Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Staat, Nation, Region Ein Referat von Tomas Weber, Oliver Kamphausen und Matthias Hülscher Bocholt, 01.12.2011.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Staat, Nation, Region Ein Referat von Tomas Weber, Oliver Kamphausen und Matthias Hülscher Bocholt, 01.12.2011."—  Präsentation transkript:

1 Staat, Nation, Region Ein Referat von Tomas Weber, Oliver Kamphausen und Matthias Hülscher Bocholt,

2 Gliederung 1. Definition Nation 2. Definition Staat 3. Definition Nationalstaat 4. Definition Region 6. Die Bildung von Nationen durch geschichtliche Ereignisse und Sprachentwicklung 5. Erläuterung der Bedeutung von Staat/Nation am Beispiel Deutschland 7. Erklärung Region am Beispiel Friesland ( Deutschland, Niederlande, Dänemark ) 8. Erläuterung des Problems Nation vs. Staat am Beispiel der Basken in Spanien 9. Gleiche kulturelle Entwicklung von Menschen in verschiedenen Staaten / Nationen 10. Initiativen der EU zur Förderung der Regionen

3 1. Definition Nation - Der Begriff der Nation wird in der Litaratur verschieden definiert 1. Anspruch auf Selbstbestimmung, Selbstorganisation und Unabhängigkeit (Andersen/Woyke, 2003) 2. Gruppe mit gemeinsamer Herkunft (Territorialnation), definiert nach dem lateinischen Begriff natio (Geburt) 3. Kulturnation : Gemeinsamkeiten in den Verhaltensweisen und der Kultur der Menschen (Meinecke 1908) 4. Konzentration sozialer Kommunikation und wirtschaftlicher Aktion in einem bewusst gebildeten Verband (Deutsch, 1953) - Ausprägung Willensnation (z.B. Schweiz)

4 2. Definition Staat - abgeleitet vom lateinischen Wort status (Stand, Zustand, Stellung) - Der Staat ist das Herrschaftsverhältnis von Menschen über Menschen in einem territorial begrenzten Gebiet (Weber, 2007) - aus moderner politikwissenschaftlicher Sicht beschreibt das Wort Staat die öffentlichen Institutionen Exekutive, Legislative und Judikative - früher eher auf einen alleinherrschenden König bezogen ( Der Staat bin ich )

5 3. Definition Nationalstaat Begriff bildete sich während der französischen Revolution - Deckungsgleichheit von kultureller Gemeinschaft und der rechtlichen Herrschaft der Staatsorgane ( Voraussetzung von Staat und Nation ) - Im Idealfall gehören diesem Nationalstaat nur Bürger derseben Kultur und Abstammung an Folge der Diskirminierung von Minderheiten und Freiheitsverlust steht somit im Konflikt mit der Kulturenvielfalt in den Nationen

6 4. Definition Region - Ein bestimmtes Gebiet, das sich durch lanschaftliche oder historische Kriterien von anderen abgrenzen lässt (Schubert/Klein, 2006) - Beispiele: Landkreis Hannover, Region Mosel Grenzen sind oftmals nicht genau definiert - Regionen haben meist kein politisches Alleinstellungsbestreben, ausgenommen Sonderfälle wie die baskische Region ( Baskenland ) in Spanien

7 5. Staat/Nation am Beispiel Deutschland - 16 Bundes- staaten mit weitgehend politischer Eigenständigkeit vereint in einer Nation

8 6. Die Bildung von Nationen durch geschichtliche Ereignisse und Sprachentwicklung Revolution : Auslöser der Bildung einer Nation in Frankreich Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit Ziel : Eine Verfassung ( Gleichheit ; Freiheit ) 1815 Deutschland nur ein geografischer Begriff Aufgebaut in Einzelstaaten Ziel : Vereinigung zu einer Nation

9 7. Erklärung Region am Beispiel Friesland

10 Friesland ist ein Gebiet an der Küste der Nordsee Verteilt in 3 Teile: - in den Niederlanden (Westfriesland) - in Niedersachsen (Ost-Friesland) - in Schleswig-Holstein (Nordfriesland) Erste Erwähnung um 12 v.Chr.

11 Teile des Gebietes wollten mit der Zeit nicht mehr friesisch sein (die heutige Provinz Groningen in den Niederlanden) oder lieber anderen Territorien zugerechnet werden (wie der heutige Landkreis Friesland) Dazu gab es Gebietseroberungen ( durch zB. die Franken vom Süden her)

12 Dies alles führte dazu, dass sich Friesland in die drei Teile aufspaltete, und nun sogar zu unterschiedlichen Ländern ( Deutschland und den Niederlanden) gehört Trotzdem gibt es einen "Interfriesischen Rat (1930 gegründet), der sich explizit um die Belange der Region Friesland kümmert Dieser ist auch im Landtag Schleswig-Holsteins vertreten

13 8. Erläuterung des Problems Nation vs. Staat am Beispiel der Basken in Spanien Die Basken sind eine Alte Kultur Das Baskenland ist reich, erhält jedoch keine politische Bedeutung Zu den Zeiten von General Franco Unterdrückung Bildung der ETA Dürfen jetzt eigene Steuern einnehmen und auch selbst abstimmen Seit 1980 gilt dort ein Autonomiestatus

14 9. Gleiche kulturelle Entwicklung von Menschen in verschiedenen Staaten Antwort: Nein, nicht zwingend! Denn, Menschen in unterschiedlichen Nationen können eine ähnliche kulturelle Entwicklung haben. (Beispiel Landwirt/Bankangestellter in Deutschland/Frankreich) Fazit: Die kulturelle Entwicklung einer Person wird nicht nur von der Staatsangehörigkeit bestimmt, sondern hängt auch von seinem Beruf, oder von seiner Lebensweise ab, die auch in unterschiedlichen Staaten gleich sein kann. Frage: Haben Menschen unterschiedlicher Nationen dadurch auch eine andere Kultur bzw. unterschiedliche Interessen?

15 10. Initiativen der EU zur Förderung von Regionen Europa der Regionen ist ein politisches Konzept, welches die Regionen in den Mitgliedsstaaten der EU fördern soll Dazu gibt es viele Programme, die Die wirtschaftliche Vernetzung der Regionen unterstützt Die Bildung von grenzübergreifenden Regionen unterstützt Kompetenzzuwachs für die Regionen bedeutet gleichzeitig weniger Aufgaben für den Staat

16 1985 wurde die Versammlung der Regionen Europas (VRE) als eine Organisation europäischer Regionen gegründet, um die Interessen der Regionen besser zu vertreten 1992 wurde die Einrichtung des Ausschusses der Regionen (AdR) als beratendes Organ der Europäischen Union vereinbart. Dieser hat die Aufgabe den Rat der Europäischen Union und die Europäische Kommission in allen Fragen zu beraten, die die Länder, Regionen, Autonomen Gemeinschaften usw. betreffen.

17 ENDE

18 Quellen: ( Bundeszentrale für politische Bildung) W. Wessels: Handbuch zu den politischen Systemen Westeuropa, Meinecke: Weltbürgertum und Nationalstaat, 2003 Andersen/Woyke: Handwörterbuch des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland, 2003 Weber: Staatssoziologie, 2007 Klose: Kleines Lexikon der Politik, 1983 Bernecker, Walther L.: Spanische Geschichte, München: Beck, Römhild, Kerstin: Nationalismus und ethnische Identität im 'spanischen' Baskenland. Münster/Hamburg, Waldmann, Peter: Ethnischer Radikalismus: Ursachen und Folgen gewaltsamer Minderheitenkonflikte am Beispiel des Baskenlandes, Nordirlands und Quebecs. Opladen, Westdeutscher Verlag, Heiberg, Marianne: The Making of the Basque Nation. Cambridge: University Press, Zulaika, Joseba: Basque Violence: Metapher and Sacrament. University of Nevada Press, Lang, Josef: Das baskische Labyrint: Unterdrückung und Widerstand in Euskadi Sullivan, John: ETA and Basque Nationalism. bw.de/unterricht/faecher/geschichte/materialien_und_medien/nationalismus/kulturnation/04_kulturnation- in-deutschland.htm


Herunterladen ppt "Staat, Nation, Region Ein Referat von Tomas Weber, Oliver Kamphausen und Matthias Hülscher Bocholt, 01.12.2011."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen