Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

BAV & Gemeinden Schwerpunkte 2010 / 2011 www.umweltprofis.at/ried Baurestmassen/Meldung Behälteraustausch (EN-840) Biotonnen Grünschnitt Kompostierung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "BAV & Gemeinden Schwerpunkte 2010 / 2011 www.umweltprofis.at/ried Baurestmassen/Meldung Behälteraustausch (EN-840) Biotonnen Grünschnitt Kompostierung."—  Präsentation transkript:

1 BAV & Gemeinden Schwerpunkte 2010 / 2011 www.umweltprofis.at/ried Baurestmassen/Meldung Behälteraustausch (EN-840) Biotonnen Grünschnitt Kompostierung Datenmanagement / EDM-Meldung Kosten- und Leistungstransparenz Abfall- und Gebührenordnung

2 www.umweltprofis.at/ried TechnoZ-Ried, 22.6.2010 Baurestmassen (AWG 2009)

3 www.umweltprofis.at/ried TechnoZ-Ried, 22.6.2010 Baurestmassen (AWG 2009)

4 www.umweltprofis.at/ried TechnoZ-Ried, 22.6.2010 Baurestmassen (AWG 2009)

5 www.umweltprofis.at/ried TechnoZ-Ried, 22.6.2010 Baurestmassen (AWG 2009)

6 EU-Richtlinie zu Arbeitnehmerschutz 1990 Mindestanforderungen für Handhabung von Lasten Öst. Arbeitnehmerschutzgesetz ASchG 1994 Einsatz von Arbeitsmittel nach Stand der Technik Europa-Norm für Abfallbehälter 2004 (EN 840) legt techn. Normen f. Behälter von 80 – 1700 Liter fest. 90-Liter Stahl-Ringtonne entspricht mit Übergangsfrist bis 2010 nicht mehr dem sicherheitstechnischen Standard der Ö-Norm, daher Umtausch auf Normtonnen www.umweltprofis.at/ried TechnoZ-Ried, 22.6.2010 Austausch Restabfallbehälter auf Kunststoffbehälter mit Räder

7 Der BAV empfiehlt daher die alten Ringtonnen noch 2010 gegen neue Normtonnen auszutauschen. (Anpassung Sammler-Vertrag) Festlegung in neuern Abfallordnung auf EN 840 Der BAV bietet laufend Sammelbestellungen an 22,- netto/Stk../ab 50 Stk 21,-../ab 100 Stk 20,- neue Behälter verfügbar: 60 / 90 / 120 – Liter bieten neue Möglichkeiten bei Gebührengestaltung www.umweltprofis.at/ried TechnoZ-Ried, 22.6.2010 Austausch Restabfallbehälter auf Kunststoffbehälter mit Räder

8

9 Ausbau Biotonnensammlung Tonnentausch Biotonnen Im Bezirk gibt es derzeit 3 verschiedene Biotonnen Sammelsysteme Curver 23+46-Liter mit Kons / 13 Abholungen/a Curver 23+46-Liter ohne Kons / 36 Abholungen Große 120-Liter Behälter / 36 Abholungen - Kostenbandbreite zw. 30,- und 120,-/Jahr -

10 Welches Volumen für Biotonne je Haushalt / Jahr wird benötigt? 30 – Liter / 13 Abholungen/a = 400-Liter/ Haush 30 – Liter / 36 Abholungen/a = 1100-Liter/ Haush 120 - Liter / 36 Abhol./a = 4400-Liter/ Haush - Kostenbandbreite zw. 30,- und 120,-/Jahr - Ausbau Biotonnensammlung Tonnentausch Biotonnen

11 Verschiedene Sammelsysteme Sacksammlung - SD, RO

12 Verschiedene Sammelsysteme Sammlung – Augustin (bis 2008) www.umweltprofis.at/ried TechnoZ-Ried, 22.6.2010

13 Verschiedene Sammelsysteme Zauner/Altheim (Mühlheim, Geinberg,..) www.umweltprofis.at/ried TechnoZ-Ried, 22.6.2010

14 Verschiedene Sammelsysteme Zauner/Altheim (Mühlheim, Geinberg,..) www.umweltprofis.at/ried TechnoZ-Ried, 22.6.2010

15 Verschiedene Sammelsysteme Frauscher / InnKompost / Stadt Ried www.umweltprofis.at/ried TechnoZ-Ried, 22.6.2010

16 www.umweltprofis.at/ried TechnoZ-Ried, 22.6.2010 kleine Curver-Tonnen nicht mit Müllfahrzeug entleerbar – daher Wunsch Fa. Frauscher kleine Behälter auf Normtonnen austauschen Betrifft 20 (26) Gemeinden 23-Lit – 700 Stk / 46-Lit – 1.200 Stk / (Großb. – 400 Stk ) Vorschlag BAV Beibehaltung/Ausbau 23-Liter Beh. mit Kons. Tausch 46-Liter-Behälter auf 60-Lit.Normbeh. Ausbau Biotonnensammlung Tonnentausch Biotonnen

17 www.umweltprofis.at/ried Neben den Kostenaspekten spielt bei der Biotonne auch noch Handhabung und Hygiene eine Rolle für die Kunden daher Konservierung und Maisstärkesäcke Derzeit rd. 8.000 HH mit Biotonne > Ziel rd. 12.000 (2.000 to > 3.000 to) Ausbau Biotonnensammlung

18 www.umweltprofis.at/ried Derzeit rd. 70 kg/Ew (Zielwert = 100 kg/Ew) Bandbreite (0-180 kg/Ew) Rechenbeispiel Entfernung zur Sammelstelle 3 km x 2 = 6 km 5 Fahrten pro Jahr = 30 km (mit Anhänger) ergibt rd. 10,- Kosten/Jahr Kosten einer Sammelstelle rd 10,-/Haush/J. Ausbau Grünschnitt-Sammlung TechnoZ-Ried, 22.6.2010

19 www.umweltprofis.at/ried Beispiele Grünschnitt-Sammlung TechnoZ-Ried, 22.6.2010

20 www.umweltprofis.at/ried Beispiele Grünschnitt-Sammlung TechnoZ-Ried, 22.6.2010

21 www.umweltprofis.at/ried Beispiele Grünschnitt-Sammlung TechnoZ-Ried, 22.6.2010

22 www.umweltprofis.at/ried Beispiele Grünschnitt-Sammlung TechnoZ-Ried, 22.6.2010

23 www.umweltprofis.at/ried Ausbau Grünschnitt-Sammlung TechnoZ-Ried, 22.6.2010 Unterscheidung Grünschnitt / Häckselaterial Grünschnitt – muss rasch verarbeitet werden kann aber ohne Zerkleinerung verarb. Werden Häckselmaterial – kann länger gelagert werden muss aber geschreddert werden. Wenn beide Materialien vermischt gesammelt werden ergeben sich rund 50% höhere Kosten als bei getrennter Sammlung

24 www.umweltprofis.at/ried Vorschlag Grünschnitt-Sammlung TechnoZ-Ried, 22.6.2010 Errichtung von Gemeinde-Übernahmestellen wenn KA mehr als 5 km entfernt ist. (10,-/HH) Generelle Freimenge bei Übernahme auf KA von 100 kg/Ew bzw. 250 kg/Haushalt/Jahr Großanlieferung sollen registriert und verrechnet werden (von Gemeinde / oder KA) BAV übernimmt Verträge mit KA Gemeinde verrechnet mit BAV / BAV mit KA

25 www.umweltprofis.at/ried Vorschlag Biotonnen-Sammlung TechnoZ-Ried, 22.6.2010 Abstimmung des Sammelsystems der Gemeinde mit dem BAV (und Kompostierern) Abrechnung zw. Gemeinde und Sammler Mengenfeststellung je Gemeinde bei Übernahme auf Kompostieranlage BAV übernimmt Verträge mit KA Gemeinde verrechnet mit BAV / BAV mit KA (Verrechnung nach tatsächlichen Mengen)

26 www.umweltprofis.at/ried Kompostieranlagen im Bezirk TechnoZ-Ried, 22.6.2010 AEV - Hohenzell (45%) InnKompost - St.Georgen (10%) Tiefenthaler - Aurolzmünster (15%) Egger – Ort (10%) Rachbauer – Lohnsburg (5%) KA Eberschwang – (5%) Gerner – Taiskirchen (5%) Zauner – Altheim (5%) Ges. rd. 6.000 to/a

27 www.umweltprofis.at/ried Datenmanagement / EDM-Meldung TechnoZ-Ried, 22.6.2010 Aus Abfall-Nachweisverordnung 2003: legt zum Zweck der Nachvollziehbarkeit … Art und Form der Aufzeichnungen, Meldungen und Nachweisführungen fest. Aufzeichnungen über Art, Menge, Herkunft und Verbleib von Abfällen sind für jedes Kalenderjahr fortlaufend (unter Angabe des Bezugszeitraumes) …die Abfallmenge durch Angabe der Masse des Abfalls in Kilogramm AbfallbilanzVO - Ab der Meldung 2011 haben die betroffenen Verpflichteten (Gemeinden, BAV, Kompostierer, Entsorger, Verwerter,…) ihre Daten in elektronischer Form dort zu melden! – www.abfallregister.at / Umweltbundesamt www.abfallregister.at OÖ.AWG – BAV´s und Gemeinden haben Daten zu melden (Landesbericht)

28 www.umweltprofis.at/ried Kosten- und Leistungstransparenz TechnoZ-Ried, 22.6.2010 Getrennte Sammlung 240 kg/ Ew – 65/to ASZ, Sperrmüll, Holz, Container, sonst. Leistungen Grün+Häcksel-Sammlung100 kg/ Ew – 85/to Sammlung, Transport, Schreddern, Verarbeitung Biotonnen-Sammlg (50%) 80 kg/ Ew – 170/to 4-wöchige Sammlung mit Konservierung Restabfall-Sammlung 90 kg/ Ew – 240/to 4-wöchige Sammlung (Bezirksmittel) GESAMT:rd.470 kg/ Ew – 120 /to

29 www.umweltprofis.at/ried Gebührengestaltung (Jahresgebühr) TechnoZ-Ried, 22.6.2010 Fixe Grundgebühr je Haushalt60,-/a ASZ, Sperrmüll, Holz, Container, sonst. Leistungen und Grünschnitt-Sammlung Biotonnengebühr je BT 23-Liter - 20,-/a 60-Liter - 40,-/a 120-Liter - 60,-/a Restabfallgebühr je RT 60-Liter - 60,-/a 90-Liter - 80,-/a 120-Liter - 100,-/a

30 www.umweltprofis.at/ried Abfallordnung = Leistungsbeschreibung TechnoZ-Ried, 22.6.2010 Restabfall Abfalltonne – Größen, Intervall, Norm Altstoffe, Problemstoffe, ASZ – Standorte, Öffnungszeiten, (www-altstoffsammelzentrum.at) (ASZ sind auch offizielle Übernahmestellen für Verpackungen, EAG und Batterien) ev. ASI (Öffnungszeiten, Annahmeliste) System-Container (Glas, Papier, Metall, ev. Kunststoff) Sperrige Abfälle, Holz, Bauabfälle ASZ oder Gemeindesammlung (haushaltsübliche Menge)

31 www.umweltprofis.at/ried Abfallordnung = Leistungsbeschreibung TechnoZ-Ried, 22.6.2010 Grünschnitt & Häckselmaterial Ort der Sammelstelle, Öffnungszeiten, Freimenge (250 kg/Haush.a) Biotonne, Anschlussgebiet (Ortskern?), Tonnengrößen mit/ohne Konservierung, Abholintervall, (ev. incl. Maisstärkesäcke) Sonstige Leistungen (s.: www.umweltprofis.at/ried) Der BAV bietet weiters sonstige Leistungen wie Agrarfolien- sammlung, Festentsorgung, Geschirrmobilverleih,.. und Beratung Mindest-Anschlusspflichten je Haushalt bzw. Betrieb Liter, je Einwohner/Woche, … je Mitarbeiter,…

32 www.umweltprofis.at/ried Gebührenordnung = Preisliste TechnoZ-Ried, 22.6.2010 Grundgebühr (je Haushalt / je Betrieb) Vorhaltung der kommunalen AW-Infrastruktur, ASZ, Container, Abgabe von Sperrigen Abfällen & Grünschnitt in Haushaltmengen Biotonnengebühr Tarif je Biotonne nach angebotenen Größen Restabfallgebühr Tarif je Restabfall-Tonne nach angebotenen Größen Tarif für Müllsäcke (ev. Grünabfallsäcke) für sporadisch anfallende größere Abfallengen

33 www.umweltprofis.at/ried TechnoZ-Ried, 22.6.2010 Kosten AW in Bayern (2006)


Herunterladen ppt "BAV & Gemeinden Schwerpunkte 2010 / 2011 www.umweltprofis.at/ried Baurestmassen/Meldung Behälteraustausch (EN-840) Biotonnen Grünschnitt Kompostierung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen