Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Österreichischer Bergrettungsdienst KLEINIGKEITEN UND BAGATELLEN.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Österreichischer Bergrettungsdienst KLEINIGKEITEN UND BAGATELLEN."—  Präsentation transkript:

1 Österreichischer Bergrettungsdienst KLEINIGKEITEN UND BAGATELLEN

2 2 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Blasen Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen Entstehen durch Reibung und Wärme Am Anfang Schmerz und Rötung Dann Bildung einer Blase Dann Aufplatzen evtl.Blutung Die Haut geht ab Ein Wundschorf bildet sich und die Blase heilt

3 3 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

4 4 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Vorbeugung Schuhwerk eingehen Reibung vermeiden Einlagen Druckstellen tapen oder polstern Gute Socken Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

5 5 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Therapie Frühzeitiger Verschluß mit Blasenpflaster Nicht aufstechen oder entfernen Bei Infektion also starker Rötung sowie schmierigen Belag Ruhe und Wundbehandlung durch den Arzt Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

6 6 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Nagelhämatom Blau unterlaufener Finger oder Zehnnagel durch Schuhdruck oder Prellung und Einklemmung verursacht Klopfender starker rasch zunehmender Schmerz Verursacht durch zunehmenden Bluterguß also Druck unter dem Nagel Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

7 7 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Therapie Nageltrepanation Eine Sicherheitsnadel mit Feuerzeug erhitzen und den Nagel im blauen Bereich durchbohren Im Anschluß sauberer trockener Verband Bei anhaltenden Schmerzen evtl. wiederholen Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

8 8 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Hautwolf Intertrigo Entsteht in Hautfalten durch Reibung und Schwitzen sowie Wärme oder an Hautoberfläche durch Reibung Genitalbereich Brustwarzen Achsel Nabel Oft zusätzlich Keimbesiedelung :Pilze und Bakterien Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

9 9 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Symptome Rötung Schwellung Juckreiz Bei Infektion im Randbereich Ausschlag rötlich gelb Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

10 10 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Therapie Vorbeugung Gefährdete Stellen trocken halten,nach dem Duschen gut abtrocknen Gut anliegende atmungsaktive Bekleidung die schnell trocknet Zum Austrocknen steriler Tupfer in die hautfalten Körperhygiene Vorbeugung: Fettsalbe Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

11 11 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Fieberblasen Werden durch Herpesviren verursacht direkter Kontakt Tröpfchen infektion Küssen Die erstinfektion als Kind (Mundfäule) Reaktivierung der Viren führt zu Fieberblasen Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

12 12 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Symptome Beginnt mit Kribbeln Jucken Spannen an den Lippen dann Auftreten der typischen Blasen Ursache ? Oft Sonnenexposition daneben Stress psychische Faktoren Infekte Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

13 13 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Therapie Vorbeugung durch Sonnenschutz Antivirale Cremes (Aciclovir) möglichst früh (innerhalb der ersten Stunden) Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

14 14 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Muskelkater Ausgelöst durch eine für den Körper ungewohnte starke Muskelbelastung. Tritt meist 1 Tag später auf Ausgelöst durch Mikroverletzungen in der Muskulatur Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

15 15 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Therapie Vorbeugung richtige Belastung Training Entsprechende Erholung nach dem Sport Massage Sauna Langsame wieder beginnende leichte Belastung Ruhe verlängert nur die Symptome Ein Muskelkater ist Zeichen einer falschen Belastung!! Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

16 16 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Muskelkrämpfe Äußerst schmerzhaftes unwillkürliches Zusammenziehen von Skelettmuskeln bei Belastung Meist bei Ausdauerbelastung Ursache:Flüssigkeitsmangel oder Elektrolyt- störung, unangepasster Trainingszustand Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

17 17 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Therapie Vorbeugend genug trinken,bei langdauernder Belastung auch Elektrolytzufuhr Bei Auftreten eines Krampfes Belastung reduzieren und wenn möglich versuchen den Muskel weiter zu dehnen Training Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

18 18 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Zahnverletzungen Ausschlagen eines Zahnes : In feuchten Medium kann der Zahn eine gewisse zeit erhalten werden,der zahnarzt kann ihn dann replantieren und schienen, die beste Aufbewahrung ist im Mund von speichel umgeben (vorsicht nicht verschlucken !) Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

19 19 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Anatomie des Zahnes Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

20 20 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Zahnverletzungen Brüche der Krone Bruchstücke aufbehalten können evtl. angeklebt werden Wunden an Mundschleimhaut Zunge oder Lippeninnenseite heilen meist sehr rasch und gut Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

21 21 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Nasenbluten Blutung aus dem Locus Kiesselbach ein Gefäßgeflecht im vorderen Anteil der Nasenscheidewand Meist harmlos und selbstregulierend Ursachen :Verletzung (Schlag auf die Nase auch nasenbohren ) heftiges Schneuzen, schnupfen,bluthochdruck, medikamentöse blutverdünnung(aspirin sintrom marcoumar) angeborene Neigung Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen

22 22 Österreichischer Bergrettungsdienst Gesamtübersicht Nasenbluten Therapie Kopf nach vorne beugen oberkörper aufrichten Druck auf die Nasenflügel mit daumen und Zeigefinger 5-10min kühlen (Nacken ) Blut herauslaufenlassen nicht schlucken (Erbrechen !) Bei nichtsistieren - Arzt Vortrag: Kleinigkeiten & Bagatellen


Herunterladen ppt "Österreichischer Bergrettungsdienst KLEINIGKEITEN UND BAGATELLEN."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen