Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das magische Amulett. Der Urgrossvater durchsucht seine alte Kiste und dort findet er eine alte Zeitung und ein altes Amulett.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das magische Amulett. Der Urgrossvater durchsucht seine alte Kiste und dort findet er eine alte Zeitung und ein altes Amulett."—  Präsentation transkript:

1 Das magische Amulett

2 Der Urgrossvater durchsucht seine alte Kiste und dort findet er eine alte Zeitung und ein altes Amulett.

3 Dieses alte Amulett gibt er Tommy.

4 Tommy fragt, ob es dazu eine Geschichte gibt und der Urgrossvatersagt: Ja, und die werde ich dir jetzt erzählen. Tommy ist gespannt.

5 «Also», sagt der Urgrossvater «Ich habe dieses Amulett seit ich 20 bin. Und wie ich das bekommen habe, sage ich jetzt. Also, als ich eben 20 war, haben ich und ein alter Freund von mir ein Glückspiel gespielt. Und dann wollte ich, dass er das Amulett setzen sollte. Zuerst wollte er nicht, doch dann konnte ich ihn dazu überreden. Und ich habe das Amulett gewonnen und so gehört es nun mir.» « Doch nicht diese Geschichte» sagt Tommy. « Ich meinte die Geschichte, wie dieses Amulett entwickelt wurde.» «Aha», sagt der Urgrossvater. «Ja, das weiss ich auch nicht.»

6 Und somit trägt Tommy, auch wenn er schläft das Amulett.

7 Und er hat natürlich auch Freude und fragt sich, ob es vielleicht Glück bringt. Und gleichzeitig spürt er auch eine kalte Schauer, ob es vielleicht Unglück bringt.

8 Und so schläft er ein.

9 Am nächsten Morgen geht er zur Schule.

10 Und dann trifft er die zwei Tyrannen: Woody und Koody. Er weiss, was jetzt passiert: Entweder wird er verprügelt, gemobbt oder erpresst. Diesmal wird er …………… verprügeltgemobbt erpresst

11 … verprügelt. «Oh, schau mal, wer kommt, Woody», sagt Koody. «Zeit ihn zu verprügeln», sagt Woody und gibt Tommy eine fette Faust ins Gesicht. weiter

12 …………..gemobbt.»Oh, schau mal, wer kommt, Woody», sagt Koody. «Zeit ihn zu mobben», sagt Woody und sie mobben ihn so fest, dass Tommy sogar anfängt zu weinen. weiter

13 ……………..erpresst. «Oh,schau mal, wer kommt, Woody», sagt Koody. «Zeit ihn zu erpressen »,sagt Woody und erpressen ihn so fest, dass er sogar anfängt zu weinen. weiter

14 Und so geht er traurig und wütend zur Schule.

15 « Hoffentlich glaubt mir jemand, dass ich ein magisches Amulett habe», sagt er. Und so sagt er es seiner Klasse. Doch was passiert jetzt?

16 Er wird jetzt ausgelacht !

17 Er ist jetzt so wütend, dass er ihnen ins Gesicht schlagen könnte.

18 Plötzlich beginnt das Amulett zu leuchten.

19 Und dann, genau in diesen Moment, als das Amulett zu leuchten beginnt, bekommen alle, die ihn ausgelacht haben, Nasenbluten, ihre Beine sind gebrochen und ihre ganzen Körper tun weh. böse angst

20 Und dann grinst Tommy. weiter

21 Und dann ist er geschockt.

22 Und so geht er nach Hause.

23 Und so erzählt er dem Urgrossvater, was passiert ist.

24 « Oh mein Gott, was das Amulett alles kann!» ruft der Urgrossvater schockiert. «Weisst du was, geh jetzt mal schlafen. Morgen überlegen wir, was wir tun können mit diesem Amulett», sagt der Urgrossvater. Und so geht Tommy schlafen.

25 Es ist jetzt Abend.

26 Bevor Tommy schlafen geht, schaut er immer durchs Fenster und dann……………………….. Joe Gespenst

27 ……………. sieht er Joe, einen Comedyschauspieler, der jeden Tag seinen Spaziergang macht. «Hi Tommy» sagt er, denn Joe kennt Tommy. «Hi », sagt Tommy. «Und ich dachte schon, ich hätte eine Gestalt gesehen», sagt Tommy zu sich.

28 ………….sah er eine Gestalt, die sein Amulett anstarrte.

29 «Oh mein Gott», sagt Tommy schockiert. Asche, glühende Asche mit einem Gesicht, das verbrannt ist - so sieht die Gestalt aus! helfen Böse

30 «Ich denke, ich muss dem armen Mann helfen», sagt Tommy und geht nach draussen. weiter

31 «Ach, mir doch egal, was mit diesen ekligen Mann passiert», sagt Tommy und geht schlafen.

32 Als Tommy draussen ist, spricht plötzlich die Gestalt mit ihrer rauen und gruseligen Stimme: «Wie dumm bist du eigentlich» und hypnotisiert ihn unerwart.

33 «Ohh nein» sagt der Urgrossvater, denn er hat das alles aus dem Fenster gesehen. Sofort teleportiert er sich nach draussen und zaubert ein heisses und hartes Lavaschwert hervor. Leben Tod

34 Das hat die Gestalt ebenfalls gesehen und zaubert ein dunkles Schwert her und tötet Tommy. « Neiiiiiiiiiiin» schreit der Urgrossvater und ist so entsetzt, dass die Gestalt weiss, dass dies nun ihre Chance ist. Und so tötet sie auch den Urgrossvater und nimmt das Amulett an sich.

35 Dann zaubert die Gestalt auch ein dunkles Schwert und sie beginnen zu kämpfen.

36 Während sie kämpfen, ist Tommy wieder lebendig geworden und weiss nun,was er tun muss: Er muss das Amulett los werden!

37 Er sieht dann ein Lagerfeuer und wirft das Amulett dort hinein.

38 Und genau in diesem Moment verschwindet die Gestalt.

39 «Puh», sagen der Urgrossvater und Tommy. «Aber warum kam eigentlich die Gestalt zu uns ?» fragt Tommy. Der Urgrossvater überlegt.

40 Und plötzlich weiss er wieso. «Ich weiss, warum eigentlich die Gestalt da war und das werde ich dir jetzt erzählen» sagt der Urgrossvater. «Also, bevor ich das Amulett hatte, hatte es ja ein Freund von mir, und der hat es ……….. Gut Böse

41 ……..selbst gemacht». Daraus kann man wohl Geister beschwören, die dir bei Schwierigkeiten helfen.» «Wow», sagt Tommy «Das heisst ja, dass dein Freund vielleicht die Gestalt sein könnte.» sagt Tommy. «Stimmt, er war es» antwortet der Urgrossvater. weiter

42 …………..nämlich gestohlen.» «Was, er hats gestohlen? Kannst du mir auch sagen, wie er das gemacht hat ?» «Ja, das werde ich» sagt der Urgrossvater. «Also, dieses Amulett hat einst ein Zauberer gemacht. Und das wusste wohl mein Freund und er holte ein Stock und ein paar Zündhölzer um in seine Hütte zu gehen. Als er in seinem Haus war, sah er den Zauberer, der das Amulett fertig gemacht hat. Und so hatte er den Zauberer mit dem Stock geschlagen, bis der Zauberer in Ohnmacht fiel. Und dann stahl mein Freund das Amulett und hat die Hütte verbrannt. Als der Zauberer aufgewacht war, brannte seine Hütte und er selber brannte dann auch», sagt der Urgrossvater. «Und woher weisst du das alles ?» fragt Tommy. «Das stand auf dem Zeitungspapier, das ich in der alten Kiste hatte. «Das heisst, dass der Zauberer mich umbringen wollte», sagt Tommy. «Stimmt genau », antwortet der Urgrossvater.

43 Und so ist Tommy froh, dass er das Amulett losgeworden ist.

44 Plötzlich wacht Tommy auf.

45 Und dann kommt der Urgrossvater rein.

46 Und gibt Tommy genau dieses Amulett. Angst nett

47 Und so grinst Tommy. weiter

48 Und Tommy ist geschockt. «Oh nein» sagt Tommy ………….. nett

49 ……….und so beginnt die Geschichte wieder von vorne.

50 ……….. «Doch zum Glück weiss ich ja, wie die Geschichte geht, doch tun wir so, als ob ich gar nichts wüsste », denkt Tommy. «Urgrossvater kannst du mir die Geschichte erzählen, wie du das Amulett bekommen hast» fragt Tommy. «Natürlich» sagt der Urgrossvater und so beginnt die Geschichte wieder von vorne.


Herunterladen ppt "Das magische Amulett. Der Urgrossvater durchsucht seine alte Kiste und dort findet er eine alte Zeitung und ein altes Amulett."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen