Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Akteure der Marktwirtschaft - Unternehmen Unternehmen sind zweckgerichtete Einrichtungen, die gegen Entgeld wirtschaftliche Leistungen für andere erbringen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Akteure der Marktwirtschaft - Unternehmen Unternehmen sind zweckgerichtete Einrichtungen, die gegen Entgeld wirtschaftliche Leistungen für andere erbringen."—  Präsentation transkript:

1 Akteure der Marktwirtschaft - Unternehmen Unternehmen sind zweckgerichtete Einrichtungen, die gegen Entgeld wirtschaftliche Leistungen für andere erbringen. Unterschied:PHH?

2 Akteure der Marktwirtschaft - Unternehmen Wie kann man die Vielzahl von Unternehmen unterscheiden, einteilen? Produktionsu. – Dienstleistungsu. Groß-, Mittel-, Kleinunternehmen Kapital- - Personalintensive U. Einteilung nach Sektoren

3 Akteure der Marktwirtschaft - Unternehmen Primärer SektorSekundärer Sektor Primärer Sektor Urerzeugung Beispiele: Rohstoff- und Energiegewinnung Landw, Fortsw., Fischerei, Bergbau Bergwerk - Eisenerze Wald__- Holz____________ Meer________ Fisch Sekundärer S. Weiterverarb. Beispiele: Industrie Investitionsgüterind. Konsumgüterind. Handwerk Erz__Stahl Stahl_Autoind. Fisch_Fischstäbchen Tertiärer Sektor Dienstleistungen Handel Beispiele: Groß-, Außen-, Einzelhandel ? Supermarkt ? Stahlhandel ? Banken Primärer Sektor

4 Akteure der Marktwirtschaft - Unternehmen Die betrieblichen Grundfunktionen Dazu ein Arbeitsblatt zum Ausfüllen!!!

5 Akteure der Marktwirtschaft - Unternehmen

6 Die Arbeitskraft ist im Laufe der Zeit immer stärker mit Betriebsmitteln ausgestattet worden. Zu den Betriebsmitteln gehört die gesamte technische Apparatur. Das sind in erster Linie Maschinen und maschinelle Anlagen sowie Werkzeuge jeder Art. Aber auch Grundstücke und Gebäude, Verkehrsmittel, Transport- und Büroeinrichtungen. Dazu gehören auch die Maschinen und EDV Anlagen, die in der Verwaltung Verwendung finden. Werkstoffe: Unter dem Begriff Werkstoffe fasst man alle Güter zusammen, aus denen durch Umformung, Veränderung oder Einbau neue Fertigprodukte entstehen. Zu den Werkstoffen zählt man Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe. Rohstoffe sind die im Urzustand befindlichen Ausgangsmaterialien, die während der Produktion verbraucht werden (Erze, Kohle, Erdöl). Hilfsstoffe gehen bei der Fertigung in das Erzeugnis ein, sind aber kein wesentlicher Bestandteil des Produkts (lacke, Leim, Schrauben, Nieten). Betriebsstoffe werden bei der Produktion verbraucht, gehen aber nicht in das Fabrikat mit ein (Kohle, Dieselöl, Strom, Schmierstoffe etc.) Definitionen

7 Akteure der Marktwirtschaft - Unternehmen Der Aufbau eines Betriebes Betr.führ.

8 Akteure der Marktwirtschaft - Unternehmen Welcher Standort soll es sein? Arbeits- und Lohnor. Verkehrsor.Absatzor.Materialor.

9 Akteure der Marktwirtschaft - Unternehmen Kosten Leistungen Kosten: Der in Geld ausgedrückte Werteverzehr bei der Herstellung von Gütern oder Dienstleistungen. Fixe KostenVariable KostenStückkostenGesamtkosten

10 Akteure der Marktwirtschaft - Unternehmen

11 Akteure der Marktwirtschaft – Unternehmen Autor: Mathias Oberheu, Düren Gewinn = Erlös – Kosten Stückkosten = Gesamtkosten geteilt durch produzierte Menge Gesetz der industriellen Massenfertigung


Herunterladen ppt "Akteure der Marktwirtschaft - Unternehmen Unternehmen sind zweckgerichtete Einrichtungen, die gegen Entgeld wirtschaftliche Leistungen für andere erbringen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen