Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. Der Einzelhandelsstandort Frankfurt am Main im europäischen Vergleich Vortrag von Andrea Back-Ihrig Mitglied.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. Der Einzelhandelsstandort Frankfurt am Main im europäischen Vergleich Vortrag von Andrea Back-Ihrig Mitglied."—  Präsentation transkript:

1 Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. Der Einzelhandelsstandort Frankfurt am Main im europäischen Vergleich Vortrag von Andrea Back-Ihrig Mitglied des Vorstandes Bulwien AG, Berlin

2 Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. © Bulwien AG 2000 Europäische Standorte BelgienBrüssel, Antwerpen DänemarkKopenhagen DeutschlandHamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt/Main, Stuttgart, München, Leipzig, Dresden GroßbritanienLondon, Bristol, Birmingham, Manchester, Leeds, Glasgow, Edinburgh FrankreichParis, Lille, Lyon, Nantes, Bordeaux, Toulouse, Marseille, Straßburg GriechenlandAthen IrlandDublin ItalienRom, Turin, Mailand, Genua, Neapel, Bologna NiederlandeAmsterdam, Rotterdam ÖsterreichWien PolenWarschau PortugalLissabon, Porto SchwedenStockholm, Göteborg SpanienMadrid, Barcelona, Valencia, Bilbao, Sevilla TschechienPrag UngarnBudapest Quelle: Europromis

3 Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. © Bulwien AG 2000 Städte mit dem höchsten erwarteten Wachstum der Verbrauchsausgaben

4 Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. © Bulwien AG 2000 Abgrenzung des Einzugsbereiches

5 Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. © Bulwien AG 2000 Einwohner im Einzugsgebiet 1999 Durchschnitt europäische Standorte Frankfurt/Main Durchschnitt westdeutsche Städte 1) Rang Frankfurt/Main 2) 17 Quelle: Europormis, 1) Köln, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Stuttgart, München, Hamburg 2) von insgesamt 50 Standorten

6 Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. © Bulwien AG 2000 Pro-Kopf-Ausgabevolumen im Non-Food-Bereich (1999) Durchschnitt europäische Standorte Euro / Jahr Frankfurt/Main Euro / Jahr Durchschnitt westdeutsche Städte 1) Euro / Jahr Quelle: Europormis, 1) Köln, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Stuttgart, München, Hamburg

7 Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. © Bulwien AG 2000 Bestand: 1 Main-Taunus-Zentrum 1964 eröffnet, qm 2 Nordwest Zentrum 1968 eröffnet, qm 3 Isenburg-Zentrum 1972 eröffnet, qm 4 Hessen-Center 1971 eröffnet, qm Planungen: 2 Nordwest-Zentrum, Erweiterung qm 3 Isenburg-Zentrum Ost Umstrukturierung und Renovierung 5 Neues Quartier am West- hafen, qm Shopping-Center

8 Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. © Bulwien AG 2000 Verkaufsfläche in Shopping-Centern je Einwohner 2000 Durchschnitt europäische Standorte 0,21 qm Frankfurt/Main 0,09 qm Durchschnitt westdeutsche Städte 1) 0,09 qm Rang Frankfurt/Main 2) 43 Quelle: Europormis, 1) Köln, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Stuttgart, München, Hamburg 2) von insgesamt 50 Standorten

9 Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. © Bulwien AG 2000 Frankfurt / Main - Innenstadt Magnetanbieter: 1 Ammerschläger 2 C & A 3 H & M 4 Hertie 5 Kaufhof 6 Marks & Spencer 7 P & C 8 House of Beauty Shopping-Center Bestand: A Zeilgalerie les facettes 1992 eröffnet, qm, Planungen: B Europaviertel, Trizec Hahn, qm C Einkaufszentrum in der ehe- maligen Hauptpost, DeTe Immobilien D Oviesse, Eröffnung 2001

10 Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. © Bulwien AG 2000 Verkaufsfläche je Einwohner in der Innenstadt 2000 Durchschnitt europäische Standorte 0,17 qm Frankfurt/Main 0,10 qm Durchschnitt westdeutsche Städte 1) 0,15 qm Rang Frankfurt/Main 2) 41 Quelle: Europormis, 1) Köln, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Stuttgart, München, Hamburg 2) von insgesamt 49 Standorten

11 Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. © Bulwien AG 2000 Fachmarktagglomerationen / -center Bestand: 1 FM-Agglom. Dreieich, qm 2 FM-Agglom. Eschborn, qm 3 Mainspitze, Raunheim, qm 4 Rhein-Main-Center, Rüsselsheim qm 5 FM-Agglom. Egelsbach, qm 6 FM-Agglom. Maintal-Dörnigheim qm 7 Ring Center, Offenbach, qm Planungen: 8 FM-Agglomeration Mainzer Landstr., im Bau qm 9 Grünhof SB-Warenhaus und weitere Anbieter

12 Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. © Bulwien AG 2000 Verkaufsfläche in Fachmärkten je Einwohner 2000 Durchschnitt europäische Standorte 0,13 qm Frankfurt/Main 0,10 qm Durchschnitt westdeutsche Städte 1) 0,13 qm Rang Frankfurt/Main 2) 30 Quelle: Europormis, 1) Köln, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Stuttgart, München, Hamburg 2) von insgesamt 50 Standorten

13 Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. © Bulwien AG 2000 Frankfurt / Main - Innenstadt Mieterwechsel: 2 In Gucci 2 In St. John 1 In Thierry Mugler 2 Out DS Mode 2 Out Gueriain 1 Out MCM 3 In Handy Shop 4 In Timberland 4 Out Daniela Schuhe 3 Out Milano Krawatten 5 In Appelrath-Cüpper 5 In Douglas 5 In Pohland 6 In Viag Interkom 7 Out Disney Store 6 Out Jeans Palast

14 Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. © Bulwien AG 2000 Spitzenmieten (1999) Durchschnitt 50 europäische Standorte Euro/qm/Jahr (228 DM/Monat) Frankfurt/Main Euro/qm/Jahr (310 DM/Monat) Durchschnitt westdeutsche Städte 1) Euro/qm/Jahr (319 DM/Monat) Quelle: Europromis 1) Köln, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Stuttgart, München, Hamburg

15 Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. © Bulwien AG 2000 Städte mit den höchsten Mieten 1999


Herunterladen ppt "Bulwien AG Immobilienstandort Frankfurt a.M. Der Einzelhandelsstandort Frankfurt am Main im europäischen Vergleich Vortrag von Andrea Back-Ihrig Mitglied."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen