Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Herzlich willkommen zum WS Design 1 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Herzlich willkommen zum WS Design 1 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012."—  Präsentation transkript:

1 1 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Herzlich willkommen zum WS Design 1 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012

2 2 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Markenzeichen, anstatt Schwalbe Erläuterung: In der Flugbewegung zeigt sich die Ästhetik der Kraft und Spannung. Kraft und Spannung symbolisiert damit auch das Markenzeichen, der Flügel, im Mazda- Emblem.

3 3 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Zierleiste Flügel, neues Motiv anstatt Fliegender Adler Erläuterung: Das Flügelmotiv wird nun auf die gesamte Front übertragen, ist ein bestimmendes Designmerkmal aller zukünftigen Mazda- Modelle.

4 4 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Fünf Punkt Kühlergrill Erläuterung: Der Fünf Punkt Kühlergrill passt perfekt zum dynamischen Anspruch der design- orientierten Marke Mazda. Er ist präsent und trägt zu einer klaren Wiedererkennung der Mazda- Modelle bei. Nicht so wuchtig- aggressiv wie der Audi Single Frame, nicht so konservativ wie die Mercedes Kühlermaske.

5 5 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Verjüngende Motorhaube Erläuterung: Durch die zentral auf den Kühlergrill zulaufende Motorhaube und die freigestellten Kotflügel entsteht eine Streckwirkung der Front des CX5. Diese optische Verlängerung lässt den Technikbereich präsenter wirken, versetzt optisch den Aufbau nach hinten, ohne dabei wertvollen Innenraum zu verschwenden. Analog beim Porsche 911

6 6 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Scheinwerfer, anstatt Adlerblick, Vorschlag1 Erläuterung: Die Scheinwerfer sind analog der Augen bei Mensch und Tier die charakterbestimmende n Merkmale im Gesicht. Die klare Fokusierung zeigt die Konzentration beim Blick nach Vorne. Das Auge ist betont durch die auslaufende Wing- Zierleiste (schwarze Umrandung)

7 7 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Scheinwerfer, anstatt Adlerblick, Vorschlag 2 Erläuterung: Alternatives Bild zu Scheinwerfern

8 8 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Mitbewerber Nissan Qashqai Erläuterung: TN nennen die Merkmale des Quashqai, Vergleich mit CX5

9 9 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Gesamtansicht Alternative 1

10 10 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Gesamtansicht Alternative 1 Erläuterung: Die Gesamtansicht zeigt einen dynamischen Körper, der trotz der Höhe eine klare Streckwirkung zeigt. Schwarze Kunststoffleisten an der Radhäusern vergrößern die Räder und geben Robustheit. Die optisch verlängerte Motorhaube zieht den Wagen nach vorn, er sieht damit schon im Stand schnell aus Analogie Gepard

11 11 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Gesamtansicht, Alternative 2 Erläuterung: Alternatives Bild zu Gesamtansicht

12 12 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Schulterlinie Erläuterung: Proportion Seitenansicht: Verhältnis Glas/ Blechfläche Nahe am Goldenen Schnitt mit einem Verhältnis von 38:61 Gestaltungsideal in Architektur und Design, siehe Aston Martin Hohe Schulterlinie: Gibt im Innern ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit Detail Spiegel: Rundumsicht, Bezug zu Fahrerlebnis

13 13 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Freistehender Kotflügel Erläuterung: Durch die Lichtkante über dem vorderen Kotflügel wird das Vorderrad betont. Große Räder stehen für einen guten Kontakt zur Straße, für Sportlichkeit. Mazda- Design Merkmal seit dem RX8

14 14 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Lichtkanten Vorschlag 1 Erläuterung: Kodo- Gestaltungsideal: Geschwindigkeit - Spannung - Verführung Ineraktion TN: Wo sehen Sie Spannung/Energie? Fokus auf die 3 Hauptlinien an der Seite des CX5: Schwung Kotflügel vorne, Schulterlinie, Schwellerlinie Messer- Geschichte Ikuo Maeda: Schwellerlinie

15 15 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Lichtkanten Vorschlag 2 Erläuterung: Alternatives Bild zu Lichtkanten

16 16 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Abfallende Dachlinie Erläuterung: Harmonie entsteht erst bei einem Gleichgewicht der Wahrnehmung Zur Energie gehört die Eleganz. Eleganz durch die abfallende Dachlinie Bogenform steht in der Gestaltung für die runde Form (Kirchenportal, Regenbogen) Funktion und Emotion in Harmonie.

17 17 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Mitbewerber Volkswagen Tiguan Erläuterung: TN nennen Merkmale des Tiguan. Mögliche Aussagen: Kastenförmig, geradelinig, großer Golf, ohne Überraschung, zweckmässig

18 18 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Schrägstehende Heckscheibe Erläuterung: Trotz der beschriebenen Eleganz hat der CX5 das klassenbeste Kofferraumvolumen mit 510 Litern. Ebener Ladeboden, Gepäck- Rollo, Nutzbarkeit Das SUV Urmeter Range Rover aus den 70ern war noch funktional- kantig, heute sind wir emotional- funktional

19 19 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Heckleuchten Alternative: Licht im Studio aus, Blick auf CX5 Erläuterung: Licht aus, Beleuchtung CX5 an Vergleich Frontscheinwerfer: Analogie Xenonlinse, Messer- Schweif Wiedererkennung auch bei Nacht

20 20 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Doppelauspuff Erläuterung: Doppelauspuff: man sieht die Kraft des Motores Symmetrie als Gestaltungsideal nicht klassenüblich V- Linie der Kennzeichenbeleuchtung läuft auf die beiden Endrohre zu und betont diese.

21 21 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Mitbewerber BMW X1 Erläuterung: Abweichende Merkmale zu CX5: Flacher Aufbau (beengteres Raumgefühl), angesetzte Heckleuchten, bescheidener Auspuff, sichtbare Querlenker des Fahrwerkes

22 22 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Restwertübersicht Mazda CX-5 im Vergleich zum Wettbewerb

23 23 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Restwert und TCO Unter TCO versteht man die Gesamtnutzungskosten eines Fahrzeugs Verwaltungskosten Reifen Steuern Wartung / Reparaturen Finanzierung Versicherung Kraftstoffkosten Wertverlust

24 24 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Restwert und TCO Die Höhe der TCO ist heute eine der wichtigsten Kaufkriterien Fast die Hälfte der TCT resultiert aus der Wertminderung des Fahrzeugs TCO rückt im Kaufentscheidungsprozess bei Privat- und Flottenkunden immer stärker in den Fokus Ein um 1 % verbesserter Restwert vermindert die TCO um ca. 0,5 %

25 25 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Vier Kernfaktoren für einen hohen Wiederverkaufswert Eine starke Marke, die Emotion und Dynamik vermittelt Ein Produkt, das überzeugt durch Attraktives Design Nutzen und ein für den Kunden verständliches Konzept Qualität, Beständigkeit und Zuverlässigkeit Ein adäquate Absatzpolitik Optimale Preispositionierung Marktorientierte Volumensteuerung Klar gestaltete Serien- und Sonderausstattung Eine aktive Kommunikation gegenüber allen Vertriebspartnern im Hinblick auf die Restwertpolitik

26 26 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Restwert positiv: Mini Cooper 66% RW nach Schwacke 2011 Erläuterung: Kriterien bei der Einstufung der Restwerte durch DAT /Schwacke beim Design: 1.Polarisierung 2.Emotion 3.Familiendesign 4.Passung Innen/Aussen Diskussien TN: Passt das beim Mini? Warum hoher Restwert?

27 27 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Restwert negativ: Fiat Multipla Erläuterung: Diskussion TN: Warum passen die Kriterien beim Fiat Multipla nicht? Fazit Restwert CX5: In allen 4 Kriterien beste Werte: perfekte Basis für Wertigkeit im Verkauf!

28 28 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Übungen Blech/Bogenschießen Erläuterung: Übung Blech: Ein TN bekommt ein Stück Edelstahlblech (ca 80 mal 80 cm) in die Hand. Beleuchtung: Spot von Oben, Studio abgedimmt. Kommentar TN: Ebene Fläche ohne Spannung: langweilig, wenig reizvoll Durch Biegen und Verdrehen führt der TN Energie zu: Das Licht wird gebrochen, Reflexionen entstehen: Die Energie zeigt sich in der flexiblen Verformung und damit in der Neugestaltung des einfachen Blechstückes. Bezug zu Seitendetail Shinari Shinari: Der Kodo-Urmeter

29 29 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Übungen Blech/Bogenschießen Erläuterung: Übung Bogenschießen: Ein TN bekommt Pfeil/Bogen in die Hand und positioniert sich vor einer Zielscheibe. Beleuchtung: Spot, Studio abgedimmt TN spannt den Bogen, hält die Spannung. TN beschreibt verbal sein Befinden: Anspannung, Konzentration, Zielorientiert, Herzklopfen,.... TN schießt Pfeil ab Bezug zu Kodo Design am Beispiel der Rückleuchte. Input TN

30 30 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012


Herunterladen ppt "1 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012 Herzlich willkommen zum WS Design 1 © MazdaMazda CX-5 Produkttraining 2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen