Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström u. a.: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at 1 Case Study 28: Strategien.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström u. a.: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at 1 Case Study 28: Strategien."—  Präsentation transkript:

1 1 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström u. a.: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at 1 Case Study 28: Strategien im Einzelhandel

2 2 Lindner/Tötterström: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at Der Lebensmittelhandel in Österreich ist durch einen intensiven Wettbewerb gekennzeichnet! zwei große Anbieter:

3 3 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at Der Lebensmittelhandel in Österreich ist durch einen intensiven Wettbewerb gekennzeichnet! zwei große Anbieter: Diskonter wie Hofer und Lidl drängen immer stärker in den Markt. REWE ist in der Osthälfte Österreichs stärker vertreten. SPAR ist in der Westhälfte Österreichs stärker vertreten. Die Ertragslage (Umsatzrentabilität) ist problematisch.

4 4 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at Abbildung: Entwicklung der Marktanteile in Österreich Quelle: ACNielsen

5 5 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at Abbildung: Umsatzrentabilität im Handel Quelle: ACNielsen

6 6 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at Vier Fragen zum Einstieg 1. Was ist für den Kunden beim Einkauf am wichtigsten? a)gute Produktpräsentation b)saubere und hygienische Geschäfte c)die Produkte sind leicht zu finden 2. Wie viel geben die Österreicher durchschnittlich pro Monat für Ernährung aus? a)EUR 428,00 b)EUR 297,00 c)EUR 684,00 3. Was sind die am meisten gestohlenen Artikel im Supermarkt? a)Spirituosen b)Kosmetik c)Damenstrümpfe 4.Was ärgert Kunden im Supermarkt am meisten? a)Sonderangebot ausverkauft b)abgelaufene Ware c)langes Warten an der Kassa

7 7 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at Umbruch im Lebensmittelhandel Entwicklung des Einzelhandels Consumer Confusion, Bio-Produkte, Eigenmarken u. a. Das Unternehmen Sutterlüty Geplante Eröffnung eines Marktes Warenbewirtschaftung eines Marktes Arbeitsaufgaben zur Case Study:

8 8 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at Abbildung: Marktanteile der Diskonter in ausgewählten Ländern Europas (Stand: 2004) Quelle: ACNielsen

9 9 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at Abbildung: Konzentration im Einzelhandel – der Marktanteil der drei größten Einzelhandelsunternehmen in ausgewählten Ländern Europas Quelle: ACNielsen

10 10 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at Quelle: ACNielsen

11 11 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at Quelle: ACNielsen

12 12 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at Vorstellung des Unternehmens Geschichte Aktuelle Situation des Unternehmens Strategie des Unternehmens Zielgruppen (Kunden) Operative Umsetzung (Maßnahmen zur Umsetzung der Strategie)

13 13 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at Produkt und Sortiment Regionale Partnerschaften Design (Geschäfte) Martinhof in Buch/Vbg. Operative Umsetzung (Maßnahmen zur Umsetzung der Strategie)

14 14 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at 1000 Diskontartikel neben dem regulären Sortiment Produkt und Sortiment Regionale Partnerschaften Design (Geschäfte) Leistungen/zusätzliche Dienstleistungen Mitarbeiter/innen (Ausbildung in eigener Akademie) Kundenbindung Preispolitik Operative Umsetzung (Maßnahmen zur Umsetzung der Strategie) Recycling-Station

15 15 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at


Herunterladen ppt "1 Strategien im Einzelhandel Lindner/Tötterström u. a.: Case Studies: Wirtschaft verstehen – Zukunft gestalten verlaghpt.at 1 Case Study 28: Strategien."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen