Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DER DIVISIONISMUS Chiara und Silvia. DIVISIONISMUS POINTILLISMUS POINTILLISTEN stellten mit dem Pinsel einzelne Punkte in Komplementärfarben oder kontrastierenden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DER DIVISIONISMUS Chiara und Silvia. DIVISIONISMUS POINTILLISMUS POINTILLISTEN stellten mit dem Pinsel einzelne Punkte in Komplementärfarben oder kontrastierenden."—  Präsentation transkript:

1 DER DIVISIONISMUS Chiara und Silvia

2 DIVISIONISMUS POINTILLISMUS POINTILLISTEN stellten mit dem Pinsel einzelne Punkte in Komplementärfarben oder kontrastierenden Farben zusammen DIVISIONISTEN klassifizierte die Farbflächen durch Nebeneinanderstriche, - linien und auch -punkte.

3 die Merkmale: nebeneinander ausgeführte Striche, Linien und auch Punkte. diviso. Pinselstrich wurde im weitesten Sinne geteilt. die Zwecke: Die Zuschauer müssen die Linien rekonstruieren Realität durch die Wirkung von dem Sonnenlicht

4 Die wichtigsten Divisionisten Gaetano Previati ( ) Hauptverteter des Symbolismus + Werke von großer symbolischer Kraft Giovanni Segantini ( ) Dichter der alpinen Landschaften Giovanni Pellizza da Volpedo ( ) - idealistischer + engagierter Maler - Vorläufer der modernen italienischen Malerei Einige Themen waren: Leben, Tod und soziale Gerechtigkeit

5 «Die wichtigste Malerei von Giovanni Pellizza da Volpedo ist Il quarto stato, 1901»


Herunterladen ppt "DER DIVISIONISMUS Chiara und Silvia. DIVISIONISMUS POINTILLISMUS POINTILLISTEN stellten mit dem Pinsel einzelne Punkte in Komplementärfarben oder kontrastierenden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen