gespräche  Namenschilder der Abgeordneten vorbereiten  Sitzungsprotokollen  Präsentation,,Vergleich zwischen Ägypten und Deutschland" präsentieren

9 Interviews und Termine mit:  Herrn Klaus Brandner (MdB, Vorsitzender der Deutsch Ägyptischen Parlamentariergruppe) und mit Frau Karin Maag (MdB,Vorsitzender der Deutsch-Ägyptischen Parlamentariergruppe)  Dr. Cornelia Piepper (MdB, Staatsministerin im Auswärtigen Amt  Dr. Heinrich Kreft (Auswärtiges Amt Beauftragter für Deutschkommunikation und den Dialog zwischen den Kulturen)  Dr. Rolf Mützenich (MdB, Außenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion)  Bundesministerium für Bildung und Forschung  Gespräch mit Herrn Kühn (Vorsitzender, MdB, DIE GRÜNEN)  Termin mit der Stenografischer Dienst des Deutschen Bundestages

10 Stephan Kühn(Bündnis90/DIE GRÜNEN)

11 20/09/2013www.bundestag.de11 Bundesminister des Innern, Dr. Hans-Peter Friedrich.

12 Herrn Klaus Brandner (MdB, Vorsitzender der Deutsch Ägyptischen Parlamentariergruppe) und mit Frau Karin Maag (MdB,Vorsitzender der Deutsch- Ägyptischen

13 Meine Rückkopplung Ich finde das so ein Praktikum ist das Beste, was man mal machen kann. Für mich war es sehr interessant zu sehen, wie Deutschland regiert ist, von Nahe und von einer anderen Prespektive zu sehen. Ich habe mich mit wichtigen und interessanten Leuten und auch erfahren, wie Ausländer bzw. Deutschen Ägypten sehen und wie Sie es respektieren. Ein Praktikum hätte nicht besser sein können. Es war so zu sagen, die besteErfahrung meines Lebens. Ich empfehle auch jeder, der sich für Deutschland und Politik interessiert sich bei der Bundestag zu bewerben. Ich habe auch vor, nächsten Sommer bei dem Ägyptichen Botschaft in Deutschland, Praktikum zu machen.

14 "Jedes Alter zählt" "Modernisierungschub für die Gesellschaft" "Mehr Zeitsouveränität großes Anliegen"


Herunterladen ppt "So arbeitet der deutsche Bundestag Der Deutsche Bundestag repräsentiert das Volk und ist eine “non profit Organisation". Der Bundestag wird vom Volk gewählt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen