Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sekten und der Rechtsstaat Soka Gakkai FECRIS 30. Mai 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sekten und der Rechtsstaat Soka Gakkai FECRIS 30. Mai 2013."—  Präsentation transkript:

1 Sekten und der Rechtsstaat Soka Gakkai FECRIS 30. Mai 2013

2 Definition von Sekte

3 « Kosen-bu » gegründet gegen 1988 Diebstahl von Briefen in Briefkästen Geheime Fotoaufnahmen Untersuchungen über den Umgang Beschattung Angriff mit verleumderischen Briefen Durchstöbern des Haushaltsmülls « Kuroi Techo (agenda noir) » P 148

4 Junya YANO Tadamasa GOTO

5 1.MAKIGUCHI 2.TODA, 3.IKEDA 4. HOJO 5.AKIYA 6. HARADA Die Präsidenten von Soka Gakkai

6 « Anpassung » Verschleierung VERFASSUNG SOKA FÜR DEN KULT DES NICHIREN-BUDDHISMUS Artikel 20 : Auf Weltebene wird die Einheit des Glaubens durch eine zentrale Autorität sichergestellt, die im Respekt vor der Kollegialität und den nationalen Eigenheiten über die Interessen der Gläubigen wacht. Diese zentrale Autorität wird durch das Weltkonsistorium Soka des Nichiren-Buddhismus gebildet. Das Weltkonsistorium Soka des Nichiren- Buddhismus, dessen Aktivitäten in Tokyo in Japan zentralisiert sind, nimmt vor allem die Ernennung der Kultdiener vor.

7 SOKA GAKKAI (JAPAN) Familien (in denen mindestens eine Person Anhänger ist) SGI (Soka Gakkai International) 192 Länder und Zonen, mehr als 12 Mio Anhänger -Angaben laut Internetsite von Soka Gakkai Abgeordneten- kammer Wahlkreise 31 / / 300 Proportionale 22 / 180 Senat / 242 Departemente /2735 Gemeinden / (New) KOMEITO C.d.R. PLD+KOMEITO= 339 > 320 (2/3) M. Akihiro OHTA,Ministry of Land, Infrastructure, Transport and Tourism

8 1960 Präsident IKEDA Zaimu Direkte Kontrolle des Staats Vollständige Revolution Nichiren-Buddhismus - SG die Staatsreligion IKEDA Abgeordneter / Premierminister Unterdrückung des Buchs von Pr. FUJIWARA Ikeda versprach Nichtantritt bei Wahlen Fundamentale Reform Indirekte Kontrolle durch das Kabinett Komeito Theorie des wesentlichen Ikeda-Buddha Skandale Exkommunikation heute Kleine aber entscheidende Partei / Teilnahme an der Regierung IKEDA Friedensnobelpreis Geldschrank verschwunden, steuer- liche Überprüfung, Bild von Renoir usw. Parlamentarische Mehrheit unverwirklichbar

9 Reform von 1970 Erscheinungsbild Trennung von Religion und Politik Wahlfreiheit der Anhänger Institutionelle Trennung SG-Komeito Wirklichkeit Verstärkung Fusion von Religion und Politik

10 Thank you for the trouble you have taken. Great job, now let's work hard. Protect the Gakkai" until we have our country in our hands. It was a good enough effort for you to get the electoral votes for Aichi. Next time, let's take over and let us seize the power. Danke für die Mühe, die du dir gemacht hast. Große Arbeit, nun lasst uns hart arbeiten. Beschütze « Gakkai », bis wir unser Land in unseren Händen haben. Es war eine genügend gute Anstrengung für dich, die Wahlstimmen für Aichi zu bekommen. Das nächste Mal lasst uns die Sache übernehmen und die Macht ergreifen. Von Yano, Generalsekretär des Komeito, an Ikeda, 8. Juli 1977 (Wahlen zum Senat)

11 Veränderung der Lehre Politik = Religion Sammeln von Stimmen = Verbreitung des Glaubens Wahl = Jihad, Religionskrieg; Die Macht der Gruppe misst sich an der Zahl der Wähler und nicht an jener der Anhänger Wähler die keine Anhänger sind = künftige Anhänger Kein sofortiges Shakubuku. Den passenden Moment abwarten, bis der Betreffende in einen Zustand der Schwäche gelangt: Krankheit, Entlassung usw. Die Beweise der Wohltat BuddhasDie Bestrafung Öffentliche Wohnung, öffentliche Subvention, städtische Krippe, … + Aufstieg in der Hierarchie von SG Schuld

12 SG HONBU HôMEN 13 SôKEN Departement SôKU Kreis BUNKU Familien HONBU 1000 Familien SHIBU 200 Familien CHIKU Familien BLOC 3-5 Familien Organisatorische Änderung Anpassung der territorialen Organisation an die Bedürfnisse der Wahlen

13 Kalender vom 16. Oktober 1984 [Kulte] 1. Zadankai, 2 Shakubuku [Versammlungen ohne religiösen Charakter] 1 Jugend, 2.Generalversammlungen, 3. Arbeiter [Politische Aktivitäten] 1.Politisches Studientreffen, 2. Austausch A )Tokyo und seine Region, B) National 3. Bericht und Zusammenfassung auf der Ebene des Chiku, 4. Nationale Propaganda 5. Unterstützungsaktivitäten für den Tag J

14 ZU Zahl der Wähler ZU 9 Zahl der Wähler (im 9. Wahlkreis) NU Zahl der Anhänger NU 9 Zahl der Anhänger (im 9. Wahlkreis) Zahl der Anhänger, die Freunde mit bringen K Zahl der wählenden Anhänger F Zahl der Freunde Anzahl der Personen die das Propapangavideo gesehen haben (Anhänger) Anzahl der Wähler, die am Fototermin mit Ikeda teilgenommen haben « Honbu » Nom de « Chiku » « Shibu » Total

15 Stimmen für Komeito bei den Senatswahlen (nationaler Wahlkreis)

16 Wahlvereinbarung PLD stellt keine Kandidaten in Wahlkreisen auf, wo KOMEITO welche aufstellt(9) KOMEITO unterstützt die Kandidaten, die seine Bedingungen akzeptieren, und diese Kandidaten der PLD rufen dazu auf, bei den Proportionalen KOMEITO zu wählen (etwa 200) Keine Kritik an Soka Gakkai Verständnis für Ikeda, seine Ideen, seine Aktionen usw. Sich von Aktionen gegen Ikeda und Soka Gakkai enthalten Wahl zur Abgeordnetenkammer Juli 2012 Wahlkreise 1.4% ( )Proportional 11.8% ( )

17 Verteidigung von Ikeda (= Soka Gakkai) = Prüfung des Glaubens Akzeptiert alle Vorschläge jener Partei, die an der Macht ist, nachdem sie vorher den Eindruck erweckt hat, dass eine Änderung eingetreten oder ein Kompromiss eingegangen worden wäre. Das Damoklesschwert über Soka Gakkai (Ikeda) Steuerliche Überprüfung Vorladung Ikedas durch die parlamentarische Enquetekommission

18 Unmittelbare Wirkungen Laxismus bezüglich religiöser Bewegungen Japan: Sektenparadies Druck auf die Polizei / die Justiz Diplomatische Privilegien (Diplomatenkoffer, Ikeda VIP, Verleihung von Ehrentiteln …) Interventionen bei administrativen Autorisierungen, bei der Zulassung von Lehrenden Verbesserung des Ansehens von Soka Gakkai

19 Gefahr einer etablierten Sekte Kein Bedarf mehr für Gewalt da sie die politische und finanzielle Macht hat Der Staatsapparat kümmert sich um sie, die Universität und die Presse greifen die Dissidenten und Gegner an Keine Notwendigkeit mehr, Verbrechen zu begehen Diplomatengepäck, Wohlwollen der großen Finanzinstitute und der Geschäftswelt … Magie der Zahlen Die finanziellen Erfordernisse weniger offensichtlich EUR 100 x 12 Monate x 5 Mio Anhänger = EUR 60 Mio x 100 Anh. Militante äußerst Gefährliche 0.1% = 4000


Herunterladen ppt "Sekten und der Rechtsstaat Soka Gakkai FECRIS 30. Mai 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen