Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gemeinde neu denken Gedanken aus der Novavox Konferenz 2008.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gemeinde neu denken Gedanken aus der Novavox Konferenz 2008."—  Präsentation transkript:

1 Gemeinde neu denken Gedanken aus der Novavox Konferenz 2008

2 Gemeinde neu denken Warum Gemeinde neu denken? Mission, Missionar, missional Jesus: Form und Inhalt Wie denken wir Kirche? Elefantengemeinde vs. Hasengemeinde Jüngerschaft Bücher zum Thema Blogs und Netzwerke Michael Hornung

3 Gemeinde neu denken 1. Warum Gemeinde neu denken? W as hindert Menschen daran unsere Gottesdienste zu besuchen? Welche Hemmnisse gibt es eine christliche Gemeinde zu besuchen? Welchen Nachteil hat eine Komm-Struktur? Was fördert in unserer Gemeinde die Konsumhaltung? Entstehen in unserer Gemeinde Jünger oder Konsumenten? Michael Hornung

4 Gemeinde neu denken 2. Mission, Missionar, missional Mission: eine best. Handlung die von Missionaren umgesetzt wird Missionar: Begriff impliziert, dass man ein Opfer braucht die Notwendigkeit einer besonderen Berufung wird oft betont Hierarchie zw. Berufenen und Anderen Michael Hornung

5 Gemeinde neu denken 2. Mission, Missionar, missional Jesus ist das Vorbild: die sichtbare Ausdrucksform der Mission Gottes ist Jesus. GOD GODS GLORY: Gottes Herrlichkeit muss zu den Armen kommen; GODS MISSION: JETZT, nicht erst wenn er wiederkommt; ER ist unterwegs für seine MISSION GODS PEOPLE: Wir sind in Gottes Auftrag unterwegs, wir leben für seine Herrlichkeit. Überall!!! GODS CREATION: Brücken bauen in Gottes Schöpfung. Kulturelle Barrieren überwinden. Gott ist für die Menschen – nicht gegen die Menschen. Inkarnation Gott kam zu uns in Person von Jesus, er kam in die Kultur. Gott ist mit uns – mitten im Leben (Jesus der Zimmermann, hilft seiner Mutter); das Leben ist heilig. Jesus kannte seinen Auftrag (Lukas 4) Der Geist des Herrn ist auf mir, weil er mich gesalbt hat, Armen gute Botschaft zu verkündigen; er hat mich gesandt, Gefangenen Befreiung auszurufen und Blinden das Gesicht, Zerschlagene in Freiheit hinzusenden, auszurufen das angenehme Jahr des Herrn. Luk 4:18-19 Unser Beruf ist sekundär; du kannst überall seinen Auftrag erfüllen. Wo würde Jesus heute hingehen? So wie etwas geboren wird, das bestimmt die geistl. DNA. Jesus ruft stinkende Fischer und Terroristen,… Michael Hornung

6 Gemeinde neu denken 2. Mission, Missionar, missional missional Leben Jesus der Freund der Sünder. Wir müssen die Menschen kennen, die um uns herum leben. Da hin gehen wo die Menschen sind. Wir haben doppelt so viele Ohren als Münder. Leben genießen und dich mit Leuten verbinden. Outreach Wenn du alle erreichen willst, erreichst du niemand Das funktioniert beim programmatischen Ansatz. Gemeinde soll so funktionieren, dass es in das Leben der Menschen passe à zu den Menschen hingehen und nicht verlangen, dass sie zu uns kommen Jesus nennt die Menschen beim Namen, hört ihren zu à wir sollen das auc missionaler Outreach - wie geht das? Zwei Schritte - Geistlicher Schritt: Vergebung, Jesus darstellen so wie er ist - Kultureller Schritt: kulturelle Hindernisse abbauen, zu ihnen gehen, mit ihnen leben Müssen Menschen Christen werden um Gott kennen zu lernen? –> NEIN Wir müssen einfach sprechen! Michael Hornung

7 Gemeinde neu denken 3. Jesus: Form und Inhalt Wann wurden die Jünger wiedergeboren? Sie haben noch kein Gebet gesprochen, sie sind noch nicht nach vorne gegangen –> Jesus hat sie eingeladen mit ihm zu gehen! Jesus beruft Petrus (Lukas 5, 36-39) Wir bringen den Menschen ein Geheimnis! Reduziert es nie auf einen kalten Satz von Regeln! Mit den Menschen über eine großartige Zukunft sprechen. FORM und INHALT unterscheiden, sonst denkt man die Form ist der Inhalt Können wir den Inhalt von einer Kultur in eine andere Kultur übertragen? ETWAS WAS KOMPLIZIERT IST STIRBT, WENN ES REPRODUZIERT WIRD, ETWAS EINFACHS BLEIBT, WENN ES REPRODUZIERT WIRD. Michael Hornung

8 Gemeinde neu denken 4. Wie denken wir Kirche? Das Ziel von Kirche ist nicht Kirche, sondern Gott und seine Nachfolger Jüngerschaft. Kirche bedeutet Eine Beziehung zu Gott und seine Veränderung Einige die weit weg scheinen, aber auf Jesus schauen; einige die nahe dran scheinen und von Jesus weg schauen. Michael Hornung

9 Gemeinde neu denken 5. Elefanten und Hasen Elefanten 22 Monate Schwangerschaft 18 Jahre bis zur Geschlechtsreife Hasen 4 mal im Jahr Nachwuchs 4 Mio. Hasen bis ein Elefant sich reproduzieren kann Das größte Potential für Qualität und Quantität liegt im Kleinen. Wenn etwas in Europa passieren soll brauchen wir etwas neues: Alle die in die Kirche wollen sind schon drin. Was ist mit den 85 % die DRAUSSEN sind? Wir müssen zu ihnen gehen. Das ist die Art und Weise wie Jesus es getan hat. Michael Hornung

10 Gemeinde neu denken 6. Jüngerschaft Gebet: am Morgen, damit unsere Herzen weich bleiben Unglaube verlieren durch Vergeben Kreative beten Symbolische Orte Menschen treffen: Freundschaften bauen Menschenmengen ins Leben bringen Menschen sammeln, die offen sind: Schau nach den Menschen die offen sind Bete für die Leute die nicht offen sind Baue eine Prechurch Eine Brücke bauen zw. den Menschen und der Kirche bauen Menschen hierzu einladen Treffen unter unserer Leitung, kreativ sein Eine DNA geben, ABC (ask, bible, community) Multipliziert euch Michael Hornung

11 Gemeinde neu denken 7. Bücher zum Thema Floyd McClung Von Knochen, Kamelen und einer großen Leidenschaft: Neue Wege, Gemeinde zu leben Neil Cole Klein und Stark Alan Frost Die Zukunft gestalten: Innovation und Evangelisation in der Kirche des 21. Jahrhunderts (Shaping of things to come) Michael Hornung

12 Gemeinde neu denken 8. Blogs und Netzwerke Novavox: Emergent Deutschland: Blogs: Brian Mc Laren: Floyd Mc Clung: Tobi Faix: Peter Aschoff: Michael Hornung: Michael Hornung


Herunterladen ppt "Gemeinde neu denken Gedanken aus der Novavox Konferenz 2008."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen