Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

14-Verwaltung von Benutzern und Ressourcen1 Grundlagen Benutzerverwaltung l Lokale Benutzerverwaltung an einem Einzelplatzrechner oder einer Arbeitsgruppe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "14-Verwaltung von Benutzern und Ressourcen1 Grundlagen Benutzerverwaltung l Lokale Benutzerverwaltung an einem Einzelplatzrechner oder einer Arbeitsgruppe."—  Präsentation transkript:

1 14-Verwaltung von Benutzern und Ressourcen1 Grundlagen Benutzerverwaltung l Lokale Benutzerverwaltung an einem Einzelplatzrechner oder einer Arbeitsgruppe l Rechner ist Einzelplatzrechner oder mit anderen Rechnern einer Arbeitsgruppe verbunden Lokaler Rechner übernimmt Benutzerverwaltung und regelt den Zugriff auf Ordner und Drucker l Rechner ist Mitglied einer Windows-Domäne Benutzerverwaltung und Zuteilung von Berechtigungen wird vom Domän-Server durchgeführt

2 14-Verwaltung von Benutzern und Ressourcen2 Die Arbeit des Benutzers unter Windows XP l Die Benutzerverwaltung unter Windows XP ermöglicht dem Anwender folgende Arbeitsschritte:

3 14-Verwaltung von Benutzern und Ressourcen3 Benutzerkennzeichnungen unter Windows XP l Informationen, die einen Benutzer eindeutig kennzeichnen: BenutzernameKennwortBerechtigungen Benutzergruppen Basisverzeichnis Benutzer

4 14-Verwaltung von Benutzern und Ressourcen4 Benutzer anlegen l Lokalen Benutzer auf einem Einzelplatzrechner anlegen l - SYSTEMSTEUERUNG l Hyperlink Benutzerkonten l Hyperlink Neues Konto erstellen

5 14-Verwaltung von Benutzern und Ressourcen5 Vorhandenes Konto ändern l Benutzerkonten nachträglich ändern l - SYSTEMSTEUERUNG l Hyperlink Benutzerkonten l Gewünschtes Konto anklicken l Hyperlink für die entsprechende Änderung anklicken

6 14-Verwaltung von Benutzern und Ressourcen6 Benutzerverwaltung in einer Domäne l Lokale Benutzerverwaltung als Mitglieder einer Windows-Domäne l Automatische Einrichtung von lokalen Benutzern und Gruppen bei der Installation l Mitglieder der Gruppen Administratoren oder Hauptbenutzer können lokale Benutzer und Benutzergruppen erzeugen und lokalen Gruppen Benutzer zuordnen

7 14-Verwaltung von Benutzern und Ressourcen7 Lokale Benutzer und Gruppen bearbeiten l Lokale Benutzer bzw. Gruppen anlegen und verwalten l - SYSTEMSTEUERUNG l Hyperlink Benutzerkonten l Register Erweitert l Schaltfläche Erweitert

8 14-Verwaltung von Benutzern und Ressourcen8 Ressourcen gemeinsam nutzen l Ressourcen für andere Netzteilnehmer freigeben l Laufwerke l Ordner l Drucker l Vorteile l Daten können zentral gespeichert werden l Hardware kann gemeinsam genutzt werden l Voraussetzung l Rechte als Administrator oder als Besitzer der Ressource Freigabesymbol

9 14-Verwaltung von Benutzern und Ressourcen9 Ordner bzw. Laufwerk freigeben l Freigabe aktivieren l Ordner bzw. Laufwerk z.B. im Windows-Explorer mit rechter Maustaste anklicken l Kontextmenüpunkt FREIGABE UND SICHERHEIT l Netzfreigabe aktivieren l Freigabename eventuell anpassen l Kontrollfeld deaktivieren, um Dateien vor Änderungen durch Netzwerkbenutzer zu schützen

10 14-Verwaltung von Benutzern und Ressourcen10 Erweiterte Datenfreigabe l Berechtigungen für freigegebene Ordner weiter einschränken l Voraussetzung: Einfache Dateifreigabe muss aktiviert sein (EXTRAS - OPTIONEN, Register Ansicht, Kontrollfeld Einfache Datenfreigabe verwenden) l Objekt mit rechter Maustaste anklicken l Kontextmenüpunkt FREIGABE UND SICHERHEIT l Optionsfeld aktivieren l Freigabename eventuell anpassen l Eventuell Kommentar eingeben

11 14-Verwaltung von Benutzern und Ressourcen11 Berechtigungen regeln l Benutzerzugriff auf freigegebene Ordner festlegen l Dialogfenster Eigenschaften für "Ordner " öffnen l Schaltfläche Berechtigungen l Benutzername oder Gruppe anklicken l Rechte durch Aktivieren bzw. Deaktivieren der Kontrollfelder festlegen

12 14-Verwaltung von Benutzern und Ressourcen12 Netzlaufwerk bzw. Ordner verbinden l Verbindung zu einem freigegebenen Ordner oder Laufwerk herstellen l Beliebigen Ordner oder Windows-Explorer öffnen l EXTRAS - NETZLAUFWERK VERBINDEN l Laufwerksbuchstabe wählen l Pfad zum freigegebenen Laufwerk im Netz eintragen oder wählen l Schaltfläche Fertig stellen

13 14-Verwaltung von Benutzern und Ressourcen13 Drucker freigeben l Lokalen Drucker für andere Domänen-Benutzer nachträglich freigeben l Druckerordner öffnen ( - DRUCKER UND FAXGERÄTE) l Drucker anklicken l DATEI - FREIGABE l Optionsfeld aktivieren l Druckerbeschreibung eingeben l Eventuell Treiber für andere Windows-Versionen wählen l Sicherheitseinstellungen im Register Sicherheit vornehmen


Herunterladen ppt "14-Verwaltung von Benutzern und Ressourcen1 Grundlagen Benutzerverwaltung l Lokale Benutzerverwaltung an einem Einzelplatzrechner oder einer Arbeitsgruppe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen