Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zwangsarbeit in Eisenbahnbetrieben im Bereich der Reichsbahndirektion Kassel Bitte für jeden Informationsschritt den Bildschirm berühren (Ausstellung)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zwangsarbeit in Eisenbahnbetrieben im Bereich der Reichsbahndirektion Kassel Bitte für jeden Informationsschritt den Bildschirm berühren (Ausstellung)"—  Präsentation transkript:

1 Zwangsarbeit in Eisenbahnbetrieben im Bereich der Reichsbahndirektion Kassel Bitte für jeden Informationsschritt den Bildschirm berühren (Ausstellung) bzw. mit der Maus klicken (Internet)! Abkürzungen: Bahnm., Bm.: Bahnmeisterei Bbw: Bahnbetriebswerk Bhf.: Bahnhof DR: Deutsche Reichsbahn Eb.: Eisenbahn RAW: Reichsbahnausbesserungswerk RBD: Reichsbahndirektion RKAW: Reichsbahnkraftwagenausbesserungswerk WA: Wagenausbesserung Außenkdo.: Außenkommando Gem.lager: Gemeinschaftslager IMIs: Italienische Militärinternierte Kgf.: Kriegsgefangene Zivilarb.: Zivilarbeiter

2 Adelebsen: Bm Adelebsen; RAW Götgn., Bhf. u. Gastw. Stumpf: > 140 Zivilarb. Allershausen (Uslar): Bhf. u. Ziegelei: Ca. 90 Zivilarb. Bad Gandersheim, Bahnmeisterei u. Bhf., Arbeiterlager:Ostarb. Bad Lauterberg: Bahnm., Bhf.: 20 Litauer Bovenden: RAW Götgn., Gastw. Müller: > 240 Zivilarb. Dransfeld: Bahnmeisterei, Lager am Bhf.: > 30 Ostarb., auch Kinder Einbeck: Herberge zur Heimat u. Kgf.-Lager: Poln. Zivilarbeiter u. franz. Kgf. Hann. Münden: Bahnmeisterei u. Gleisbautrupp, 2 Lager am Bhf.: ca. 150 Zivilarb., auch Kinder Hedemünden: Bahnm. 2, Hotel Rappenhof: 24 franz. Zivilarb. Hedemünden: RKAW, Lager: 150 Ostarb. und 95 Niederl. Speele: Baustelle: Ca. 10 niederl. Zivilarb. Herzberg (Harz): > 77 osteurop. Zivilarb. Holzminden: Franz. Zivilarb. Lödingsen: Bm Adelebsen; RAW Götgn.: Gastw. Buhre: Ca. 110 Zivilarb. Kreiensen: DR u. Bahnm. Salzderhelden, Bhf.: Ca. 300 Zivilarbeiter Nordhausen: RAW Götgn.: Serb. Zivilarb. Nörten: RAW Götgn., Ratskeller: Ca. 50 Zivilarb. Northeim: Schwellenlager: Ca. 200 Zivilarb. Northeim: Bbw. u. Bahnm., Schützenzelte: Ca. 130 belg. u. franz. Kgf. sowie poln. Zivilarb. Obernjesa: Bhf.: 20 Ostarb. O Osterhagen: Litauer Diemarden: Gartetalbahn, Gastw. Bieling: > 30 Zivilarb. Osterode: > 20 osteurop. Zivilarb. Ottbergen: Franz. Zivilarb. Sangerhausen: RAW Götgn.: Serb. u. franz. Zva. Scharzfeld: Osteurop. Zivilarb. Paderborn: 2 RAWs: Mehrere hundert Zivilarb. Dransfeld: F. Bertram, Ausweichbüro: > 60 osteurop. Zivilarb. Garlebsen: Faserholz AG, Gasth. Siebold: >15 poln. Zivilarb. Hilwartshausen: Bauwens, Haakshorst, Hirdes: Ostarb. Greene: Kampmann Gleisbau, Landhaus Greene u. Barackenlager Lohe: osteurop. Zivilarbeiter Hann. Münden: Henschel Lokomotivbau, Hedemündener Str.: Ca. 100 Zivilarbeiter Hann. Münden: R. Reckmann Eisenbahnbau: Poln. Zivilarbeiter Hedemünden: Gg. Reiße, Gem.- lager: Ca. 10 poln. Zivilarb. Rhumspringe, Hilkerode: Div. Gleisbaufirmen, Lager Schickert: Hunderte Zivilarb. u. IMIs Kalefeld: Schmidt Gleisbau, Am Ricklingsberg: Bis zu 156 osteurop. Zivilarb. Markoldendorf: Ilmebahn AG, Tischlerei Keunecke: Ca. 30 sowjet. Kgf. Osterode: Kreisbahnverwaltung: Ostarb., poln. u. franz. Zivilarb. Sebexen: Schmidt Gleisbau, P. Bauwens, F. Bertram: Ca. 260 osteurop. Zivilarb. Nüxei: III. SS- Baubrigade, Steinafurth u. Rittergut: Ca. 400 Häftlinge Osterhagen: III. SS-Baubrigade, Ziegeleigrube: Ca. 300 Häftlinge Wieda: III. SS-Baubrigade, Schützenplatz: > 300 Häftlinge Tettenborn: III. SS-Baubrigade, Außenkdo.: Ca. 150 Häftlinge Günzerode: IV. SS-Baubrigade: Bis zu 800 Häftlinge Ellrich: IV. SS-Baubrigade/ Tiefbau J. Berger, Gastst. Bürgergarten: Häftlingsstammlager Mackenrode: III. SS-Baubrigade/ Tiefbau J. Berger, Peterswiese: Ca. 475 Häftlinge Bischofferode: KZ Dora Außenkdo.: 62 Häftlinge (Verladearbeiten) Leinefelde: Ostarb.-Baracke: Bis zu 70 ukr. Zivilarb. Guntershausen: Bahnmeisterei, Gastw. Fehr: Osteurop. Zivilarb. Eichenberg: Bhf.: IMIs, Ostarb. Altenbeken: Bahnmeisterei 2: Zivilarb. Duderstadt: Bahnm.: Ostarb. aus Gem.lager Katlenburg: Bahnm., Gem.lager: Ostarb. Hofgeismar, Bahnmeisterei: Poln. Zivilarb. Eschwege: RAW Götgn., WA Eschwege: Zivilarb. aus Gem.lager Hüpstedt: RAW Götgn., Gem.lager: 13 Niederl. Göttingen: Bbw., Bahnm., RAW, Eb.-Betriebsamt,14 Lager: > Zivilarb., ca. 120 franz. Kgf. Geismar: 2 Lager: Belg. u. franz. Zivilarb., je ca. 100 franz. u. sowj. Kgf. Grone: RAW, Gastw. Groner Hof: 150 poln. Zivilarb., franz. Zivilarb., 150 IMIs, 70 Ostarb. Weende: RAW, Eb.-Betriebswerkstätte, 2 Lager: Ca. 210 Ostarb.; tschech. u. niederl. Zivilarb. Göttingen: Fr. Keim, Maschmühlenweg: 63 poln. Zivilarbeiter Kassel: Diverse DR-Dienststellen und Lager: > Zivilarb. Obernjesa: Bahnm. 3 Götgn., Gastw. Zur Mühle: Ca. 70 Ostarb. Moringen: Bm Hardegsen, Bhf. : 43 poln. Zivilarb. Klein Werther: IV. SS-Baubrigade, Gastst. Linsel: Häftlinge Moringen: KZ Außenkdo.: Häftlinge (Verladearbeiten) Immenhausen: Bhf.: Zivilarb. Melsungen: RBD, Lager Ausweichräume: Zivilarb. Wehrden: Bahnmeisterei Fürstenberg, Gem.lager: Frauen aus der UdSSR


Herunterladen ppt "Zwangsarbeit in Eisenbahnbetrieben im Bereich der Reichsbahndirektion Kassel Bitte für jeden Informationsschritt den Bildschirm berühren (Ausstellung)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen