Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sonderausgabe 3 Samstag 17.Juni 2006 Nr. 1 diese Ausgabe erscheint nur hier und heute Hochzeitsausgabe für Katharina und Peter Kondziolka Eilmeldung: Geheime.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sonderausgabe 3 Samstag 17.Juni 2006 Nr. 1 diese Ausgabe erscheint nur hier und heute Hochzeitsausgabe für Katharina und Peter Kondziolka Eilmeldung: Geheime."—  Präsentation transkript:

1 Sonderausgabe 3 Samstag 17.Juni 2006 Nr. 1 diese Ausgabe erscheint nur hier und heute Hochzeitsausgabe für Katharina und Peter Kondziolka Eilmeldung: Geheime Traumhochzeit auf Mauritius Am 6. Januar 2006 haben sich Katharina und Peter das Ja-Wort auf Mauritius gegeben. Endlich wird gefeiert! Die Redaktion wünscht jedem Leser ein TOLLES Fest und dem Ehepaar ALLES GUTE! EXTRABLATT

2 Seite 2 Samstag, den 17.Juni 2006 § AMTLICHE MITTEILUNGEN Veranstaltungskalender für die nächsten 75 Jahre HochzeitstageDatum Baumwollene Hochzeit 1 Jahr danach) Lederne Hochzeit (3 Jahre danach) Hölzerne Hochzeit (5 Jahre danach) Zinnerne Hochzeit (6 1/4 Jahr danach) Kupferne Hochzeit (7 Jahre danach) Blecherne Hochzeit (8 Jahre danach) Rosenhochzeit (10 Jahre danach) Nickelhochzeit (12 1/2 Jahre danach) Kristallhochzeit (15 Jahre danach) Porzellanhochzeit (20 Jahre danach) Silberne Hochzeit (25 Jahre danach) Perlenhochzeit (30 Jahre danach) Leinwandhochzeit (35 Jahre danach) Aluminiumhochzeit (37 1/2 Jahre danach) Rubinhochzeit (40 Jahre danach) Platinhochzeit (45 Jahre danach) Goldene Hochzeit (50 Jahre danach) Diamanten Hochzeit (60 Jahre danach) Eiserne Hochzeit (65 Jahre danach) Steinerne Hochzeit (67 1/2 Jahre danach) Gnadenhochzeit (70 Jahre danach) Kronjuwelenhochzeit (75 Jahre danach) Wir bitten die örtlichen Vereine und Freunde sich bereits jetzt die Termine vorzumerken, um eventuelle Termin- überschreitungen zu vermeiden!

3 Seite 3 Samstag, den 17.Juni 2006 Steckbrief Katharina Peter Geburtsdatum Augsburg GeburtsortGronau Blume GeschlechtBiene Schweinsbraten LieblingsessenKnödel Schlafen Lieblingsbeschäftigungkraulen Mauritius LieblingsurlaubslandMauritius PeterHobbysKatharina wohlgemerkt bayrische Seite

4 Hochzeitsfest-Verordnung §Wer diese Hochzeit mitmachen will, muss vor allen Dingen anwesend sein! §Die Hochzeit beginnt mit dem Abgeben der Geschenke. Danach kann, wer will, wieder gehen. §Jeder hat in heiterer Stimmung zu erscheinen. Finster Gedanken, grämliche Mienen, Skatkarten und Strickstrümpfe müssen zu Hause bleiben. §Keiner darf mehr essen oder trinken, als er mit Gewalt hinunterbekommen kann. §Man soll sämtliche Getränke feindselig behandeln, indem man sie vollständig ausrottet. §Um eine gute Verständigung zu sichern, dürfen höchstens fünf Redner zugleich sprechen. §Singe, wem Gesang gegeben. Wer´s nicht kann der sing´halt daneben. §Die Benutzung der Kronleuchter als Schaukel, sowie die Verwendung der Läufer und Teppiche als Ringmatten ist nicht gestattet. §Wer ironische Anspielungen auf den Lebenswandel des Herrn Bräutigam zu dessen Junggesellenzeiten von sich gibt, wird frühestens zur Silberhochzeit wieder eingeladen. §Wenn der Bräutigam redet, haben alle anderen zu schweigen da er ab morgen sowieso nichts mehr zu sagen hat. §Wer betrunken ist, hat lautlos unter den Tisch zu rutschen. §Es ist verboten, die sich unter den Tischen aufhaltenden Personen als Fußbänke zu benutzen. §Das Rauchen während der Tafel ist nur zu den warmen Speisen gestattet. §Zur Vermeidung jeglichem Blutvergießens wird gebeten, weder mit dem Messer zu essen, noch sich mit der Gabel zu kratzen. §Der freie Flug von Schlagsahne, Fischgräten, Sektkorken und Zigarettenasche ist nur insoweit zulässig, dass weder Personen noch Einrichtung der Festräume Schaden nehmen können. §Jeder hat seine Adresse auf den Rücken zu befestigen, damit er nötigenfalls sicher nach Hause gebracht werden kann. §Das Fest hört auf wenn keiner mehr da ist und wird spätestens am fortgesetzt. Seite 4 Samstag, den 17.Juni 2006

5 Seite 5 Samstag, den 17.Juni 2006 Rätselecke Das Hochzeitsrätsel: Anhand der unten stehenden Fragen können die offenen Felder ausgefüllt werden. In der markierten Fläche erscheint dann das Lösungswort. Einsendeschluss ist der Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Verwandte des Brautpaars sowie sämtliche Hochzeitsgäste. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Spaß beim rätseln! 1.Welchen Beruf führt Peter aus? 2.Wie heißt Katharina mit Geburtsnamen? 3.Was kann Katharina nicht backen? 4.Wo läutet das Ehepaar das Wochenende ein? 5.Wie heißt das Paar mit Nachnamen? 6.Was trinken die zwei gerne? 7.Katharina und Peter heirateten aus …..!!! 8.Was wir heute den beiden von Herzen wünschen! 9.Wo haben die beiden geheiratet? 10.Wo ist Peter geboren? 11.Was für eine Miezekatze fahren die beiden? 12.Was machen die beiden gemeinsam in ihrer Freizeit? mmmh! 13.In welchem Gasthaus findet heute die Feier statt? 14.Was trifft Katharina nie? Des Rätsels Auflösung findet ihr auf Seite 9!

6 Die Gesichter der Katharina K. Seite 6 Samstag, den 17.Juni 2006

7 Seite 7 Samstag, den 17.Juni 2006 Die Gesichter des Peter K.

8 Seite 8 Samstag, den 17.Juni 2006 Vor Jahren lernte ich (ehemals Sandra S. aus E.), damals noch, Katharina R. aus Z. durch einen dummen Zufall über die Frankfurt Galaxy kennen. Da wir stolze Besitzer einer Dauerkarte waren, fuhren wir jeden zweiten Samstag mit dem Zwingenberger Fanbus nach Frankfurt zur Frankfurt Galaxy ins Waldstadion! Dort lernten wir uns besser kennen und wurden dann richtig dicke Freunde fürs Leben! Hier ein paar Beweisfotos! Ein paar Jahre später hatte Katharina R. aus Z. keine Lust mehr jeden Samstag den Kopf hinzuhalten und warf ihren Helm in die Ecke. Rätsel! Findet Katharina! The egg is back! So lernt man Katharina R. aus Z. kennen!

9 Seite 9 Samstag, den 17.Juni 2006 Alles über´s Alter Das Alter der Frauen im Vergleich zu den Erdteilen: Von 20 – 30 Jahren heiß wie Afrika Von 30 – 40 Jahren wild wie Asien Von 40 – 50 Jahren auf der Höhe der Technik wie Amerika Von 50 – 60 Jahren abgewirtschaftet wie Europa Von 60 – 70 Jahren fern vom Verkehr wie Australien Das Alter der Männer im Vergleich zu den Eisenbahnen: Von 20 – 30 Jahren wie ein Güterzug, steht alle Augenblicke Von 30 – 40 Jahren wie ein Personenzug, verkehrt regelmäßig Von 40 – 50 Jahrenwie ein Eilzug, verkehr selten, hat aber bequeme Einfahrt Von Jahren wie ein Messezug, verkehrt einmal im Frühjahr und einmal im Herbst Von 70 – 80Jahren wie ein Luxuszug, verkehrt nur auf besondere Veranlassung

10 Pillis Motorradwelt Seite 10 Samstag, den 17.Juni 2006 Tja, ja! Lang ist es her, aber auch Pilis waren mal klein! Die Stützräder waren gerade abmontiert und schon ging es los mit dem Moped in die große weite Welt! Erst Jahre später bemerkte Pilli, das sein Motorrad ihm eigentlich viel zu klein war und zu wenig Leistung hatte! Er hörte mit dem Motorrad fahren auf! Nach ein paar Jahren im Ausland und dem kennen lernen seiner Traumfrau Katharina musste endlich mal wieder ein richtiger Eisenhaufen daher, der viel Leistung hat, richtig groß und schwer ist und natürlich Platz hat für zwei !

11 Seite 11 Samstag, den 17.Juni 2006 Tipps von den Gartenprofis und Hobbyköchen Rezept des Monats Augsburger Schweinshaxe Made bei Katharina 1 kg Eisbein, Pfeffer, Salz, Paprikapulver, 1 TL Schweineschmalz, 1 Zwiebel, 1 Lorbeerblatt, Wacholderbeeren, Nelken, Senfkörner, 1/4 Liter Wasser, 1/8 Liter Bier, 2 TL Stärkemehr Gronauer Nockerl Made bei Peter Zutaten: 400 ml Rinderfonds. 60 g Butter, Salz,Pfeffer, 200 g Polenta, 3 Eier, 2 Eigelb, Muskatnuss, Salbeiblätter zur Deko

12 Seite 12 Samstag, den 17.Juni 2006 Buntes Allerlei Meinen verehrten Verehrerinnen zeige ich hiermit ergebenst an, dass ich nicht mehr zu haben bin. Peter Hochzeitsauflösung Ausgefallene Geschenkpapiere, durchgetanzte Schuhe, vergessene Krawatten, Socken oder sonstige Kleidungsstücke, Kuchenkrümel, einige Klorollen zu verkaufen. Alles neuwertig. Tel: Regionales: Heute wird im Raum Wiesbaden mit einem Engpass bei der Versorgung mit Bier und Sekt gerechnet. Grund ist eine ausschweifende Feierlichkeit, die von der Fam. K. veranstaltet wird. Dabei hat die Familie sämtlichen Reserven an Alkoholischen Getränken aufgekauft. Es wird mit einem schwunghaften Anstieg von Verkäufen auf dem Schwarzmarkt gerechnet Wirtschaft Die deutschen Heiratsmärkte schlossen durch die kraftvolle Fusion von Fedex und Neisse zur Hochzeitsaktie des Jahres auf. Tageskurs zu erfahren bei Musikklause Rückert Tel: Skorpione wollen das Perfekte Wenn ein Skorpion sich jemanden aussucht, dann muss der dem Ideal schon ziemlich nahe kommen. In allen Bereichen muss der Skorpion zu dem Partner aufblicken können, doch soll er auch gleichzeitig beherrschbar sein. Ein Spiel, welches kaum zu Spielen ist. Trotz dieser ungünstigen Bestrebungen ist der Skorpion neben dem Löwen vielleicht das einzige Sternzeichen, welches wirklich an jedem Finger einen Bewerber haben könnte. Man sollte unbedingt gute Miene zu diesem Spiel machen, wenn man sich etwas ausrechnet. Tauschbörse Tausche 20 gut gepackte und sortierte Umzugskartons mit leicht umhüllten Spinnenweben an schwindelfreien Selbstabholer. Tausch nur gegen 5 Kisten Pils, 5 Kisten Weizenbier oder eine Kiste Champagner! Kontakt:

13 Berichterstattung Seite 13 Samstag, den 17.Juni 2006 Liebe ist… … wenn sie ihn einfach so nimmt wie er ist. Liebe ist… … wenn er sich gelegentlich wirklich was Besonderes einfallen lässt.

14 Seite 14 Samstag, den 17.Juni 2006 IMPRESSUM: Herausgeber/Verlag: Langes Meer GmbH; Verleger: Wer die Zeitung verlegt, muss eine neue Anfertigen. Ort der Herausgabe: Nur gegen Geldübergabe in Wiesbaden. Druck:…ist Kraft mal Fläche. Wird auf jeden ausgeübt, der es wagt dieses Werk zu kritisieren. Erscheinungsweise: Dieses Blatt erscheint mit Rücksicht auf seinen besonderen Inhalt so unregelmäßig, dass mit dem Erscheinen der nächsten Ausgabe erst 25 Jahre später, also zur Silberhochzeit, zu rechnen ist. Auflage: Diese Zeitung ist nicht als Auflage zu benutzen. Wickeln Sie bitte auch kein von der Feier übriggebliebenen Essen darin ein! AUTOREN: SANDRA, BRITTA, SANDRA H., JÜRGEN DRUCK…. wurde ausgeübt von MANFRED, ULI Verantwortliche


Herunterladen ppt "Sonderausgabe 3 Samstag 17.Juni 2006 Nr. 1 diese Ausgabe erscheint nur hier und heute Hochzeitsausgabe für Katharina und Peter Kondziolka Eilmeldung: Geheime."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen