Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wofür? Einheit und Frieden sind notwendig in der ganzen Welt. Frucht des Gebets ist der Glaube, Frucht des Glaubens ist die Liebe, die Frucht der Liebe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wofür? Einheit und Frieden sind notwendig in der ganzen Welt. Frucht des Gebets ist der Glaube, Frucht des Glaubens ist die Liebe, die Frucht der Liebe."—  Präsentation transkript:

1

2 Wofür? Einheit und Frieden sind notwendig in der ganzen Welt. Frucht des Gebets ist der Glaube, Frucht des Glaubens ist die Liebe, die Frucht der Liebe ist Dienstbereitschaft und Hilfe und die Frucht des Helfens ist der Friede.

3 Im Rosenkranz meditieren wir die Geheimnisse unseres Glaubens. Er führt uns an der Hand unserer himmlichen Mutter zu einem tieferen Verständnis von Jesus. Wem die meditative Form des Rosenkranzes nicht gefällt, kann gern ein Lobgebet wählen (Psalm 8,104,148) Vertrauen (Psalm 23, 131) oder ein Friedensgebet beten. Warum der Rosenkranz?

4 Warum die Kinder? Die Kinder sind die Zukunft der Welt. Jesus sagte: Lasset die Kinder zu mir kommen. In vielen Erscheinungen hat die Gottesmutter darum gebeten, mit den Kindern zu beten.

5 Ökumenische Gruppen beten in ihren Versammlungsräumen auf ihre Weise. Pfarreien vereinen ihr Gebet, können auch mit den Glocken läuten als Zeichen der Einheit.

6 Die Kinder können sich zum Gebet versammeln: In den Schulen, sofern die Leitung es akzeptiert, in Klassenräumen, im Hof oder in einer Kapelle – falls vorhanden. Zu Hause, in ihrer Pfarrei oder auf der Strasse. In Krankenhäusern und Heimen. Wo sie gerade sind....

7 Und die Kinder anderer Religionen? Wir möchten sie auch einladen, auf ihre Weise zu beten für die Einheit und den Frieden. 1 MILLION KINDER Gemeinsam in Gebet Für Einheit und Frieden

8

9 Schulen, die teilnehmen möchten, erhalten gern Materialien: Plakate, Faltblätter, Rosenkränze und Erläuterungen.

10 Wer lädt ein ? Das Zentralkomitee der Venezolanischen Katholiken und Kinder aus der ganzen Welt.

11 Komm und bete mit uns!

12 Hallo Du kennst mich nicht, aber ich weiss, dass Du eine Familie und eine Schule hast wie ich, ein Herz, wie meins, große Träume wie ich und den Wunsch, diese Träume umzusetzen. Lieber Freund, ich mit Dir einen Traum teilen. Unsere Mutter im Himmel, die uns gern hat und für uns sorgt, braucht uns alle. Zusammen wollen wir Gott den Vater um Einheit und Frieden bitten, in uns, unseren Familien, unserem Land und in der ganzen Welt. Mach doch mit und bete mit uns gemeinsam am 18. Oktober um 9 Uhr morgens wo Du dann gerade bist: in der Schule, auf der Strasse, zu Hause oder sonstwo. Neben Dir sind dann Deine Lehrer, Deine Freunde oder Deine Familie. Zu der Aktion Eine Million Kinder beten gemeinsam haben sich seit 2005 ganz viele Kinder aus verschiedenen Laendern vereint. Mit Gottes Hilfe werden es dieses Jahr noch mehr sein. Vor einigen Jahren hat der Heilige Pater Pio gesagt: Wenn eine Million Kinder den Rosenkranz beten, wird die Welt sich verändern. Mach doch mit! Wenn Du Frieden willst, lass uns gemeinsam beten. Brief an Euch

13 Mario Gonz á lez Casado Presidente Consejo Nacional de Laicos de Venezuela Brief an Direktoren Sehr geehrte Frau Direktorin / Herr Direktor, Dies ist die Vision, die wir am 18 Oktober um 9:00 Uhr realisieren wollen. Das Zentralkomitee der Venezolanischen Katholiken (Consejo Nacional de Laicos de Venezuela CNL) hat mit Freude und Begeisterung die Koordinierung und Umsetzung dieses Ereignisses übernommen - ein internationales Ereignis, denn es haben sich öffentliche und private Schulen und Institutionen in Venezuela und vielen anderen Ländern angeschlossen. Wir wenden uns hier an Sie und möchten Sie und Ihre ganze Einrichtung – insbesondere die Kinder - einladen, mit uns zusammen den Rosenkranz am 18. Oktober um 9.00 Uhr morgens zu beten für Einheit und Frieden in den Familien, unserem Land und der ganzen Welt. Dies ist das dritte Jahr des Gebetstreffens. In den ersten beiden Jahren haben sich viele tausend von Kindern und Erwachsenen dezentral getroffen und gebetet in und außerhalb Venezuelas. Wir verdanken dies der Mitarbeit und Einsatzfreude sehr vieler, die sich das Anliegen zu eigen machten und die Kinder zum Gebet anregten und begleiteten.... Mit freundlichen Grüßen,


Herunterladen ppt "Wofür? Einheit und Frieden sind notwendig in der ganzen Welt. Frucht des Gebets ist der Glaube, Frucht des Glaubens ist die Liebe, die Frucht der Liebe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen