Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Üben, Lernen, Anwenden Das Medium Digital beeinflusst aus seinen typischen Eigenschaften heraus die Art der Vorstellung vom Lernen. Schon bevor die Allgemeinheit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Üben, Lernen, Anwenden Das Medium Digital beeinflusst aus seinen typischen Eigenschaften heraus die Art der Vorstellung vom Lernen. Schon bevor die Allgemeinheit."—  Präsentation transkript:

1 Üben, Lernen, Anwenden Das Medium Digital beeinflusst aus seinen typischen Eigenschaften heraus die Art der Vorstellung vom Lernen. Schon bevor die Allgemeinheit die sogenannten persönlichen Computer erreichte, hatte in den 70er Jahren das sogenannte Programmierte Lernen an deutschen Schulen Einlass gefunden. Kleine Hefte, in denen man hin und her navigieren musste, um die gegebenen Antworten (richtig/falsch) zu überprüfen, sollten das Lernen fördern. Das "Auf andere Seiten blättern" übernahm die computergestützte Bildschirmantwort ja/nein. Programmiertes Lernen hatte Konjunktur und interessanterweise sogar ohne die Computer selber. Immer wieder leuchtet diese primitive Vorstellung vom Lernen auf, wenn es durch technologische Entwicklungen neue perfektere "Verpackungen" gibt. Eindrucksvoll habe ich dies um die Jahrtausendwende auf der Cebit erlebt, als Handys plötzlich zu mehr als telefonieren geeignet waren und solche sogenannten Lernprogramme dort als mobile Lernmaschinen vorgestellt wurden. Gleiches kann nun bei Lern-Apps der Tablets beobachtet werden. Neben der Haltung zum Lernen spielt Zeit und Grad der Auseinandersetzung (Überwindung von Schwellen) eine wichtige Rolle. Im nachfolgenden einfachen Beispiel liegt eine Ansammlung von Auseinandersetzungsaufgaben vor, die inklusive computergestützter Rückmeldung die banale Beschriftung einer Darstellung (Blüte) mit Fachbegriffen auch die eigene Zeichnung oder eine eigenes Foto einbezieht. Unterrichtsmaterial von Jana-Roxana Stehling und Ulrich Gutenberg

2 Übungs-Aufgabe: Ordne die Blütenteile an der richtigen Stelle ein. Ausschnitt aus Abbildung Illustration Prunus cerasuso (Wikimedia Commons) Quelle Abbildung:

3 Übungs-Aufgabe: Schreibe die Blütenteile per Hand oder Tastatur unten auf die Folie und ziehe die Bezeichnunen in die r ichtigen Beschriftungsfelder. Ausschnitt aus Abbildung Illustration Prunus cerasuso (Wikimedia Commons) Quelle Abbildung:

4 Übungs-Aufgabe : Beschrifte die Blütenteile ohne Hilfe Ausschnitt aus Abbildung Illustration Prunus cerasuso (Wikimedia Commons)

5 Übungs-Aufgabe: Zeichne eine Blüte mit ihren typischen Bestandteilen und beschrifte sie. Falls dir kein touchable Gerät zur Verfügung steht oder es dir besser gefällt, dann zeichne auf Papier.

6 Übungs-Aufgabe: Fotografiere eine Blüte und beschrifte das Bild mit den Fachbegriffen.

7 Beschrifte die sichtbaren Blütenbestandteile! (Du kannst die Grafiken größer ziehen und sie auf mehren Folien beschriften.)


Herunterladen ppt "Üben, Lernen, Anwenden Das Medium Digital beeinflusst aus seinen typischen Eigenschaften heraus die Art der Vorstellung vom Lernen. Schon bevor die Allgemeinheit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen