Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e. V. 2008 Seminarreihe der Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e. V. Bundesvereinigung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e. V. 2008 Seminarreihe der Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e. V. Bundesvereinigung."—  Präsentation transkript:

1 Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e. V Seminarreihe der Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e. V. Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e. V. Brandschutzseminar 2008 Kurfürstenstraße Berlin Brandschutzseminar Heißbemessung Stufe 1 Übergang zwischen DIN 4102 und Eurocode in Hamburg in Leipzig in München in Friedberg (Rhein / Main) in Ratingen Beginn: 09:00 Uhr Ende: 17:30 Uhr HINWEISE 1.Überweisen Sie bitte die Teilnahmegebühr nach Erhalt der Teilnahmebestätigung auf das Konto der BVPI: Haspa, BLZ: , Kto.-Nr.: Die Teilnahmegebühr für Mitglieder der BVPI beträgt 150,00, für Nichtmitglieder 200,00 inklusive Frühstück, Mittagessen sowie Tagungsunterlagen. 3. Stornierungen werden bis 10 Tage vor Veranstaltungs- beginn von der Bundesgeschäftsstelle der BVPI nur in schriftlicher Form angenommen und berücksichtigt. 4. Der Veranstalter und seine von ihm Beauftragten haften nicht für Schäden und Unfälle. 5. Die BVPI behält sich vor, das Programm aus aktuellem Anlass zu ändern. 6.Entscheiden Sie sich für einen der folgenden Tagungs- orte: - Hamburg, Leipzig, München, Friedberg (Rhein / Main), Ratingen, Detaillierte Angaben zum Veranstaltungsort erhalten Sie mit separater Benachrichtigung. 7. Kennzeichnen Sie bitte auf dem Anmeldeformular den gewünschten Tagungsort mit einer 1, Alternativstandorte ggf. mit 2 oder 3 für den Fall einer Überbuchung. INFORMATIONEN UND ANMELDUNG Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e. V. Kurfürstenstraße 129 in Berlin Telefon (030) – 0 Telefax (030) – 19 Internet

2 Bitte zahlen Sie die Teilnahmegebühr erst nach Erhalt der Teilnahmebestätigung! TelefonTelefax Firma / Dienststelle Straße / Hausnr. PLZ / Ort Datum / Unterschrift Teilnahmegebühr: BVPI-Mitglied150 Euro Nichtmitglied200 EuroHamburg Leipzig München Friedberg (Rhein / Main) Ratingen TitelVornameName Anmeldung per Fax an BVPI – 19 oderper an BVPI-Brandschutzseminare Heißbemessung 2008 Brandschutzseminar Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e.V. PROGRAMM Grußwort des vpi-Landesvorsitzenden Überblick (DIN 4102 / EC-Brandschutzteile) Prof. Dr.-Ing. Dietmar Hosser Bauaufsichtliche Verfahrensfragen: Anerkennung rechn. Nachweise, NAD der ECs, bauaufsichtliche Einführung Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Wathling Brandschutznachweise nach DIN 4102 für Stahlbetonbauteile: Nachweise für Stahlbetonstützen, Vereinfachte Verfahren für Kragstützen Dr.-Ing. Ekkehard Richter Brandschutznachweise nach EC 2 für Stahlbetonbauteile: Grundlagen, altern. Nachweisverfahren, Überprüfung und Validierung Dr.-Ing. Ekkehard Richter Brandschutznachweise nach EC für Stahl- und Verbundbauteile Univ.Prof. Dr.-Ing. Peter Schaumann Brandschutztechnische Bemessung von Stahlbetonstützen: Anwendungsbeispiele, Nachweis in Anlehnung an das Zonenverfahren des Eurocode Dr.-Ing. André Müller Brandschutztechnische Bemessung von Stahl- und Verbundkonstruktionen: Anwendungsbeispiele, Nachweis von Einzelbauteilen und Tragwerken in Stahl- und Verbundbauweise Dr.-Ing. Jens Upmeyer Sonderfragen und Ausblick: Naturbrandbe- anspruchung, Sicherheitskonzept, Stufe 2 des Fortbildungsseminars Prof. Dr.-Ing. Dietmar Hosser VORWORT Die Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e. V. lädt ein zum Brandschutzseminar Heißbemessung, Stufe 1. Nach Auffassung der Fachkommission Bautechnik der ARGEBAU stellt das Thema Brandschutz- bemessung und Ingenieurmethoden zum Nachweis der Feuerwiderstandsdauer von Tragwerken einen Schwerpunkt in der aktuellen und zukünftigen Bauwerksprüfung dar. Dieses wird durch die Entwicklung in der Normung und insbesondere im Bereich der Brandschutz-Eurocodes bestätigt. Da die erforderliche Fachkompetenz zur Erstellung und zur Prüfung solcher Nachweise nicht auf einen kleinen Expertenkreis begrenzt bleiben soll, strebt die BVPI auf Wunsch der Fachkommission Bautechnik eine Qualifikation der anerkannten Prüfingenieure / Prüfsachverständigen an. In der Stufe 1 sollen die theoretischen und praktischen Grundlagen der Heißbemessung auf dem aktuellen Stand im Übergang zwischen DIN 4102 und Eurocode für die Werkstoffe Stahlbeton, Stahl und Verbundbau vermittelt werden. In der Stufe 2 wird darauf aufbauend das verbindliche und umfängliche Handwerkszeug auf Grundlage der dann eingeführten nationalen Anhänge der Eurocodes angeboten werden. Hierzu wird separat eingeladen. Brandschutzseminare 2008


Herunterladen ppt "Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e. V. 2008 Seminarreihe der Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e. V. Bundesvereinigung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen