Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Johannes Bugenhagen - Das Hörspiel- Projekt von Tamara Hübner, Sarah Meyer, Wiebke Münzberger, Leona Wießner und Lena Bullmahn.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Johannes Bugenhagen - Das Hörspiel- Projekt von Tamara Hübner, Sarah Meyer, Wiebke Münzberger, Leona Wießner und Lena Bullmahn."—  Präsentation transkript:

1 Johannes Bugenhagen - Das Hörspiel- Projekt von Tamara Hübner, Sarah Meyer, Wiebke Münzberger, Leona Wießner und Lena Bullmahn

2 Inhalt I.Vorbereitung a.Rahmendaten  Art des Projektes und Kompetenzen  zeitliche Planung  Raumaufteilung und Personen  Themeneinteilung b.Arbeitsaufträge c.Textmaterial und Themeneinteilungen d.Listen lyrischer Hilfen II.Durchführung: a. Ergebnis: Hörprobe III. Evaluation: a. Chancen und Grenzen des Projektes

3 Es handelt sich bei diesem Projekt um eine 5-tägige Projektwoche für die Schülerinnen und Schüler einer 10. Klasse des Gymnasiums. Art des Projektes und die vorrausgesetzten Kompetenzen der Teilnehmer. Kompetenzen: religiöse Bildung wird im evangelischen Religionsunterricht durch folgende konstitutive Lernprozesse gefördert: Im Dialog mit biblischen Grundlagen und den Traditionen des christlichen Glaubens einerseits und mit den pluralen religiösen Lebensentwürfen und Weltdeutungen andererseits gewinnen Schülerinnen und Schüler Perspektiven für ihr eigenes Leben und die Orientierung in der Welt. Die Einübung elementarer Formen theologischen Denkens und Argumentierens in der gymnasialen Oberstufe ermöglicht am gesellschaftlichen Diskurs über Glauben und Leben argumentativ und sachkundig teilzunehmen. Quelle: KC, ev. Religion für das Gymnasium, 2011, S.5-9

4 Zeitliche Planung: ZeitenProgramm: 8:15-9:00gemeinsames Plenum zum Vorstellen/Reflektieren/Problemlösen (Fortschritte werden sichtbar – keine Möglichkeit für Nichtstun) 9:15-13:00Gruppenarbeit Tag 1 und 2Texte lesen, bearbeiten und eigene Texte schreiben Tag 3 und 4technische Umsetzung (Kennenlernen des Schnittprogramms an den Laptops Tag 5Zusammenstellen aller Beiträge, Feedback und ggf. Vorführen des fertigen Hörspiels vor anderen Klassen

5 Raum- und Personenaufteilung : Personal: Theologielehrkraft Kooperationslehrkraft (z.B. Informatik) Referendar Elternteil als Experte Räume in der Wochenübersicht: Tag1 &2Nutzung des Klassenraums für alle Gruppen (Lesephase) Tag 3- 5PC- Raum wird reserviert (Tag 3: Alle Schüler nutzen PC- Raum für Programmeinführung)

6 Raumverteilung Gruppe 1: Intro-Gruppe: Musik und Ausklang Gruppe 2: Jugend, Studium und seine Zeit als Rektor Gruppe 3: Bugenhagen in Wittenberg Mitarbeiter Luthers Gruppe 4: Seine Reise und die Kirchenordnungen- Kontakt zu König von Dänemark Gruppe 5: Bugenhagen‘s letzte Jahre. Musikraum oder Gruppenraum im 1. Stock Klassenraum Gruppenraum im Erdgeschoss Mensa Schülerbibliothek

7 Themeneinteilung: 5 Themen: Gruppe 1: Intro-Gruppe: Musik und Ausklang Gruppe 2: Jugend, Studium und seine Zeit als Rektor Gruppe 3: Bugenhagen in Wittenberg Mitarbeiter Luthers Gruppe 4: Seine Reise und die Kirchenordnungen- Kontakt zu König von Dänemark Gruppe 5: Bugenhagen‘s letzte Jahre. Didaktische Reserve: Layout für die CD entwerfen Anderen Gruppen helfen/beitreten Schaukasten gestalten Zusätzliche Motivation: Das Hörspiel wird im Anschluss an die Projektphase für alle SuS auf einer CD zur Verfügung gestellt

8 I. Vorbereitung a)Textmaterial: muss genügend Angaben über Bugenhagens Lebenslauf beinhalten. GruppeArbeitstexte 1)Intro 2) Jugend, Studium und Rektor Buske: Johannes Bugenhagen. Sein Leben. Seine Zeit. 3) Bugenhagen und Luther Buske: Johannes Bugenhagen. Sein Leben. Seine Zeit. 4) Bugenhagens Reise (Schwerpunkt auf Hildesheim) Leder: Johannes Bugenhagen Pomeranus. Buske: Johannes Bugenhagen. Sein Leben. Seine Zeit. 5) Bugenhagens letzte JahreJohannes-Bugenhagen-Werk- und-Wirken.

9 II. Durchführung Intro (Inspiriert durch Bibi Blocksberg: Er stellt so manches Großes an, weil er was Besonderes kann, alle Leute fragen dann: „Wer hat das hier ausgeheckt, wer hat den Papst so erschreckt, wisst ihr wer dahinter steckt? Ich les' Psalmen jeden Tag, weil ich das besonders mag darin bin ich wirklich stark, Die Leute sollen staunend sehen, wie auch sie das Wort verstehen, kommt und lasst uns schnell zu Luther gehen! Bugenhagen, der Reformator, kann so manches wovon ihr träumt. Egal ob Pest oder böse Worte, er ist Luthers bester Freund. Bugenhagen du Reformator, komm und sag uns wo du bleibst. Wir lieben deine Kommentare, wie du predigst, wie du lehrst, wie du schreibst. Komm zu uns, Sei unser Freund, Wir sind gespannt, Welche Kirchenordnung du für uns hast.

10 III. Evaluation Einschätzungen vor der Durchführung: Chancen des Projektes: Fächerübergreifendes Lernen (Geschichte, Deutsch, Religion, Technik, Musik). Kompetenz der Teamarbeit, des Gruppenzusammenhalts, sowie Medienkompetenz wird gestärkt. Aktive Auseinandersetzung mit Sprache als stilistisches Mittel. Grenzen: Mögliche Gefahr von „Trittbrett-fahren“ Technikschwierigkeiten Zeitmangel/ zu viel Zeit? Unterschiedliche Arbeitstempi Grenzen:


Herunterladen ppt "Johannes Bugenhagen - Das Hörspiel- Projekt von Tamara Hübner, Sarah Meyer, Wiebke Münzberger, Leona Wießner und Lena Bullmahn."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen