Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Geschichte der Vorstellung vom Kleinsten

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Geschichte der Vorstellung vom Kleinsten"—  Präsentation transkript:

1 Die Geschichte der Vorstellung vom Kleinsten
Die Geschichte der Vorstellung vom Kleinsten Bildquelle: Atommodelle

2 400 v. Chr → Demokrit (giechischer Philosoph): Alle Stoffe sind so oft teilbar, bis man zu unsichtbaren kleinsten Teilchen kommt. Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fb/Demokrit.jpg Die Anfänge...

3 Die Anfänge... Aristoteles: „Stoffe sind unendlich teilbar“
„Atom“ → griechisch: „unteilbar“ NUR THEORETISCHE ÜBERLEGUNGEN UND KEINE EXPERIMENTE! Bildquelle: https://onobatu.files.wordpress.com/2015/05/aristoteles-portrait.png Die Anfänge...

4 Experimente führen Dalton zu der Einsicht: Atome sind kugelförmig, jede Atomart ist unveränderlich und sie sind unteilbar. Atome unterschiedlicher Elemente unterscheiden sich in Größe und Masse. Es gibt demnach genauso viele Atomsorten, wie Elemente! John Dalton ( )

5 Atommodell nach Dalton
Bildquelle aller Atommodelle: Atommodell nach Dalton

6 Ernest Rutherford (um 1900)

7 „Rosinenkuchenmodell“

8 Al Niels Bohr (1885 -1962) Das Schalenmodell: 13 26,98 Atommasse
(= Protonen + Neutronen) 13 Ordnungszahl = Anzahl der Protonen = Anzahl der Elektronen) Die negativ geladenen Elektronen sind schalenartig um den positiv geladenen Atomkern angeordnet. Die Elektronen bewegen sich mit hoher Geschwindigkeit um den Atomkern. Niels Bohr ( )

9 Bohrs Atommodell

10 Aussagen des Bohr'schen Atommodells
Atome sind nach außen elektrisch neutral d.h. die Zahl der Protonen und Elektronen ist gleich! Jede Schale kann nur eine bestimmte Zahl von Elektronen aufnehmen. Die Schalen werden von innen nach außen besetzt. Die Hauptgruppe gibt die Anzahl der Außenelektronen an Die Anzahl der Außenelektronen ist für die Reaktionsfähigkeit verantwortlich Die Periode gibt die Anzahl der Schalen an Je größer das Atom (also je mehr Schalen), desto weniger stark werden die negativ geladenen Außenelektronen vom positiv geladenen Kern angezogen Aussagen des Bohr'schen Atommodells

11 Die Zahl der Außenelektronen bestimmt das Reaktionsverhalten!
Bildquelle: Lewis-Schreibweise

12 1. ) Gib die Anzahl der Außenelektronen für die Elemente der 3
1.) Gib die Anzahl der Außenelektronen für die Elemente der 3. Periode in der Lewis-Schreibweise an. 2.) Um welches Element handelt es sich hier 3.) Zeichne entsprechend Nr. 2 das Schalenmodell von Li, O und C 4.) Wie viele Protonen, Neutronen und Elektronen hat das Element mit der Ordnungszahl 34? Bildquelle: Aufgaben


Herunterladen ppt "Die Geschichte der Vorstellung vom Kleinsten"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen