Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Tato prezentace je hrazena z projektu: Spolupráce s partnery – základ kvalitní odborné výuky Registrační číslo: CZ.1.07/1.1.01/02.0033.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Tato prezentace je hrazena z projektu: Spolupráce s partnery – základ kvalitní odborné výuky Registrační číslo: CZ.1.07/1.1.01/02.0033."—  Präsentation transkript:

1 Tato prezentace je hrazena z projektu: Spolupráce s partnery – základ kvalitní odborné výuky Registrační číslo: CZ.1.07/1.1.01/

2 Matouš Formánek L4 Iglauer Tor

3 Im Jahre 1335 erhielt Třebíč vom mährischen Markgraf Karel gleiche Privilegien wie die Stadt Znaim; unter den Privilegien war auch das Recht, sich mit einer Stadtmauer und mit den Gräben zu befestigen. Zur Befestigungsanlage von Třebíč gehörten: die Stadtmauer, 3 Tore und der Stadtturm. Bild.1 Das Stadtzentrum mit 3 Toren -1.Iglauer Tor, 2. Jejkover Tor, 3.Wiener Tor

4 Es heißt Iglauer Tor, weil durch das Tor der Weg nach Iglau führt. Es war ein Bestandteil der Stadtbefestigung seit dem Jahre In der Vergangenheit wurde das Tor auch Klostertor genannt, weil dadurch der Weg über den Fluss Iglau zum ehemaligen Benediktinerkloster - jetzt das Schloss - führte. Iglauer Tor

5 Im Jahre 1468 wurde Iglauer Tor von der ungarischen Armee teilweise zerstört und nach einigen Jahren wiedergebaut. Das Tor hatte kleine Dimensionen, das war Problem für große Wagen. Im Jahre 1868 wurde das Tor niedergerissen, zusammen mit einer Ringbastion in der Befestigungsmauer bei dem Fluss. Das Tor knapp vor dem Abreißen.

6 Das große mehrstöckige Haus an der linken Ecke ist als Havlín- Haus bekannt, es war vielleicht das älteste Haus in Trebic. Das Haus wurde am Anfang der dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts abgerissen und an seiner Stelle wurde ein modernes Gebäude der damaligen Sparkasse gebaut, jetzt sitzt hier die Verwaltung für soziale Fürsorge.

7 Jahr 1930 – der Neubau der Stadtsparkasse

8 Das gegenwärtige Aussehen des Iglauer Tors.

9 Die Aussicht auf das Iglauer Tor vom Stadtviertel Podklášteří.

10 JOURA, Jiří. Procházky starou Třebíčí. Třebíč : Amaprint-Kerndl, s. r. o., s. JOURA, Jiří. Portréty ze staré Třebíče LXVII. In Zpravodaj města Třebíče, 1980 Benutzte Fotos: Archiv von Herrn M. Maloušek Quellen Ausgearbeitet von: Matouš Formánek L4


Herunterladen ppt "Tato prezentace je hrazena z projektu: Spolupráce s partnery – základ kvalitní odborné výuky Registrační číslo: CZ.1.07/1.1.01/02.0033."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen