Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentationstitel 30. März 2014 Doppische Planung - Migration mps ) software) systems) solutions) Herzlich Willkommen zur Präsentation im Rahmen der Anwendertagung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentationstitel 30. März 2014 Doppische Planung - Migration mps ) software) systems) solutions) Herzlich Willkommen zur Präsentation im Rahmen der Anwendertagung."—  Präsentation transkript:

1 Präsentationstitel 30. März 2014 Doppische Planung - Migration mps ) software) systems) solutions) Herzlich Willkommen zur Präsentation im Rahmen der Anwendertagung 2005 Referent: Holger Hannappel, Ulrich Bast Datum: 30. März 2014

2 Präsentationstitel 30. März 2014 Überblick mps ) Erstellen Produktrahmen Erstellen Kontenrahmen Festlegung Planungsstellen Übergang Kameralistik - Doppik 2Doppische Planung30. März 2014

3 Präsentationstitel 30. März 2014 Definition des Produktrahmens Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen Einbindung individueller Erweiterungen Anpassung an individuelle, örtliche Besonderheiten und Strukturen 3 Erstellen eines Produktrahmens mps ) Doppische Planung30. März 2014

4 Präsentationstitel 30. März 2014 Produktorientiert Gliederung mps ) Produktrahmen 4 Nr. Doppische Planung30. März 2014 Produktbereich 11Innere Verwaltung Nr.Produktgruppe 01 Politische Gremien Nr.Produkt 01Rat/Ausschüsse 03Fraktionen VerbindlichNKF-Vorschlag (unverbindlich)

5 Präsentationstitel 30. März 2014 Definition der Produktebenen mps ) Produktrahmen Frei definierbare Produktebenen in NF Bis zu sechs Ebenen können definiert werden Bezeichnung ist individuell Wählbar 5Doppische Planung30. März 2014

6 Präsentationstitel 30. März 2014 Definition von Produkten mps ) Produktrahmen 6Doppische Planung30. März 2014

7 Präsentationstitel 30. März 2014 Fertiger Produktrahmen NF mps ) Produktrahmen 7Doppische Planung30. März 2014

8 Präsentationstitel 30. März Erstellen eines Kontenrahmens mps ) Doppische Planung30. März 2014 Definition des Kontenrahmens Bereitstellung des gesetzlichen vorgeschriebenen Kontenplans Individuelle Anpassungs- und Erweiterungsmöglichkeit

9 Präsentationstitel 30. März 2014 Kommunaler Kontenrahmen mps ) Kontenrahmen 9Doppische Planung30. März 2014 Kontenklasse Kontengruppe Kontenart Konto 6Einzahlungen 60Steuern und ähnliche Abgaben 601Realsteuern 6011Grundsteuer A 6012Grundsteuer B 6013Gewerbesteuer Verbindlich Empfehlung Unterkonto

10 Präsentationstitel 30. März 2014 Kontenrahmen in NF mps ) Kontenrahmen 10Doppische Planung30. März 2014

11 Präsentationstitel 30. März Migration mps ) Migrationsmöglichkeit für die Doppikumstellung Gegenüberstellung kamerale/doppische Planungsstellen im Planungsprozess Vereinfachter Umstieg durch Herleitung bekanntes/neues Migration als Option – nicht als Pflicht Doppische Planung30. März 2014

12 Präsentationstitel 30. März 2014 Aufbau der doppischen Planungsstelle mps ) Migration 12Doppische Planung30. März Unterabschnitt Gruppierung Produkt Sachkonto

13 Präsentationstitel 30. März 2014 Verwaltung der Planungsstellen mps ) Migration 13Doppische Planung30. März 2014

14 Präsentationstitel 30. März 2014 Zuordnungstabelle Migration mps ) Migration Gegenüberstellung kamerale/doppische Planung Aufteilung kam. HHSt auf eine oder mehrere doppische Planungsstellen nach Prozentschlüssel Optional Erfassung eigener, neuer Bezeichnungen 14Doppische Planung30. März 2014

15 Präsentationstitel 30. März 2014 Mittelanmeldung Migration mps ) Migration 15Doppische Planung30. März 2014 Spezielle Mittelanmeldung für die Migration Gegenüberstellung kamerale Haushaltsstelle / doppische Planungsstelle (inkl. Finanzkonto) Bietet so Hilfestellung für die Fachämter in der Umstellungsphase

16 Präsentationstitel 30. März 2014 Erfassung von Ansätzen mps ) Migration 16Doppische Planung30. März 2014

17 Präsentationstitel 30. März 2014 Übernahme Migrationsdaten mps ) Migration 17 Migration HaushaltsstellenPlanungsstellen Werte Doppische Planung30. März 2014 Doppischer Plan Planungsstellen Bewegungsdaten

18 Präsentationstitel 30. März Haushaltsplan und –anlagen (Doppik) mps ) Doppische Planung30. März 2014 Ergebnis- und Finanzplan nach GemHVO Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen Einbindung individueller Erweiterungen Online-Auskunft und Druckausgabe

19 Präsentationstitel 30. März 2014 Kommunaler Haushaltsplan mps ) Haushaltsplan und -anlagen 19 Haushaltsplan ErgebnisplanFinanzplan Ergebnisplan Erträge Aufwendungen Finanzplan Einzahlungen Auszahlungen Anlagen Doppische Planung30. März 2014 Teilergebnispläne Erträge Aufwendungen 1.Vorbericht 2.Stellenplan 3.Übersicht VE 4.Übersicht Schulden 5.Übersicht Zuwendungen an Fraktionen 6.Wirtschaftspläne Sondervermögen u.s.w. Teilfinanzpläne Einzahlungen Auszahlungen

20 Präsentationstitel 30. März 2014 Umsetzung mit Kontenschemata mps ) Haushaltsplan und -anlagen Vorgegebene Planbestandteile werden mittels Kontenschema in NF verwaltet Wird je Bundesland als Standard-Kontenschema bereitgestellt Flexibel: Kann individuell an spezielle Bedürfnisse angepasst werden Einfach: Durch Nutzung der Navision-Standard-Funktionen hoher Bedienkomfort bei geringem Einarbeitungsaufwand 20Doppische Planung30. März 2014

21 Präsentationstitel 30. März 2014 Ergebnisplan mps ) Haushaltsplan und -anlagen 21Doppische Planung30. März 2014

22 Präsentationstitel 30. März 2014 Finanzplan mps ) Haushaltsplan und -anlagen 22Doppische Planung30. März 2014

23 Präsentationstitel 30. März 2014 Online-Auskunft mps ) Haushaltsplan und -anlagen Add-Hoc-Onlineauskunft auf beliebigen Ebenen mit Hilfe der Kontenschema Matrix Produktbereich, Produktgruppe, Produkt Dienststelle, Budget, Maßnahme Druckausgabe der Daten mit Standardreport 23Doppische Planung30. März 2014

24 Präsentationstitel 30. März 2014 Kontenschema Matrix mps ) Haushaltsplan und -anlagen 24Doppische Planung30. März 2014

25 Präsentationstitel 30. März Investitionsmaßnahmen mps ) Planung von investiven Maßnahmen Ausweisung gem. GemHVO im Teilfinanzplan B Individuelle Trennung der Investitionsmaßnahmen nach Wertgrenzen Doppische Planung30. März 2014

26 Präsentationstitel 30. März 2014 Verwaltung von investiven Maßnahmen mps ) Investitionsmaßnahmen Individuelle Bezeichnung inkl. Erläuterungen und Erläuterungsdokumenten Kennzeichnung als Investitionsmaßnahme ober-/unterhalb der Wertgrenze 26Doppische Planung30. März 2014

27 Präsentationstitel 30. März 2014 Maßnahmenauskunft mps ) Investitionsmaßnahmen 27Doppische Planung30. März 2014

28 Präsentationstitel 30. März 2014 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit mps ) software) systems) solutions)


Herunterladen ppt "Präsentationstitel 30. März 2014 Doppische Planung - Migration mps ) software) systems) solutions) Herzlich Willkommen zur Präsentation im Rahmen der Anwendertagung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen