Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FRIEDENSREICH HUNDERTWASSER 1928-2000 Friedensreich Hundertwasser Sein Leben Bauwerke in Österreich Gemälde Seine Ideologie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FRIEDENSREICH HUNDERTWASSER 1928-2000 Friedensreich Hundertwasser Sein Leben Bauwerke in Österreich Gemälde Seine Ideologie."—  Präsentation transkript:

1

2 FRIEDENSREICH HUNDERTWASSER

3 Friedensreich Hundertwasser Sein Leben Bauwerke in Österreich Gemälde Seine Ideologie

4 Jugend 1928 als Fritz Stowasser in Wien/ Österreich geboren 1948 Studium an der Akademie der Bildenden Künste - Abbruch

5 Erste künstlerische Versuche mit 24 stellt er seine ersten Bilder aus er malte die erste Spirale

6 Wien-Venedig-Paris-Hamburg außerordentlicher Professor an der Hamburger Hochschule für Bildende Künste

7 Wien-Venedig-Paris-Hamburg 1959 Verschimmelungs- manifest. Er kämpft gegen den Rationalismus in der Architektur 70er Jahre: er setzt sich für Dachbewaldung und individuelle Fassadengestaltung ein In Venedig lebte er einige Jahre auf dem Segelschiff Regentag

8 Ab 1980 Ab 1980 entwirft er Bauwerke in Österreich und in der ganzen Welt

9 Neuseeland F. Hundertwasser stirbt am 19. Februar 2000 Er wird auf seinem Land in Neuseeland begraben, wo er seit langem lebte

10 HUNDERTWASSERS BAUWERKE

11 Das Hundertwasserhaus in Wien

12

13 Mosaike Ein Mosaik ist ein Bild, das aus kleinen Teilen zusammengesetzt ist. Das Wort "Mosaik" kommt aus dem Arabischen und bedeutet "geschmückt". Im Hundertwasserhaus gibt es unzählige Wand- und Bodenmosaike.WandBodenmosaike

14 Säulen Friedensreich Hundertwasser verwendet immer wieder Säulen. Keine Säule gleicht der anderen...

15 Keine geraden Linien!!! Gerade Linien wirst du im Hundertwasserhaus wohl kaum finden. Dieses bunte Keramikband aus kleinen Fliesenstückchen schlängelt sich durch und um das ganze Haus, es ist einige km lang kleinen Fliesenstückchen

16 Müllverbrennungsanlage Wien

17 KunstHausWien 1989 hat Hundertwasser das alte Gebäude einer Möbelfabrik in das Kunsthaus umgebaut. Es wurde am 9. April 1991 eröffnet. Im Kunsthaus sind viele Bilder und Modelle der Bauwerke des Malers und Architekten ausgestellt.

18 KunstHausWien

19 Autobahnraststätte Bad Fischau

20 Kirche Sankt Barbara Bärnbach/Steiermark

21 Therme Blumau/ Steiermark

22 Malerei

23 Gemälde Kannst du einen Titel finden ???

24

25 IRINA

26 Seine Ideologie GRUPPE 1 Der Garten der glücklichen Toten Die vegetative Spirale ist Symbol des Lebens und des Todes. Der Mensch soll in Harmonie mit der Natur leben. Der Mensch kann sich kaum irren, wenn er die Natur als Lehrmeisterin nimmt. Das Paradies ist ja da, wir machen es nur kaputt.

27 GRUPPE 2 Die Architektur muss den Menschen in den Mittelpunkt stellen, sie muss eine Architektur für den Menschen sein. Der Mensch muss sich in ihr wohl und geborgen fühlen und kann gleichzeitig stolz sein auf sein gutes Gewissen gegenüber der Natur.

28 GRUPPE 3 Die Vielfalt der Farben bringt Besserung, bringt das Paradies. Wir brauchen nur die Erde, die beim Hausbau weggenommen wird, aufs Dach schütten und darauf Wälder, Wiesen, Obst und Gemüse anpflanzen. Dann nehmen wir der Natur nichts weg.

29 Blutende Häuser GRUPPE 4 Hässlichkeit, die optische Umweltverschmutzung, ist das gefährlichste Umweltgift, weil sie die Seele des Menschen zerstört. Gleiche Stockwerke, gleiche Zimmer, die Fenster alle gleich, genau nebeneinander, genau übereinander, eine Normierung wie im Gefängnis. Die gerade Linie entspricht keinem Naturgesetz. Sie führt zum Untergang.

30 Hausaufgabe Mach aus dem Haus ein Hundertwasser- Haus!!! Beschreibe dein Bild und interpretiere es!!!

31 SCHULEN... Martin-Luther-Gymnasium (Wittenberg) Lycée Kleber (Strasbourg)


Herunterladen ppt "FRIEDENSREICH HUNDERTWASSER 1928-2000 Friedensreich Hundertwasser Sein Leben Bauwerke in Österreich Gemälde Seine Ideologie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen