Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Klarinette Die Entwicklung Die Klarinette ist ein hölzernes Blasinstrument mit der Zylinderröhre. Sie entwickelte sich aus der Schalmei in viele.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Klarinette Die Entwicklung Die Klarinette ist ein hölzernes Blasinstrument mit der Zylinderröhre. Sie entwickelte sich aus der Schalmei in viele."—  Präsentation transkript:

1

2 Die Klarinette

3 Die Entwicklung Die Klarinette ist ein hölzernes Blasinstrument mit der Zylinderröhre. Sie entwickelte sich aus der Schalmei in viele Formen. Der heutige Typ, im 19. Jahrhundert vervollkommnet durch das Böhm – System, hat sich im B – Stimmen stabilisiert. Die Klarinette ist ein hölzernes Blasinstrument mit der Zylinderröhre. Sie entwickelte sich aus der Schalmei in viele Formen. Der heutige Typ, im 19. Jahrhundert vervollkommnet durch das Böhm – System, hat sich im B – Stimmen stabilisiert.

4 Die Klarinette besteht aus fünf grundlegenden Teilen Die Die Tülle Das Das Fässlein: Fässlein: mit seiner Stellung kann man die Klarinette stimmen das das Werkzeugoberteil Unterteil der der Korpus andere andere Teile, die bei der Entstehung des Tones wichtige Rolle spielen, sind: das Rohrblatt (die Qualität des Tones hängt von der Qualität Qualität des Rohrblattes ab) – er knüpft sich an die Tülle mit Hilfe der sogenannten sogenannten Ligatur

5 Ein Teil der Tülle legt man zusammen mit dem Rohrblatt in den Mund auf die untere Lippe, die aufgeworfen über die untere Zähne ist. Mit Hilfe der Zunge setzen wir den Ton mit der Ansage "tu an. Durch das nachvollgehende Hineinblasen der Luft vibriert das Blatt und es entsteht ein Ton. Der bewirkt danach die regelmäßige Vibration der Luftsäule in dem Instrument und damit erzielt man einen ganz starken Ton für das Hören. Ein Teil der Tülle legt man zusammen mit dem Rohrblatt in den Mund auf die untere Lippe, die aufgeworfen über die untere Zähne ist. Mit Hilfe der Zunge setzen wir den Ton mit der Ansage "tu an. Durch das nachvollgehende Hineinblasen der Luft vibriert das Blatt und es entsteht ein Ton. Der bewirkt danach die regelmäßige Vibration der Luftsäule in dem Instrument und damit erzielt man einen ganz starken Ton für das Hören. Das Wesentliche Wesentliche beim Klarinettenspielen Der Grund des Klarinettenspiels ist ein richtiges Absetzen der Tülle im Mund. Der sgn. Ansatz ist der wichtigste Faktor der Entstehung des Tones und der Farbe des Tones Der Grund des Klarinettenspiels ist ein richtiges Absetzen der Tülle im Mund. Der sgn. Ansatz ist der wichtigste Faktor der Entstehung des Tones und der Farbe des Tones Ein sehr wichtiges Element ist: ein aufgeschlossener Kropf. Der Kropf muss während der ganzen Ausatmung aufgeschlossen sein. Das Atem erklingt die Klarinette, die Zunge zerteilt nur die einzelnen Töne. Ein sehr wichtiges Element ist: ein aufgeschlossener Kropf. Der Kropf muss während der ganzen Ausatmung aufgeschlossen sein. Das Atem erklingt die Klarinette, die Zunge zerteilt nur die einzelnen Töne.

6 Die Saxofon- und Klarinettenfamilie

7 Vielen Dank für die Achtsamkeit


Herunterladen ppt "Die Klarinette Die Entwicklung Die Klarinette ist ein hölzernes Blasinstrument mit der Zylinderröhre. Sie entwickelte sich aus der Schalmei in viele."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen