Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Ing. Peter Hannes SteckAR Ing. Holger BIERBAUM Umgang mit Unfalldaten Land Burgenland ________________________________________________________________.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Ing. Peter Hannes SteckAR Ing. Holger BIERBAUM Umgang mit Unfalldaten Land Burgenland ________________________________________________________________."—  Präsentation transkript:

1 1 Ing. Peter Hannes SteckAR Ing. Holger BIERBAUM Umgang mit Unfalldaten Land Burgenland ________________________________________________________________ Abt. 8 – Referat Verkehrstechnik

2 2 Land Burgenland ________________________________________________________________ Abt. 8 – Referat Verkehrstechnik

3 3 Land Burgenland ________________________________________________________________ Abt. 8 – Referat Verkehrstechnik

4 4 Land Burgenland ________________________________________________________________ Abt. 8 – Referat Verkehrstechnik

5 5 Land Burgenland ________________________________________________________________ Abt. 8 – Referat Verkehrstechnik

6 6 Land Burgenland ________________________________________________________________ Abt. 8 – Referat Verkehrstechnik Burgenland hat eine nahezu lückenlose Unfallstatistik (UPS + USS) auf Landes- straßen B + L

7 7 Land Burgenland ________________________________________________________________ Abt. 8 – Referat Verkehrstechnik Datenquelle:  Verkehrsunfall mit Personenschaden wird seit 2012 durch die Polizei direkt elektronisch ins Unfalldatenmanagement eingegeben  Polizeiberichte (USS) werden den BH‘s übermittelt,  diese werden der Abteilung 8/Verkehrstechnik zur Ausscheidung von nicht relevanten USS (z.B. Parkschäden) bzw. Ermittlung u. Ergänzung fehlerhaften Daten weitergeleitet  Jährliche Codierung und Aufbereitung  die Daten werden für die Unfalldatenbank zur Verfügung gestellt

8 8 Land Burgenland ________________________________________________________________ Abt. 8 – Referat Verkehrstechnik RVS Verkehrssicherheitsuntersuchung Unfallhäufungsstelle Die Bewertung einer Unfallstelle als Unfallhäufungsstelle beruht auf zwei Kriterien, von denen eines erfüllt sein muss. Ein Knoten- oder ein Streckenbereich bis zu einer Länge von 250 m ist als Unfallhäufungsstelle zu bezeichnen, wenn sich an einer Stelle  mindestens 3 gleichartige Unfälle mit Personenschaden in 3 Jahren ereignet haben und der Relativkoeffizient den Wert 0,8 erreicht oder übersteigt,  oder mindestens 5 gleichartige Unfälle (einschl. Unfälle mit Sachschaden) in einem Jahr ereignet haben.

9 9 Land Burgenland ________________________________________________________________ Abt. 8 – Referat Verkehrstechnik

10 10 Land Burgenland ________________________________________________________________ Abt. 8 – Referat Verkehrstechnik Das burgenländische Landesstraßennetz unterliegt hinsichtlich des Unfallgeschehens einem ständigen Monitoring auf Basis der vorliegenden Unfallberichte. Die Ergebnisse daraus werden in Abstimmung mit den verkehrstechnischen Sachverständigen und der zuständigen Polizeiinspektionen evaluiert und anschließend allfällige verkehrsverbessernde Maßnahmen gesetzt.

11 11 Land Burgenland ________________________________________________________________ Abt. 8 – Referat Verkehrstechnik Danke für Ihre Mithilfe im Sinne der Verkehrssicherheit !


Herunterladen ppt "1 Ing. Peter Hannes SteckAR Ing. Holger BIERBAUM Umgang mit Unfalldaten Land Burgenland ________________________________________________________________."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen