Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Zukunft gestalten! Aktivierung des Wissenskapitals in der brühne gruppe 12. Unternehmergespräch des Club of Wuppertal am 21. und 22. September 2005.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Zukunft gestalten! Aktivierung des Wissenskapitals in der brühne gruppe 12. Unternehmergespräch des Club of Wuppertal am 21. und 22. September 2005."—  Präsentation transkript:

1 Die Zukunft gestalten! Aktivierung des Wissenskapitals in der brühne gruppe 12. Unternehmergespräch des Club of Wuppertal am 21. und 22. September 2005 im Umweltstudio Dortmund der brühne gruppe Anmeldung an Fax-Nr.: Hiermit melde ich mich verbindlich zum Unternehmergespräch des Club of Wuppertal, am 21. und 22. September 2005 bei der brühne gruppe in Dortmund an. Die Teilnahmegebühr von 295,- Euro für Mitglieder des Club of Wuppertal bzw. 350,- Euro für Nicht-Mitglieder (inkl. Übernachtung und Verpflegung) habe ich überwiesen. Ich kann leider nicht teilnehmen. Bankverbindung Club of Wuppertal e.V.: Stadtsparkasse Wuppertal Stichwort: Unternehmergespräch Konto Nr Bankleitzahl Absender: ____________________________________ Name, Vorname ____________________________________ Firma/Institut ____________________________________ Anschrift ____________________________________ Telefon/Fax ____________________________________ Datum, Unterschrift Kurzinformationen zu den Referenten Dipl. oec. Rainer Weichbrodt, brühne gruppe, Dortmund, Geschäftsführer, zusätzlich: Geschäftsführer der think!tank Gesellschaft für Zukunftsgestaltung mbH in Dortmund, einem Spin off der brühne gruppe. Hauptarbeitsgebiete: Strategisches Management, Organisationsentwicklung, Qualitätsmanagement, Lern- und Wissensmanagement, IT. Wissensmanager des Jahres 2003, ausgezeichnet durch die Commerzbank, Financial Times Deutschland und der Zeitschrift Impulse. Dipl. Ing. Yvonne Czogalla, brühne gruppe, Dortmund, Projektleiterin Softwareentwicklung. Hauptarbeitsgebiete: IT, Content-Management, Reporting. Dipl. Ing. Michael Herbes, brühne gruppe, Dortmund, Qualitätsmanager. Hauptarbeitsgebiete: Qualitätsmanagement, Managementsysteme, Umweltschutztechnologien. Club of Wuppertal e.V. - Forum zukunftsfähiger, mittelständischer Unternehmer Kontakt: Club of Wuppertal e.V. c/o Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie Alicja Darski Döppersberg 19, Wuppertal Tel.: Fax: Mail:

2 Die Zukunft gestalten! Aktivierung des Wissenskapitals in der brühne gruppe Programm Mittwoch, 21. September UhrInterne Mitgliederversammlung des Club of Wuppertal Uhr Begrüßung Gastgeber Rainer Weichbrodt Geschäftsführer der H. Brühne Baustoff und Transport GmbH & Co. KG UhrLernen statt Regulieren! TQM bei brühne; Der Lernbericht des Club of Rome von 1978, was hat das Unternehmen brühne daraus gelernt? Rainer Weichbrodt UhrDiskussion und Kaffeepause Uhr Vielen Dank für ihre Bedenken! - Edward de Bono´s sechs Denkhüte in der Anwendung. Warum Ideen scheitern und Innovation so schwer fällt, ist Kreativität erlernbar? Rainer Weichbrodt Uhrgemeinsames Abendessen Donnerstag, 22. September UhrFit für statt krank durch Komplexität. Was sagt uns Ashby´s Gesetz? Herausforderung Komplexität, welche Skills benötigen Management und Mitarbeiter? Rainer Weichbrodt UhrKaffeepause UhrDarf´s ein bißchen nachhaltiger sein? Werte bestimmen die Zukunft! Das Modell überlebensfähiger Systeme von Stafford Beer und der systemische Ansatz der St. Galler Management Schule Rainer Weichbrodt UhrKaffeepause Donnerstag, 22. September Uhr Ziehen wir (Wissens-) Bilanz! Leitfaden der Bundesregierung zur Erstellung einer Wissensbilanz Rainer Weichbrodt UhrDas Richtige erfolgreich tun! Systemischer Ansatz nach dem Excellence Model der European Foundation For Quality Management (EFQM). Michael Herbes UhrMittagessen im Haus brühne UhrKomm, das machen wir virtuell! Arbeiten - unabhängig von Zeit und Raum Auszeichnungen Wissensmanager des Jahres 2003 und Qualitätspreis NRW, wieso brühne? Die Wissens-Community im Hause brühne, eine virtuelle Plattform für übergreifende Zusammenarbeit. Michael Herbes, Yvonne Czogalla UhrJetzt werden Sie mal nicht anekdotisch! Commitment zum zielorientieren Verhalten Der PAMELA®-Lernzyklus und die konsequente Messung von Veränderung, Single Loop, Double Loop und Deutero Learning in der Umsetzung bei brühne Michael Herbes, Rainer Weichbrodt Uhr Diskussion, Statement, Fazit, Feedback UhrEnde der Veranstaltung Die H. Brühne Baustoff und Transport GmbH & Co. KG ist ein traditionelles Familienunternehmen in der dritten Generation. Gegründet 1899 ist es heute mit 67 Mitarbeitern an vier Standorten in Nordrhein Westfalen tätig. Das Unternehmen betreibt einen eigenen Steinbruch in Warstein. Der hochwertige Kalkstein wird in eigenen Anlagen aufbereitet und in der Zement-, Kalk-, Stahl- Tierfutter- und Bauindustrie vermarktet. Außerdem wird mit weiteren Primär- und Sekundärrohstoffen gehandelt. Mit zwei Tochtergesellschaften betreibt die brühne gruppe Recyclinganlagen und eine öffentliche Deponie und bietet Entsorgungsdienstleistungen für Industriebetriebe an. Im Jahre 2004 lag der Umsatz bei 29,5 Millionen Euro. Im Jahre 2002 wurde ein Dienstleistungsunternehmen gegründet, das Managementberatung und – training anbietet. Zusätzlich erfolgte eine größere Beteiligung an einem Recyclingunternehmen in Thüringen, das auf der Expo 2000 vorgestellt wurde. Für das Konzept einer ganzheitlichen und wissensorientierten Unternehmensführung wurde die Firma Brühne mit dem Innovationspreis Wissensmanager des Jahres 2003 und dem "Qualitätspreis NRW 2004" ausgezeichnet.


Herunterladen ppt "Die Zukunft gestalten! Aktivierung des Wissenskapitals in der brühne gruppe 12. Unternehmergespräch des Club of Wuppertal am 21. und 22. September 2005."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen