Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nutzerordnung der Core Facility Zellsortierung Wo nachlesbar? www.medizin.uni-halle.de/ZMG Zentrale Dienstleistungen Geräte Antragsformulare Preise Belegungsplan.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nutzerordnung der Core Facility Zellsortierung Wo nachlesbar? www.medizin.uni-halle.de/ZMG Zentrale Dienstleistungen Geräte Antragsformulare Preise Belegungsplan."—  Präsentation transkript:

1 Nutzerordnung der Core Facility Zellsortierung Wo nachlesbar? Zentrale Dienstleistungen Geräte Antragsformulare Preise Belegungsplan (Kalender) Datensicherung Nutzerordnung Zellsortierung Nach Doppelklick öffnen sich die Unterpunkte

2 Geltungsbereich Diese Ordnung regelt Grundsätze in der Nutzung der CF Zellsortierung. Verantwortliche : Prof. Dr. A. Simm (ZMG) Prof. Dr. B. Seliger (Immunologie) Prof. Dr. M. Girndt (KIM II) Administrative Ansprechpartner: PD Dr. H-J. Brömme (Zentrum f. Med.Grundlagenforschung) PD Dr. G. Schwerdt (Physiologie) Standorte der Serviceeinheit: UKH Ernst-Grube-Str. 40 Gebäude FG6 E01 Raum-Nr. 30 Tel o UKM Magdeburger Str. 6 Physiologie Tel Nutzerordnung CF Zellsortierung

3 Geräte Belegungsplan (Kalender) Antragsformulare Preise Datensicherung Nutzerordnung Geräte Belegungsplan (Kalender) Antragsformulare Preise Datensicherung Nutzerordnung CF - Zellsortierung

4 Geräte CF Zellsortierung: Technische Ausstattung Standort ZMG UKH: Aria II sorp von BD zur Zellsortierung (special order research product) 4 Anregungslaser (uv, yg, b, r) und 12 Detektoren Sterile Sortierung Thermostatierbare Sortierplattformen (diverse Tubes, Mikrotiterplatten oder Objektträger) Aerosolabsaugvorrichtung, Facs-Diva Auswertesoftware von BD Ein Inkubator (Hera Cell 150 von Heraeus) kann zur Kulturadaptierung nach dem Transport und vor der Sortierung genutzt werden. LSR II Fortessa von BD nur Analyse 4 Anregungslaser und 12 Detektoren Facs-Diva Auswertesoftware von BD Technische Ausstattung Standort Physiologie UKM: LSR II Fortessa von BD nur Analyse 3 Anregungslaser (YG, B, R) und 9 Detektoren Facs-Diva Auswertesoftware von BD

5 Die Anmeldung von Terminen zur Gerätebelegung / Inanspruchnahme der Dienstleistung erfolgt über einen durch das Internet zugänglichen Belegungsplan (Google-Kalender). Belegungsplan (online Reservierung) Bitte Nutzungswünsche einige Tage im Voraus anmelden! Terminplanung Terminvergabe erfolgt entsprechend der Reihenfolge der Einträge im Google-Kalender

6 Google aufrufen Mehr anklicken Kalender anklicken

7 stemp0810 Anmelden klicken

8 Aria II Im Google-Kalender kann für freie Zeiten für den LSR II o. den Aria II ein gewünschter Termin (z. Zt. 9: 00 bis 16:00) vorbestellt werden. Eintrag durch User ist zunächst braun hinterlegt. Wird die gewünschte Messzeit durch den Administrator bestätigt, erscheint der Eintrag grün hinterlegt. Administrator kann eine bereits vergebene Messzeit wieder löschen !!! Aria II LSR II Aria II LSR II 99:00 10:00 12:00 13:00 14:00 11:00 15:00

9 Im Kalender mit der linken Maustaste in die gewünschte Zeit klicken. Es erscheint folgendes Dialogfeld: 1.) In dieses Feld Gerätewunsch eintragen LSR o. Aria. 2.) Nach Klicken mit der linken Maustaste erscheint ein weiteres Dialogfeld Wie erfolgt der Eintrag der Messzeit?

10 In das Beschreibungsfeld Name des Users, Einrichtung, Tel.-Nr. und eintragen. Dann Eintrag speichern!

11 Zum Schluss kann im Kalender durch ziehen des unteren Randes des Eintrages die Dauer der Reservierung konkretisiert werden (z.B. Reservierung von 2 oder 4 Stunden). Erst wenn der Terminwunsch vom Administrator bestätigt ist (Wenn Eintrag grün markiert), gilt er als gebucht. Sicherheitshalber etwa eine Stunde vor dem Termin den Administrator noch einmal anrufen: o o Kann ein freigeschalteter Messauftrag durch den Nutzer nicht wahrgenommen werden, wird der Nutzer mit den Verbrauchsmittelkosten belastet, wenn nicht mindestens 24 h im Voraus eine Abmeldung beim Administrator erfolgt ist. Für den Fortessa in der Physiologie wird Messzeit z.Zt. telefonisch unter bzw.

12 Preisliste: LSR II Fortessa: Kosten pro Stunde: 12 (Verbrauchsmittel) plus 11 für Assistenz durch Operator = 23 (ohne MWSt). Aria II (Zellsortierung): Kosten pro Stunde: 16 (Verbrauchsmittel) plus 11 für Assistenz durch Operator = 27 (ohne MWSt). Preise gelten nur für Nutzer der Medizinischen Fakultät. Nutzer von Schwesterfakultäten zahlen zusätzlich die MwSt. Nutzer aus der Industrie zahlen zusätzlich noch die Raumkosten Die Rechnungslegung erfolgt vierteljährlich durch das ZMG Office, Frau Müller, Tel-Nr oder 5225.

13 Analysen können nur dann durchgeführt werden, wenn ein vollständig ausgefüllter Auftrag vorliegt. Antrags/Auftragsformular LSR II Fortessa Antrags/Auftragsformulare Aria II Sorp Auftragsabwicklung/Abrechnungsmodalitäten

14 Vor jeder neuen Analyse bzw. Sortierung wird eine Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Administrator empfohlen. Vor jeder neuen Analyse bzw. Sortierung wird eine Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Administrator empfohlen. 1. Vorstellen des Versuchsziels 2. Zellvereinzelungsmethode 4. Farbstoffauswahl und Anzahl der Kontrollen 5. Auswahl des Hüllstrommediums 6. Hinweise zum Auffangmedium (Sort) 7. Hinweise zum Ausfüllen der Formulare 3. Hinweise zum Zellmedium für Analyse o. Sort

15

16

17 Die Daten werden automatisch in der BD Database gespeichert (max 15 GB) Der Nutzer speichert seine Messdaten nach jeder Messung auf einer bereitgestellten CDR. Datenspeicherung auf einem USB-Stick wird von BD untersagt Der Nutzer darf seine Messdaten nach der Speicherung nicht selbst aus der BD Database löschen. Einmal pro Woche erfolgt eine zusätzliche Speicherung aller Nutzerdaten durch den Administrator. Diese Zweitspeicherung bleibt für ca. ein Jahr auf den Arbeitsplatzrechnern der CF Zellsortierung und wird danach vom Administrator unwiderruflich gelöscht. Die Auswertung/Nachbearbeitung der Analysedaten der Nutzer kann wie folgt geschehen: Der Nutzer überspielt seine auf CDR gespeicherten Messdaten von seinem Arbeitsplatz auf einen nur über das Kliniknetz aufrufbaren Server des ZMG, auf dem die FACS-Diva Software installiert ist (ist in Vorbereitung). Die Zugangsdaten werden vom Administrator bereitgestellt. Es hat immer nur ein Nutzer für einen gegebenen Zeitpunkt Zugriff auf die Diva Software. Alternativ kann der Nutzer seine Daten auch direkt am ZMG-Server auswerten. Datenspeicherung und -auswertung:

18 Die Benutzer sind verpflichtet, die ihnen bekannt gegebenen Vorschriften zur Datenspeicherung und zum Datenmanagement einzuhalten. Die CF Zellsortierung garantiert allen Nutzer die Geheimhaltung ihrer Daten. Daten, die außerhalb der dafür vorgesehenen Datenträgerbereiche gespeichert werden, unterliegen nicht der Aufbewahrungspflicht bzw. Sicherung und können jederzeit durch den Administrator gelöscht werden. Datensicherheit

19 Die Beteiligung der Core Facilities der Medizinischen Fakultät muss bei der Veröffentlichung von Ergebnissen an geeigneter Stelle z.B. unter Methoden dokumentiert werden. Veröffentlichung von Daten unter Nutzung einer Core Facility der Medizinischen Fakultät

20 Bücherempfehlungen Wiley-Liss ISBN ISBN www.ab-direct.com

21 Praxiseinführungen in die Wirkungsweise von LSR II Fortessa bzw. Aria II sorp können telefonisch unter oder oder (LSR II) bzw. via Google-Kalender vereinbart werden. Die heutigen Vorträge können demnächst unter der Zentrale Dienstleistungen ZMG Schulungen im Intranet nachgelesen werden.

22 Kostenabschätzung für LSR II pro Messstunde: (ohne Service von BD) Facs-Flow für Vor-u. Nachbereitung des LSRII ca. 1 L = 1,50 Facs Flow (20L = 30 ) Verbrauch pro Stunde 1,5 L = 2,25 Facs Clean (5 L = 32 ) Verbrauch pro Messung ca. 0,01 L = 0,32 Facs Clean im Wastetank 0,5 L/10 L Waste (3,2 /1,5 L/h = 0,50 Facs Rinse (5 L = 33 Verbrauch pro Messtag ca. 0,01 L = 0,33 10 Tubes (1000St = 71) 10 Tubes = 0,71 40 µm Filter (Partec 50St = 49) 3 Stück = 3,00 CS&T Beads (3 Vials/100Tests = 309 ) 1 Messung = 1,00 Diverse Service Beads (zB Accudrop Beads) 1 Messung = 1,00 Latex-Handschuhe (5,5/100 Paar) = 0,12 (2 Paar) Toner + Papier für Farblaserdrucker = 0,30 CDR für Datenspeicherung = 1,00 Kosten pro Stunde Messzeit belaufen sich auf Netto ca. 12 (Netto) Assistenz durch Operator 11 Gesamtkosten: (Verbrauch + Operator ohne Wartung) = 23 (Netto)

23 Eine Stunde Messzeit beinhaltet die Bereitstellung folgender Leistungen: ARIA II (ohne Service von BD) Vorbereitungsarbeiten für die Messung Facs-Flow für Fluidic Startup ca. 1 L = 1,50 Facs Flow (20L = 30 ) Verbrauch pro Stunde 0,40 L = 0,60 Facs Clean (5 L = 32 ) Verbrauch pro Messung ca. 0,01 L = 0,32 Facs Clean im Wastetank 0,5 L/10 L Waste (3,2 /1,5 L/h = 0,50 Facs Rinse (5 L = 33 Verbrauch pro Messtag ca. 0,01 L = 0,33 10 Tubes (1000St = 71) 10 Tubes = 0,71 40 µm Filter (Partec 50St = 49) 5 Stück = 5,00 CS&T Beads (3 Vials/100Tests = 309 ) 1 Messung = 1,00 Diverse Service Beads (zB RB Beads) 1 Messung = 1,00 Latex-Handschuhe (5,5/100 Paar) = 0,12 Toner + Papier für Farblaserdrucker = 0,30 CDRW für Datenspeicherung = 1,00 Fluidic shutdown (70% MEK Ethanol 10 /5 L) Verbrauch pro Shutdown ca. 2 L = 4,00 Summe pro Stunde (nur Verbrauchsmittel) = 16,00 Kosten für Assistenz durch Aria Operator: = 11,00 Gesamtkosten (Verbrauchsmittel+Operator ohne Wartung) = 27,00

24 Wie beantragt man Messzeit am LSR II Fortessa bzw. Aria II über den Google-Kalender? Google aufrufen, Mehr anklicken, im Dropdown-Menü dann Kalender anklicken. Folgende adresse eintragen: Das Passwort für alle User lautet: stemp0810 Anmelden klicken Google-Kalender erscheint Jetzt kann der User seine Messzeit (immer kostenpflichtig!!!) für das jeweilige Gerät beantragen. Erst wenn der Administrator diesen beantragten Wunsch bestätigt hat (aus braun wird grün hinterlegt), gilt die Messzeit als vergeben.


Herunterladen ppt "Nutzerordnung der Core Facility Zellsortierung Wo nachlesbar? www.medizin.uni-halle.de/ZMG Zentrale Dienstleistungen Geräte Antragsformulare Preise Belegungsplan."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen